Tom Clancy's EndWar: Xbox 360 ist Lead-Plattform

Dirty Pretty Thing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
8.078
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Tom Clancy's EndWar: Xbox 360 ist Lead-Plattform gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Tom Clancy's EndWar: Xbox 360 ist Lead-Plattform
 
endlich gucken auch mal die PcLer blöd in die Röhre nachdem stalker und Crisys nicht für Xbox360 und Co erscheint haha.
 
Für PS3 Besitzer nichts neues :)
Habe auch nichts gegen eine Portierung , aber dann bitte sollte auch ein positives Ergebnis bei herausspringen.
Und da hat sich Ubisoft nicht gerade mit Ruhm bekleckert.
Ausser Rainbow Six Vegas 2 sind mir auf Anhieb keine guten Umsetzungen von Ubisoft bekannt.
Und RSV2 wurde ja auch nicht portiert sondern eigens für die PS3 entwickwelt.
 
jetzt mal ne frage,das spiel erscheint doch ende 2008 oder?genau wie command and conquer und world in conflict nicht wahr?werden sich nich die drei spiele gegenseitig ein bein stellen.ich mein wer kauft schon 3 strategiespiele.

ich meinerseits kauf das was als erstes erscheint
 
Ich glaube nicht dass die Games identisch sein werden. durch diese Portierung wird die PS3 version schäbiger sein.
 
@Godsfist:
Hust...Oblivion...Hust.
@Love Dr.:
Heute nicht mehr zwingend, es gibt schon einige Spiele, die einen besseren PS3-Port vorzuweisen haben als die Lead-360-Version. Das hält sich inzwischen doch schon die Waage. Selbstverständlich ist deine Befürchtung berechtigt, dass die PS3 schlechter aussehen könnte.
 
Ein Port ist halt immer so eine Sache.
Vor allem hängt es an den Fähigkeiten der Programmierer.
Xbox und PS3 sind schliesslich vom Aufbau her zwei komplett unterschiedliche Systeme und damit ist sehr viel Anpassungsarbeit nötig.
Aber ich denke so langsam sollten die meisten Programmierer zumindest in der Lage sein anständige Ports abzuliefern (Auch wenn Ubisoft in der Vergangenheit diesbezüglich ein zweischneidiges Schwert war)

Hoffen wir das beste.

Sollte sich die PS3 Verkaufzahlentechnisch sehr der XBox annähern, wäre es sinnig die schwierigere Plattform als Lead-Plattform zu nehmen.
Läuft dann dort das gewünschte Programm ordentlich, steht einem etwas leichteren, aber trotzdem hochwertigen Port auf andere Plattformen nichts mehr im Weg.
So könnten viele Probleme vermieden werden wie sie bei derzeitigen Ports auftauchen.

MfG

Buema
 
stimmt @buema...genau dass habn auch schon etliche entwickler gemeint!!
 
Hm, soll das schon mal eine Vorwarnung für eine durchschnittliche PS3-Portierung seitens Ubisofts sein...?

Im letzten Jahr haben sich die PS3-Entwickler da nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert. Splinter Cell DA, GRAW2, Rainbow Six...

Auch Oblivion war sehr zweischneidig. Mag man zu Anfang noch denken, dass Spiel sei zum Großteil sauberer oder besser umgesetzt als auf der 360, wird man nach längerer Spielzeit eines besseren belehrt, da später immer mehr und mehr Ruckler auftreten, so als ob sich das Spiel selbst mit seinen Daten zumüllen würde... Passagen die zu Anfang noch ruckelfrei über den Bildschirm flimmern, werden später immer wieder zu Ruckelorgien.

Den Assassins Creed Freeze-Bug hab ich auch "geliebt". Danke Ubi :-)

Bleibt zu hoffen, dass sich dieser Zustand dieses Jahr endlich ändert!
 
Mir soll´s recht sein - mehr hab ich dazu nicht zu sagen.
 
@sreveth
Oblivion wurde aber nicht selbst von den Ubisoft Entwicklerstudios entwickelt , sondern von Bethesta.
Ubisoft war bei der PS3 Version nur der Publisher.
 
Noch was ...
Also ich bin mit der Oblivion Umsetzung für die Ps3 sehr zufrieden.
Lief bei mir alles bestens und sogar besser als meine PC Vsersion.
 
Es ist echt dumm die X-box als lead plattform zu nehmen, da eine portierung von der PS3 zur 360 wesentlich einfacher ist.........aber bitte, für mich hört sich das irgendwie komisch an.
 
@requiem: warum ist das denn dumm? sie haben doch die begründung beigefügt: die unreal engine läuft problemlos auf der xbox! ich würde als publisher/programmierer ebenfalls den weg des geringsten widerstands wählen... zeit ist geld! ich kann dich aber verstehen, denn als ps3 only besitzer würde ich auch erst mal kräftig schlucken. ist ne ähnliche situation wie in der last gen. da hab ich als xbox only besitzer auch öfter in die röhre gucken müssen, dass die portierungen der älteren und schlechteren hardware (ps2) auf die box schlechter liefen... laut entwicklern ist die sony hardware wohl schon immer schwer zu programmieren gewesen... damals hab ich mir günstig ne ps2 gekauft und gut war. diese generation ist mir das aber (noch) zu kostspielig
 
Zurück