The Game Awards 2021: Alle nominierten Spiele im Überblick

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
10.900
Reaktionspunkte
212
Das wird eine Shitshow. Für mich ist das Gaming Jahr 2021 eines der schwächsten Jahre überhaupt. Wegen der Pandemie wurden alle großen Titel verschoben. Das was da als Game of the Year Kandidaten zur Auswahl steht mögen gute Titel sein. In einem "normalen " Gaming Jahr wären das jedoch keine Game of The Year Contender.

Ich fand dieses Jahr so lame. Würde wenn überhaupt nur Forza Horizon 5 als GOTY auswählen, aber auch nur, weil nix besseres erschienen ist. Alle Spiele, die ich dieses Jahr gespielt habe, waren gut, aber keins war überragend. Ratchet and Clank Rift Apart fand ich nur ok. Es hatte bis auf die Optik nichts, was besonders hervorsticht.

Resi 8 Village habe ich noch nicht gespielt. Deathloop habe ich nicht gespielt. It Takes Two ist nicht mein Genre. Psychonauts 2 ist nichts für mich. Metroid Dread gefällt mir leider überhaupt nicht.

Die größte Enttäuschung des Jahres ist Returnal. Das Spiel ist einfach nur furchtbar. Verstehe den Hype darum nicht.

Forza Horizon 5 ist nichtmal als GOTY Kandidat aufgeführt, was ich überhaupt nicht verstehe. Berücksichtigt Geaoffy nicht alle Titel, die bis 30.11 erscheinen?

Geoffy kann ja auch nichts dafür, dass diese beschissene Pandemie alles auf der Welt lahm legt. Es ändert jedoch nichts daran, dass die nominierten Games nicht wirklich mit den Nominierten vergangener Jahre mithalten können.
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
964
Reaktionspunkte
279
Forza Horizon 5 ist nichtmal als GOTY Kandidat aufgeführt, was ich überhaupt nicht verstehe. Berücksichtigt Geaoffy nicht alle Titel, die bis 30.11 erscheinen?

Geoffy kann ja auch nichts dafür, dass diese beschissene Pandemie alles auf der Welt lahm legt. Es ändert jedoch nichts daran, dass die nominierten Games nicht wirklich mit den Nominierten vergangener Jahre mithalten können.
Echt nicht?
Höchster Metascore dieses Jahr und nicht nominiert. Alles klar :D

Nach was geht man denn dort?

Ansonsten wohl auch Geschmackssache. Ratched, Deathloop Returnal waren ja auch alles Top Games. Teils vielleicht nicht für die breite Masse. Aber Qualitativ kann man da nichts vorwerfen.
 

Roger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
775
Reaktionspunkte
7
Forza steht nicht zur Wahl als Game of the Year? Naa, das hätte es wohl sowas von verdient, wenn man sich die anderen Nominierten anschaut.
Ansonsten erwartungsgemäss kommt alles etwas "schwach" daher, was in dem Pandemiejahr ja nicht überraschend ist.
Mich persönlich juckts jetzt nicht besonders. Ich spiele auch sehr gerne kleine und mittelgrosse Spiele. Ausserdem konnte ich endlich Spiele nachholen. Jedi Fallen Order endlich geschafft, Resident Evil 7 kommt als nächstes.
 

WolfBeat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.588
Reaktionspunkte
76
Da sind schon geile Games dabei. Von den Kategorien wären das hier meine nominierten Favoriten

Game of the Year - Resident Evil Village
Best RPG - Tales of Arise (Shin Megami Tensei V hab ich noch nicht gezockt)
Best Fighting Game - Guilty Gear Strive (Demon Slayer hätte es auch verdient <3 )
Most anticipated Game - Elden Ring UND Breath of the Wild 2
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.938
Reaktionspunkte
530
Also FH5 nicht fürs Game of the Year zu nominieren finde ich wirklich fies. Damit hat Nintendo und Sony ihr Top Spiel des Jahres drin und MS kann von vornherein nicht gewinnen, obwohl ihr Spiel wertungstechnisch über beiden liegt.

Ansonsten bin ich gespannt, ob Nintendo den "Best Family" Award gewinnt, die Chance ist da:D
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
14.565
Reaktionspunkte
307
Mein Game of the Year ist klar Ratchet & Clank.

Mein most anticipated Game ist God of War Ragnarök knapp vor Horizon Forbidden West.
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
839
Reaktionspunkte
41
Über FH5 als Game of the Year wurde die letzten Tage auf Youtube eh schon viel geredet.
Der Tenor war "Gehört nominiert, aber Racing Games werden nie nominiert".
Scheint zu stimmen.
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
964
Reaktionspunkte
279
Über FH5 als Game of the Year wurde die letzten Tage auf Youtube eh schon viel geredet.
Der Tenor war "Gehört nominiert, aber Racing Games werden nie nominiert".
Scheint zu stimmen.
So eine Verleihung macht wenig Sinn wenn man gewisse Genre einfach aussperrt.

Forza Horizon 5 ist ein Top Game, aber wird nicht Nominiert weil... Racing Game.
So richtig Ernst nehmen kann man das alles nicht wirklich.
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
839
Reaktionspunkte
41
Ich finde als GOTY müssten Spiele nominiert werden, die innerhalb ihres Genres so nahe wie möglich am Maximum sind.

Ich hab nur wenige von den nominierten Games gezockt, aber z.B. Psychonauts 2 is ein gutes, nettes Game, aber wohl eher nicht das beste Jump&Run ever. Kann mir auch nicht vorstellen, dass Death Loop auch nur in der Nähe von "Best Shooter ever" wäre. Resi is wahrscheinlich nicht mal top innerhalb der eigenen Serie.
I know, es geht ja nicht um "ever" sondern nur ein Jahr.
Aber halt crazy da einen Genre Milestone wie FH5 auszulassen, und Spiele zu nominieren die halt ok sind nur weil sie im "richtigen" Genre sind. :/
Wer nominiert da eigentlich, die PR Agenturen? :/
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
38.390
Reaktionspunkte
210
Ne warum? Das sind eben Spiele die dieses Jahr rauskamen und nicht weil es die besten in ihrem Genre sind.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.564
Reaktionspunkte
543
@ Forza-Opfermythos, nicht nominiert, weil Rennspiel :nut:

Schon mal dran gedacht, dass das Spiel nicht nominiert ist, weil es einfach knapp eine Woche vor Bekanntgabe der Nominierungen erschienen ist.

edit: falls ihr Recht habt, ist es tatsächlich eine Sauerei

edit: ich versteh den Frust
 
Zuletzt bearbeitet:

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
14.565
Reaktionspunkte
307
Forza Horizon 4, dass übrigens exakt die gleiche Wertung wie Teil 5 bekam, wurde ja auch nicht nominiert 2018. Jedes Mal wenn MS ein Kandidaten hat (auch wenn es bis dato immer der Gleiche ist) wird er nicht nominiert. :D Kann man denke ich drüber streiten, ob Rennspiele/Sportspiele nominiert werden sollen für ein Game of the Year. Dann steht da jedes Jahr ein F1, FIFA, Forza und NBA zur Auswahl. Weiß nicht. Zumindest eine eigene Kategorie gibt es ja schon mal, in der Forza Horizon 5 gewinnen kann.

Frage mich wieso es Returnal nicht reingeschafft hat.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.739
Reaktionspunkte
468
Ich finde als GOTY müssten Spiele nominiert werden, die innerhalb ihres Genres so nahe wie möglich am Maximum sind.

Ich hab nur wenige von den nominierten Games gezockt, aber z.B. Psychonauts 2 is ein gutes, nettes Game, aber wohl eher nicht das beste Jump&Run ever. Kann mir auch nicht vorstellen, dass Death Loop auch nur in der Nähe von "Best Shooter ever" wäre. Resi is wahrscheinlich nicht mal top innerhalb der eigenen Serie.
I know, es geht ja nicht um "ever" sondern nur ein Jahr.
Aber halt crazy da einen Genre Milestone wie FH5 auszulassen, und Spiele zu nominieren die halt ok sind nur weil sie im "richtigen" Genre sind. :/
Wer nominiert da eigentlich, die PR Agenturen? :/
Wieso muss ein Spiel innerhalb eines Genres nah am Maximum sein? Das Gesamtpaket muss halt stimmen. Vor allem ist ne genaue Genrezuordnung oft schwierig, weil man heutzutage einfach viele Genres zusammenmischt.

Kann ja sein, dass du die genannten Spiele nur "ok" fandest. Aber ein Meta von 91 (Psychonauts) oder 87 (Deathloop) ist für mich mehr als nur okay und daher finde ich die Nominierungen schon gerechtfertigt.

Ich hätte Horizon 5 zwar auch nominiert, aber kann schon verstehen, wenn es heißt, es ist ja "nur" ein Rennspiel.
Bei Rennspielen handelt es sich halt oft immer um das selbe Spiel, nur neu verpackt. Das geht mMn schon in ne ähnliche Richtung wie die ganzen Sportspiele. Wobei Horizon gerade durch die verschiedenen Settings bisher immer wieder genug Neuerungen mit rein bringen konnte.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.739
Reaktionspunkte
468
@ Forza-Opfermythos, nicht nominiert, weil Rennspiel :nut:

Schon mal dran gedacht, dass das Spiel nicht nominiert ist, weil es einfach knapp eine Woche vor Bekanntgabe der Nominierungen erschienen ist.

edit: falls ihr Recht habt, ist es tatsächlich eine Sauerei
Es wurde aber mehrmals in anderen Kategorien nominiert :D
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.564
Reaktionspunkte
543
Es wurde aber mehrmals in anderen Kategorien nominiert :D
Dann ist mein Post Quatsch und die Xbox kann sich tatsächlich als Opfer einer Schmutzkampagne sondergleichen sehen. Oder man ist sportlich und gratuliert den Nominierten und wartet auf ein Forza Horizon in drei- vier Jahren, das so gut ist, dass es auch nominiert wird :D

Aber im Ernst, das ist schon bitter, besonders im Vergleich zu den anderen Spielen, die dieses Jahr erschienen sind. Ein Trauerspiel der Thirds.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
14.565
Reaktionspunkte
307
Wieso Schmutzkampagne gegen die Xbox? Deathloop ist doch nominiert. :D
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.938
Reaktionspunkte
530
Vielleicht ist das sogar der Grund, dass sie MS nicht dreimal drin haben wollten...

Aber beim Best Family Preis ist Nintendo 4 von 5 mal vertreten... also kann das auch nicht der Grund sein.
 

EchoOne

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
839
Reaktionspunkte
41
Wieso muss ein Spiel innerhalb eines Genres nah am Maximum sein? Das Gesamtpaket muss halt stimmen. Vor allem ist ne genaue Genrezuordnung oft schwierig, weil man heutzutage einfach viele Genres zusammenmischt.

Kann ja sein, dass du die genannten Spiele nur "ok" fandest. Aber ein Meta von 91 (Psychonauts) oder 87 (Deathloop) ist für mich mehr als nur okay und daher finde ich die Nominierungen schon gerechtfertigt.
Dieses Jahr gabs nicht viel herausragendes, von daher hab ich auch nix gegen die Nominierungen.
War mehr im Kontrast zur Nicht-Nominierung von FH5 gemeint.

Genres ... meinte ich auch nicht so eng.
Vielleicht anders formuliert, die Spiele sollten möglichst nahe an ihren eigenen Zielen sein.
Bei FH5 habe ich das Gefühl, es liefert das was es will, so perfekt wie derzeit möglich.
Die vielen 10/10 Reviews stimmen dem zu.

Am Ende sind mir die GOTYs allerdings eh genauso egal wie Reviews selbst. Finds nur strange.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
15.825
Reaktionspunkte
285
Naja, diese Awards kann man eh vergessen, ohne FH 5 - da kann ich gleich den "gelben Engel" vom ADAC als "objektive Wahl" hernehmen :D Ich fand aber auch "R&C" und "Returnal" nicht ganz außerhalb des Rankings.....gut, ich habs aber auch durchgezockt :D;)
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.938
Reaktionspunkte
530
Die Awards konnte man schon immer vergessen.

Was vielen bei TLOU2 z.B. nicht klar ist, ist das ein Award von Andreas Scheuer kam...
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.938
Reaktionspunkte
530
Das macht doch kein Sinn, weil das FH5 in anderen Kategorien dieses Jahr ist.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
ah okay, dachte es wäre garnicht nominiert. Dann zieh ich meinen Kommentar zurück :D
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
14.565
Reaktionspunkte
307
Nächstes Jahr kann dann Starfield nicht berücksichtigt werden, da es vermutlich nochmal verschoben wird. :D
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.194
Reaktionspunkte
207
Aber man kann sich verstehen, wenn Rennspiele keine Kategorie haben/hätten.

Was wäre denn in den letzten 10 Jahren drin gewesen?
Forza 5,6,7 ForzaH 3,4,5, GT Sport und Mario Kart 8?

Recht traurige Kategorie
 
Oben Unten