The Legend of Zelda: The Wind Waker: Triforce - Karte

thoson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
So, nach 3 Jahren mach ich mal wieder ein Thread in diesem Spiele - Forum

Folgendes:

Hab heute mal wieder Zelda: Wind Waker ausgepackt und wollte es nach Jahren mal fertig spielen. Hab damals das letzte Triforce Teil nicht gefunden und das hat sich bis jetzt nicht geändert.

Mir fehlt die 5. Triforce Karte, bei der man ein goldenes Schiff zerbombt werden muss und man dann die Karte vom Meeresboden raufzieht. Mein Problem ist jetzt einfach, dass dieses Schiff nicht auftaucht und ich so die Karte nicht kriege.

Weiß jemand ob es da nen Trick gibt?

Vielleicht hab ich ja Glück :bigsmile:
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Nicht zufälligerweise das "Geisterschiff"? Ich habs vor einem Jahr zuletzt gespielt.:)

Falls nicht das Geisterschiff gemeint ist, schaue ich nach, ich habe die offizielle Komplettlösung.
 

evilsonic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
2.656
Reaktionspunkte
0
Ja ich hab auch keine Ahnung was ich im Spiel tun muss.:bigsmile: Habe zwei Tempel hinter mir und sollte irgendwo etwas herausfischen nur weiss ich weder wo noch was? un ehrlich gesagt hab ich auch keine Lust ständig das Meer abzuklappern und den Greifarm zu reparieren.

Vielleicht sollte ich auch mal eine Komplettlösung konsultieren. Wind Waker ist eifach nicht so toll mit dem Stift.
 

thoson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
So hab es nochmals mit Hilfe von Komplettlösungs - Spielehilfen aus dem Netz nachgeprüft, es ist definitv die Triforce Karte 5, die man nach Zerstörung des goldenen Bombenschiffs kriegt, sieht man ja auch anhand der "Wahnsinns - Karte".

Nur so ein theoretisch, wäre es möglich, dass ich aus Versehen, das Boot zerbombt aber den Schatz nie geborgen habe? Der nun auf dem Meeresboden liegt und ich ihn nie wiederfinde?

Hab ja noch einen zweiten und dritten Spielstand aber da bin ich längst nicht soweit...-.-
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
Guck mal hier: http://www.zfans.de/zfans/dates/zelda8/z8loesung13.php3

Kann mich leider auch nicht mehr erinnern und dir deswegen nur den Link ans Herz legen. Dort solltest du eigentlich fündig werden.

Edit:

"2. Karte: Kanonenboot
Fahrt nachdem ihr die Geisterschiffkarte bekommen habt ein Feld nach Norden, zur Nadelfels-Insel (E1). Dort werdet ihr ein goldenes Kanonenboot sehen. Nachdem ihr es versenkt habt, müsst ihr den Schatz direkt unter dem Punkt, wo es versunken ist, heben. Das ist dann die Karte. Die anderen beiden Boote geben je 50 und 100 Rubine."

Du musst also nur das Quadrat absuchen. Okay, "Nur" ist gut. ;)
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.313
Reaktionspunkte
350
Witzigerweise habe ich gestern das Kanonenbot zerlegt und die Karte geborgen :cool:

Man muss schon sagen: Dieses Zelda ist verdammt knackig und ich habe viele Dinge nur durch puren Zufall bekommen. Teilweise musste ich für die Hauptquest Sachen erledigen, die kryptischer waren als bei Dark Souls ins DLC Gebiet zu kommen.

The wind waker ist ein fantastisches Abenteuer, ein wahres Meisterwerk, ein fast zeitloser Klassiker mit vielleicht schon zu schweren Gameplayelementen für das Jahr 2003. Daher behaupte ich, dass sich das Spiel jetzt besser spielen lässt als damals.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.436
Reaktionspunkte
319
Ich fand das Spiel damals schon absolut grandios, nur die Triforce Teile Suchaktion die war ein bisschen über.

Grandios finde ich auch die zeitlose Grafik, es sieht heute nach super aus, auch wenn heutzutage natürlich die zahlreichen Indies dafür gesorgt haben das der Stil nicht mehr so einmalig ist, das ist aber nicht Nintendos Schuld.

Ich hoffe das im Zuges der Zelda Jubiläums noch eine Switch Version kommt, am besten im Pack mit Twilight Princess HD. :)
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.313
Reaktionspunkte
350
Ja, wäre wünschenswert für Switchbesitzer.
TP HD hab ich mir auch gekauft. Hab es zwar schon für die Wii besessen, aber nach 10 Minuten Fuchteln war komplett Schluss bei mir :D
TP soll ja die besten Dungeons der Reihe haben...
Frage mich, wie man wind waker da toppen will...
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.436
Reaktionspunkte
319
Ja, das fuchteln hats mir auch auf der Wii auch versaut, ist wie Skyward Sword... hab beides für die Wii nur halt keine Motivation es so zu spielen.

Ob TP wirklich besser als WW ist... ich glaub das ist am Ende auch sehr Geschmackssache, allgemein sit die Zelda Serie ja sehr hochwertig.

Aufm GameCube gefiel mir damals aber WW besser.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.313
Reaktionspunkte
350
Ja, das fuchteln hats mir auch auf der Wii auch versaut, ist wie Skyward Sword... hab beides für die Wii nur halt keine Motivation es so zu spielen.

Ob TP wirklich besser als WW ist... ich glaub das ist am Ende auch sehr Geschmackssache, allgemein sit die Zelda Serie ja sehr hochwertig.

Aufm GameCube gefiel mir damals aber WW besser.
SS hab auch noch für die Wii, aber konnte es nie spielen, weil man dafür die Motion + gebraucht hat und das Zubehör habe ich mir nie gekauft.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.436
Reaktionspunkte
319
Ich hab zwar den Motion+, allerdings musste es irgendwo am Anfang aufgeben, weil ich mit dem Vogel nicht hoch kam... ich erhoffe mir da eine deutliche Steigerung auf der Switch. Allgemein empfand ich die Wiimote immer als in Krampf (bei der Metroid Prime Trilogy wird mir sogar schlecht beim spielen... wegen Motion Sickness)

Mir gefällt ja an Skyward Sword der Grafikstil, weil einerseits ist er "realistisch" wie TP von Proportionen der Charaktere auf der anderen Seite hat er aber auch den Cel Shading Look wie WW. Außerdem hat man halt ein Vogel um die Welt zu bereisen. :)
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.313
Reaktionspunkte
350
Motion Sickness mit der Mote... das ist echt seltsam.
Ging es mit Kinect besser?

Ich hab vielleicht blöd geschaut, als ich das Spiel (SS) eingelegt habe und es nicht ging :D
Wollte dann aber damals nicht noch mehr Kohle ausgeben, weil mir das Fuchteln bei TP schon
überhaupt nicht gefallen hat. Gibt Spiele da passt es, aber bei Zelda ... das will ich schon anders spielen.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.436
Reaktionspunkte
319
Kann ich dir nur zustimmen!

Also Kinect hab ich zu 100% verweigert! ;)

Mit der Wiimote hat das Bild bei Metroid Prime bei mir einfach permanent gewackelt und das war mir zu unruhig.
 
Oben Unten