The Last Guardian: Wieder kein E3-Auftrit, Shuhei Yoshida gibt Statement ab

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu The Last Guardian: Wieder kein E3-Auftrit, Shuhei Yoshida gibt Statement ab gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: The Last Guardian: Wieder kein E3-Auftrit, Shuhei Yoshida gibt Statement ab
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Öhm, haben die Entwickler "manische Depressionen" - oder wieso durchleben die solche Gefühlsschwankungen ? Vielleicht "Burnout"........so gesehen wär mir ein neuer Teil davon eh lieber :D. Na, aber mal ernsthaft - um auf der E3 etwas zeigen zu können würds ja eh nicht viel brauchen.....die halben Sony Ankündigungen bestehen aus mehr oder weniger kurzen und nichtssagenden CGI Schnipseln....da müsste der Titel doch eh schon sehr weit fortgeschritten sein um den Traum am Leben erhalten zu können....oder man hat gehofft dass alle Fans ganz einfach drauf "vergessen" ::)
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Lächerlich wird es ab 10 Jahren...achja hat jm was von Agent gesehen
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Damit wird ein PS3 Release immer unwahrscheinlicher. Kann mir nicht vorstellen dass 2019 noch ein PS3 Spiel rauskommt.... X-P
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
Klingt eher nach der Beerdigung des Spiels. So ein CGI Filmchen auf der E3, sollte doch für Sony doch kein Problem darstellen.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.579
Reaktionspunkte
517
Klingt eher nach der Beerdigung des Spiels. So ein CGI Filmchen auf der E3, sollte doch für Sony doch kein Problem darstellen.

Blöd nur, wenn das Spiel keine CGI Sequenzen hat ;)
Die Tokyo Game Show halte ich für den geeigneteren Ort, um das Spiel zu zeigen.
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
Blöd nur, wenn das Spiel keine CGI Sequenzen hat ;) Die Tokyo Game Show halte ich für den geeigneteren Ort, um das Spiel zu zeigen.
Ich lass dir den Glauben, dass das Spiel irgendwann mal erscheinen wird;). Die Hoffnung stirbt zuletzt. Obwohl dieser Zeitpunkt, schon lange überschritten worden ist.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Quatsch...wie lang hat der Duke gebraucht...oder Diablo ....oder Starcraft...
 
J

JamesPond

Guest
Ich lass dir den Glauben, dass das Spiel irgendwann mal erscheinen wird;). Die Hoffnung stirbt zuletzt. Obwohl dieser Zeitpunkt, schon lange überschritten worden ist.

Und weshalb glaubst du nicht dran, dass es noch kommt? Nur weil die Entwicklung nun schon so lange dauert? Hat beim Duke ja auch noch etwas länger gedauert. Oder Starcraft 2. Oder Alan Wake. Manches braucht einfach lange, anderes wiederum wird designtechnisch (stark) verändert. Ich glaube noch fest dran, dass das Spiel erscheint. Ob es ein gutes Spiel wird, keine Ahnung – hoffen kann man aber.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Zwei Minuten zu langsam ;) aber witzig dass du auch Starcraft als Beispiel Anführer...2 Dumme, ein Gedanke :)
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
575
Einerseits sollte man froh sein das man sich noch so viel Zeit für etwas lassen kann.
Sony hätte mehr als genug Gründe das Projekt zu stoppen.
Wenn dabei etwas von Format eines Ico oder SotC rauskommt hat sich das warten gelohnt. :)
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Das erscheint noch sonst machen sie sich mit ihren durchhalteparolen nur peinlich und unglaubwürdig. Es ist wohl einfach nicht so leicht das ding fuer ps4 komplett umzumodeln wo es doch auf ps3 zugeschnitten war ;).. dann die Probleme bei der Entwicklung..das dauert..
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
...und genau an den übermächtigen "Urahnen" wird das Teil scheitern.
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
Sag ich doch.Die Hoffnung stirbt zuletzt. Bei den einen früher bei den anderen Später. Und für die Fans halt ganz Spät. Man fragt sich aber schon,warum das so lange dauert.Das kann natürlich viele Gründe haben.Sind es die Finanziellen Mittel? oder sind ihnen die Ideen ausgegangen? Beim Duke waren es die finanziellen Mittel.Ich hätte nichts dagegen, dass das Spiel erscheint, allerdings fehlen mir dafür die Argumente.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Bei Diablo und Starcraft einfach die Tatsache dass man es sich erlauben konnte. Man konnte 12 Jahre basteln weil der Publisher vom Erfolg überzeugt war und den Entwicklern alle Zeit gab die brauchten.
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.682
Reaktionspunkte
73
Bei Diablo und Starcraft einfach die Tatsache dass man es sich erlauben konnte. Man konnte 12 Jahre basteln weil der Publisher vom Erfolg überzeugt war und den Entwicklern alle Zeit gab die brauchten.
Das wäre wohl die beste Alternative, warum es so lange dauert. Allerdings wären ein paar Lebenszeichen von dem Spiel,trotzdem nicht verkehrt.
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Hallo ...wink ...wink ...wink... Wichtige Köpfe haben das Studi verlassen und Plattformwechsel..ist doch bekannt !
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Skarpin schrieb:
Das wäre wohl die beste Alternative, warum es so lange dauert. Allerdings wären ein paar Lebenszeichen von dem Spiel,trotzdem nicht verkehrt.


Nett für die Fans aber bei den genannten Games gab es auch so gut wie nix....der Ruf allein hat gereicht um alle bei der Stange zu halten.
 
Oben Unten