TristanMuellers Sinnlos-Wissen Nr. 2

TristanMueller

Benutzer
Mitglied seit
04.01.2010
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
Einen sonnigen Mittwoch allerseits! :sun:

Zuallererst möchte ich mich mal für die vermeintliche Launchliste im letzten Thread entschuldigen. Ich hoffe, sie hat dem einen oder anderen Leser vor Augen geführt, dass man derlei unbestätigtes "Insiderwissen" immer sehr kritisch betrachten sollte. Und als Wiedergutmachung habe ich beschlossen das offizielle "TristanMueller's Sinnlos-Wissen" wiederzubeleben, sprich: Es folgen nun 10 Nintendo-Fakten, die die Welt nicht braucht!

Fleißige Leser der N-Zone wird diese Rubrik möglicherweise an "Warios Sinnlos-Wissen" erinnern. Meine Hommage an diese zehn sinnlosen - aber meist sehr unterhaltsamen - Fakten hat es vor etwa 2 Jahren übrigens als "Blog des Monats" in die damalige Ausgabe der N-Zone geschafft. Hier könnt ihr die ersten und bislang einzigen 10 Fakten von "TristanMueller's Sinnlos-Wissen" noch einmal nachlesen:

http://www.videogameszone.de/VIDEOGAMESZONE-Brands-152721/Specials/Nintendo-Fan-Fakten-N-ZONE-Leser-bringt-neue-Fan-Fakten-Update-232-Nintendo-Facts-701276/

Bevor ihr das Comeback meines Sinnlos-Wissens erleben dürft, muss ich euch allerdings noch eindringlich warnen: Diese zehn Fakten dürft ihr
euch UNTER KEINEN UMSTÄNDEN merken. Bringt nix!

11. Aufgrund zurückgehender Umsätze mit den traditionellen japanischen Hanafuda-Spielkarten experimentierte Nintendo Mitte des 20. Jahrhunderts mit Instant-Reis und der Gründung eines Taxiunternehmens.

12. In Final Fantasy (NES) gibt es einen Grabstein, auf dem "Hier ruht Link" steht.

13. Auf einem weiterem Grabstein in Final Fantasy (NES) steht „Hier ruht Erdrick“ geschrieben. Erdrick ist ein Held aus der Dragon Quest-Reihe.

14. Durch den sogenannten "Exploration Zone Glitch" in The Legend of Zelda - A Link to the Past (SNES) kann man "unter" die interaktiven Spielelemente kommen und das Spiel so in weniger als 10 Minuten durchspielen.

15. In Super Mario Kart (SNES) kann man im geschrumpftem Zustand fahren, wenn man im Fahrerauswahlbildschirm die Tastenkombination "L+R+Y+A" drückt. Durch diesen Cheat wird der Schwierigkeitsgrad deutlich erhöht.

16. Wenn man das Wort "PlayStation" bei Hey You, Pikachu! (N64) ins mitgelieferte Mikrofon spricht, wird das wohl bekannteste gelbe Pokémon wütend.

17. Wenn man im Menü der deutschen Version von The Legend of Zelda - Link's Awakening (GB) den Namen „MOYSE“ wählt, kann man eine vom damaligen Club-Nintendo-Chefredakteur Claude M. Moyse komponierte Melodie hören.

18. Wenn man in im Menü von The Legend of Zelda - Link's Awakening DX (GBC) "MOYSE" eingibt, kommt stattdessen eine von Kazumi Totaka komponierte Melodie, die in den meisten (womöglich in allen) seiner Spiele zu hören ist und als Totaka's Song bekannt ist.

19. Kazumi Totaka, seines Zeichens zuständig für zahlreiche Melodien aus Spielen wie Super Smash Bros. (N64) oder Animal Crossing (GCN) ist gleichzeitig der Sprecher des Videospielcharakters Yoshi.

20. Der Leiter von Kid Icarus: Uprising (3DS) namens Masahiro Sakurai ist ein enger Partner des bekannten japanischen Videospielmagazins Famitsu. Das Spiel konnte die Höchstwertung von 40 Punkten abstauben.

Das war es auch schon wieder. Ich hoffe, euch hat TristanMueller's Sinnlos-Wissen gefallen und dass ihr euch diesen Quatsch nicht gemerkt habt! :bigsmile:
 
Oben Unten