Tom Clancys HAWX - Demo Impressionen

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
1
Website
www.pixelrand.de
Hi!

Wie fandet ihr die HAWX Demo?

Hier meine Impressionen.

Zuerst mal, der Name ist Mist. Gott, es sieht bescheuert aus und ist einfach dämlich. Ein echter DreX Name ^^.

Aber nun gut, zum Glück macht ein Name kein Spiel.

Um mir Text und Zeit zu sparen:
Oberflächlich hat es sehr viel mit Ace Combat gemein.
Die Perspektiven, das Fliegen, der wenig vorhandene Realismus, das Anvisieren und die Hunderten von Raketen die man ohne Nachfüllen verballern kann, alles wie in Namcos alteingesessener Fliegerreihe.

Selbst grafisch ist es sehr ähnlich zu Ace Combat 6. Zwar ist es nicht ganz so hübsch und wartet mit weniger Effekten auf, aber immerhin wurde die Stadt in der Demo (Rio) ein bisschen besser realisiert und hat weniger Matschtexturen. Der Unterschied ist aufjedenfall absolut Minimal.

ABER HAWX IST KEIN EINFACHER ACE COMBAT KLON. Zum Glück wurden sich 2 anfangs befremdliche, aber im Endeffekt doch clevere Innovationen.

Das erste ist recht schnell erklärt. Es gibt ein zuschaltbares "Enhanced Reality System", kurz ERS.
Kennt ihr bei den alten (oder auch neueren) Rennsimulationen die optionale Idealline, die sich anfänger anzeigen können? ERS ist so ziemlich das. Wenn man auf richtigen Kurs ist auf ein Ziel ist, kann man das ERS zuschalten, und es wird einem auf dem HUD eine Art Tunnel Angezeigt, eine Ideale Flugbahn um sein Ziel abzufangen.
Bei Bodenzielen ist das eine ziemlich coole Sache. In der Demo sind einige Ziele zwischen Hochhäusern versteckt, und damit mit einem normalen Kurs nicht erreichbar. Daher wird man vom ERS zu einem recht coolen Sturzflug geleitet, der ohne die Hilfe vermutlich die meiste Zeit ziemlich hakelig aussehen und wenig erfolg bringen würde.
Bei Luftzielen...fühlt es sich wie cheaten an. Die Sache ist, bei fliegenden Zielen zeigt das ERS einem nicht den Weg zum Ziel, sondern einen absolut perfekten Abfangkurs, aus dem der CPU Gegner so gut wie nicht entkommen kann. Das klingt praktisch, ist es auch, aber nimmt die Spannung aus den Dogfights. Genau wie der ERS bei Raketenbeschuss. Da es optional ist, sollte es nur von Anfängern benutzt werden, sonst wirds schnell langweilig.

Die andere Neuerung ist das "Abschalten der Flugassistenten".
Hä?
Kurzum, beim Doppelten Druck auf einen der Trigger geht die Kamera in eine weite Außenperspektive (sehr weit, ich würde mich nicht wundern wenn auf einem SD Fernseher das eigene Flugzeug zu einem winzigen Punkt verschwimmt) und wird auf das gerade gewählte Ziel fixiert. Dazu bekommt man eine direktere Kontrolle über Schub und Ausrichtung des Flugzeuges.
Am Anfang denkt man sich "was zur Hölle?"...aber nach einer gewissen Eingewöhnung erkennt man tatsächlich die Vorteile des ganzen.
Dogfights werden übersichtlicher und wesentlich direkter (welcher Joystick Veteran erinnert sich nicht an die Unzähligen Male von Stumpfsinnigen im Kreise fliegen, um den Gegner aufzuholen), man kann Rakenbeschuss besser ausweichen und hat einen größeren Überblick. Darüber hinaus kann man in diesem Modus auch "Stall" Situationen ausnutzen und so verrückte Manöver abziehen wie einen vertikalen 180 Grad "Drift", um den Jet schnell zu drehen.
Und dazu sieht das ganze noch wahnsinnig cool aus. Ich kanns nicht wirklich beschreiben, man sollte das mal selber gespielt haben. (P.S. Unbedingt vorher die Kontrollen auf "Experte" einstellen)


Ansonsten...ja, über die Grafik habe ich schon was gesagt, die Präsentation ist Clancy Typisch, und Dinge wie XP und einen Coop Modus sollten die Vollversion interessant machen.
Der Einzige Knackpunkt, beziehungsweise das große Fragezeichen, ist das Missionsdesign. Da es bei TC Spielen immerhin Pseudo Realismus gibt, sind wohl Schlachten gegen riesige Luftschiffe, das durchfliegen von Tunneln und ähnliche Sperenzchen, die man von Ace Combat kennt, nicht drin.
Ich hoffe, hier lässt man sich clevere Aufträge einfallen, denn bei einem Spiel was im Endeffekt noch Arcadelastiger wirkt kann ich mir vorstellen, das der "Schieß diese Flugzeuge und jene Panzer" Trott schnell langweilig werden kann.

Kurzum: HAWX (gott ich hasse den Namen) wäre ein guter, unspektakulärer Klon von Ace Combat, aber dank der eingefügten Neuerungen hat das Spiel genug Eigenheiten, um wieder interessant zu sein. Arcade Flugsimulator Fans sollten es im Auge behalten, auch wenn ich wohl wegen meiner Skepsis über das Missionsdesign erstmal geduldig sein werde (es kommen sowieso viel zu viele Spiele in nächster Zeit)
 
B

Bill G4tes

Guest
Fand die Demo recht gut, hoffe aber das man die Steuerung noch eigenen Bedürfnissen anpassen kann bzw. frei konfigurierbar ist.

So brauche ich z.B. die freie Kamera nicht, die über den rechten Analogstick gesteuert wird, den Stick würde ich dan für Schub & Bremsklappen verwenden.

Das ERS ist ganz nett, besonders im Luftkampf, für langsame Bodenziele aber recht überflüssig.Die Panzer in Rio braucht man nur Kurz anpeilen, an Höhe gewinnen...und dann im Sturzflug anvisiern und von der Platte fegen.

Btw.: Den Off-Modus gab es zumindestens in Blazing Angels schon.

Sound & Grafik sind o.k. soweit, werde es mir bei Gelegenheit mal ausleihen und dann über ein Kauf entscheiden.
 
TE
TE
Frybird

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
1
Website
www.pixelrand.de
Bill G4tes hat folgendes geschrieben:
Btw.: Den Off-Modus gab es zumindestens in Blazing Angels schon.


Sound & Grafik sind o.k. soweit, werde es mir bei Gelegenheit mal ausleihen und dann über ein Kauf entscheiden.

Wirklich? Ich meine, ich weiß das man da (wie auch in AC) die Kamera auf sein Ziel ausrichten kann, aber der "Off Modus" ist ja ein bisschen mehr als das...
 
B

Bill G4tes

Guest
Yep, stimmt schon, in HAWX geht das System noch einen Schritt weiter.

Egal, werde die Demo später nochmal spielen...mal sehen was man da noch so freischalten kann.
 

smikz

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2007
Beiträge
10.761
Reaktionspunkte
0
Werd die Demo wenn sie kommt auch mal testen. Mein letztes Game in diese Richtung war glaub ich Ace Combat 3 für die PSX, das habsch mim Kumpel bsi zum erbrechen gezockt.. aber das war schon was her :D
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
Nett, aber leider auch Clancy-typisch spröde (wenngleich nicht so spröde wie "EndWar"). Die Flugzeugmodelle machen optisch einiges her, die Bodentexturen sind allerdings furchtbar pixelig (wobei das auch nicht schlimmer ausschaut, als die Matschtexturen aus "Ace Combat") und die Größenverhältnisse sind ein Witz. Die Gebäude wirken, verglichen mit dem Flieger, selbst im Tiefflug winzig; man hat das Gefühl, über ein Spielzeugdiorama zu fliegen - das war in AC nicht der Fall. Die Steuerung ist mir auch zu direkt (auch im Fortgeschrittenen-Modus), könnte deutlich träger sein. Ich würde bislang dem anderthalb Jahre alten "Ace Combat" den Vorzug geben.
 

Buffalo Bill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2007
Beiträge
1.580
Reaktionspunkte
0
Shikamaru hat folgendes geschrieben:

Kurzum, beim Doppelten Druck auf einen der Trigger geht die Kamera in eine weite Außenperspektive (sehr weit, ich würde mich nicht wundern wenn auf einem SD Fernseher das eigene Flugzeug zu einem winzigen Punkt verschwimmt) und wird auf das gerade gewählte Ziel fixiert.


Hehe, nee, sieht ganz normal aus auf meiner alten (aber doch recht grossen) Röhre.

Alles in allem, kommt bei einem wirklich das Gefühl auf, einen AC6 Klon zu zocken. Selbst die musikalische Begleitung ist dem "Bruder" nachempfunden.

Bis auf die "Anflughilfe" und dem (genialen!!!) Off-Modus, der weit mehr ist als nur eine 3rd-Person -Perspektive, kann ich eigentlich keine wirklichen Unterschiede feststellen.
Mir hat AC6 sehr viel Spass gemacht. Wenn :kotz: HAWX (klingt echt wie ein schlechter 80er Jahre C-Movie Titel) insgesamt solide bleibt, werde ich über einen eventuellen Kauf nochmal nachdenken.
 
TE
TE
Frybird

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
1
Website
www.pixelrand.de
Nunja, immerhin ist ja der Action-Flusi Markt auf der Konsole nicht so umkämpft, daher macht es nix, zwei recht ähnliche Spiele zu spielen, vorallem da es mich wundern würde wenn dieses Jahr noch ein Ace Combat rauskommt...
 

spartan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.01.2009
Beiträge
369
Reaktionspunkte
0
Ich fand die DEmo recht gut .Hat richtig spaß gemacht.
Glaube das ich mir das Spiel irgendwann hole!:xb360:
 

spartan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.01.2009
Beiträge
369
Reaktionspunkte
0
Ich fand die Demo richtig gut.Hat auch viel Spaß gemacht :mosh:
Hole es mir irgendwann.:xb360:
 

-vinni-

Benutzer
Mitglied seit
01.02.2009
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
Mir hat sie auch gefallen obwohl das mit den häusern nicht schön ist
 
Oben Unten