Ubisoft: Als nächstes auf EA's Übernahmeliste?

Goreminister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2006
Beiträge
16.665
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Ubisoft: Als nächstes auf EA's Übernahmeliste? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Ubisoft: Als nächstes auf EA's Übernahmeliste?
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Nee das ist wie Schiffe versenken, EA ist das große Schlachtschiff und greift die Träger Ubisoft und Take 2 an. Take 2 kann sich noch wehren, während Ubisoft von EA leichte Schäden (siehe Ubi Anteile) bekommen hat.

Da fällt mir was ein.

"Hey Brain was wollen wir den morgen Abend machen"
"Das selbe wie jeden Tag Pinky, wir wollen die Weltherrschaft an uns reißen"
 

NeRo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.820
Reaktionspunkte
1
Für EA wird es denke ich mal leichter, Ubisoft zu übernehmen, da die ja schon Anteile an der Firma haben.

Ich frag mich wieso sowas sein mus?! Ich meine Konkurrenz belebt das Geschäft und so groß sind Ubisoft und Take2 auch nicht, als das sie EA gefährlich werden könnten.
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Naja nachdem Activision und Blizzard fusioniert haben, sind sie nicht mehr die Nummer 1, sondern nur noch 2ter, ich denke da ist der Hund begraben.
 

rost_83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.07.2007
Beiträge
1.703
Reaktionspunkte
0
Die sollen sich bloß nicht kaufen lassen. Ubisoft macht so gute Spiele, da will ich kein "Assassins Creed - Pro Street" haben, oder "Anno 08" oder "Die Sims - Rainbow Six 7".
So wird die Spielebranche nur noch Kommerz und wirkliche Knaller bleiben dann aus.
 

NeRo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
1.820
Reaktionspunkte
1
@Swar

Achja, das hab ich ganz außer Acht gelassen. Ja das ist denke ich mal der Grund. EA kann einfach nicht mehr damit klarkommen Zweiter zu sein und sollte EA wirklich Ubisoft UND Take2 übernehmen wären sie mit Abstand Erster.
 
M

Maniac2507

Guest
wenn es so weiter geht kommt ms und kauft ea auf das wäre mal lustig

ms will ja epic games kaufen auch für 2 milliarden doller
 

phil90210

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2006
Beiträge
436
Reaktionspunkte
0
EA hat wohl gemerkt dass die Konkurrenz, auch wen sie kleiner ist, auf dem Markt gut durchkommt... Jetzt streckt man seine Arme nach den erfolgreichen kleineren Unternehmen aus...
 
D

Dirty Mr Kurti

Guest
EA soll erst lernen gut Spiele zu VERkaufen und ned immer mögliche Konkurrenzfirmen EINzukaufen.
 

LostBoy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.488
Reaktionspunkte
0
Sind ja alle im Kaufwahn. EA ist wohl ziemlich angefressen, weil sie nur die Nummer2 sind. Wer will schon die zweite Geige spielen?
 
A

Allvaters Zorn

Guest
Electronic Arts versorgt die Spielergemeinde weltweit mit liebloser MASSENWARE. Klar, FIFA und die anderen Sport-Spiele verkaufen sich sicher gut, aber irgendwie habe ich bei diesem Unternehmen nicht das Gefühl, daß dort auch nur ein bißchen Herzblut in der Sache steckt, Spiele zu entwickeln. Das ist der Unterschied zu Ubisoft, die schielen logischerweise auch auf Profit, aber man bekommt auch zumeist einen wirklichen Gegenwert, bei dem man merkt, daß es den Entwicklern auch darum geht, qualitative Software abzuliefern.
 
E

Eliteknight

Guest
Ea hält schon 25% der Aktien von Ubisoft, und hat schon mehr als genug mitspracherecht an der Produktion.
Und sicherlich können sie auch die letzten 26% kaufen, aber bei den ersten haben die Franzosen auch schon als rumgeheult.

Zu den Spielen, EA ist doch mit der Spieleproduktion ganz klar im Aufwind und setzt mehr auf innovation und Qualität!
Alleine 2008 kommen sehr gute Spiele raus, wie z.B. Spore, Sims3, RA3, Warhammer Online, Dragon Age etc....
 

MagZero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2005
Beiträge
10.444
Reaktionspunkte
6
fuck you ea!

hoffen wir das die förderung ubisofts durch den französischen staat aufgestockt wird - auf die ebene "fuck you ea!"


zum kotzen sowas! ich find ea mal so richtig scheiße und ubisoft so wie take 2 recht knorke. alleine schon wegen westwood werde ich für alle zeiten auf ea spucken (auch wenn es, was c&c angeht, hätte schlimmer kommen können, aber es geht hier ums prinzip!)
 
Oben Unten