Steve Jaros von Volition stimmt Frauenrechtlerin Sarkeesian zu

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Steve Jaros von Volition stimmt Frauenrechtlerin Sarkeesian zu gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Steve Jaros von Volition stimmt Frauenrechtlerin Sarkeesian zu
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Klar hat die Alte recht. Das liegt aber auch daran, dass die Hauptzielgruppe männlich ist. Ich glaube die wenigsten hätten Lust, mit einer Klempnerin einen Prinzen zu befreien.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Klar hat die Alte recht. Das liegt aber auch daran, dass die Hauptzielgruppe männlich ist. Ich glaube die wenigsten hätten Lust, mit einer Klempnerin einen Prinzen zu befreien.

alle waren verzaubert mit einem 15 jährigen Mädchen gegen Zombies zu kämpfen, mittlerweile spielen auch ziemlich viele Frauen, am Samstag habe ich ne 3/4 Stunde mit einer Dänin online Diablo auf der PS 4 gezockt und nett unterhalten soviel zu deiner Theorie .....
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Auch wenn immer mehr Frauen spielen, so sind das immer noch eine Minderheit. Die Hauptgruppe ist nach wie vor männlich. Und von dieser männlichen Gruppe, ist ein großteils (wahrscheinlich) pubertierende Kinder.

Lass mich meine Aussage revidieren. Ich gebe ihr nicht in allen Punkte recht, aber in den meisten.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Auch wenn immer mehr Frauen spielen, so sind das immer noch eine Minderheit. Die Hauptgruppe ist nach wie vor männlich. Und von dieser männlichen Gruppe, ist ein großteils (wahrscheinlich) pubertierende Kinder.

Lass mich meine Aussage revidieren. Ich gebe ihr nicht in allen Punkte recht, aber in den meisten.

Laut der Studiie, machen Frauen über 18, mit einem Anteil von 36%, mittlerweile sogar den Großteil aus :D
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Laut der Studiie, machen Frauen über 18, mit einem Anteil von 36%, mittlerweile sogar den Großteil aus :D

Die Studie sagt aber auch, dass diese Frauen eher an Casual Games interessiert sind. Und ich würde gern wissen, wie man diese Gruppe bestimmt. Reicht schon das kaufen des Spiel um in diese Gruppe zu fallen oder redet man hier wirklich von regelmäßigen Spielen.

Und Sarkeesian kritisiert aber nicht Casual Games, sondern die AAA Titel, die regelmäßig in den 10 Top der VZ landen. Und hier muss man sagen, dass die Hauptgruppe männlich ist.

Ich war dieses Jahr wieder auf der Gamescom und dort waren mehr männliche Besucher da als weibliche. Auch in den Gameing Foren, treiben sich mehr männliche herum als weibliche.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Ich kenne mehr Frauen als Männer die zocken. Das sind dann auch keine Casual Spiele. Von denen interessiert sich trotzdem, keine einzige für die Gamescom oder Spieleforen.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Ich war dieses Jahr wieder auf der Gamescom und dort waren mehr männliche Besucher da als weibliche. Auch in den Gameing Foren, treiben sich mehr männliche herum als weibliche.
Die sollen auch kochen, putzen, bügeln und sich nicht in der Öffentlichkeit oder in Foren herumtreiben!
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Und ich kenne mehr männliche als weibliche. Komischerweise spiele ich online fast immer gegen männliche.
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Was zockst du? Bei fast allen MP Spielen die ich zocke, kann man das gegnerische Team nicht hören.

Battlefield und Fifa zocke ich intensiv. Alles andere (Uncharted, COD, ...) probiere ich ein paar mal aus. Und ich muss ja nicht das gegnerische Team hören um festzustellen wie viele männliche sind. Wobei man diese auch hören kann und zwar vor dem Match.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Was zockst du? Bei fast allen MP Spielen die ich zocke, kann man das gegnerische Team nicht hören.

Da hat er recht, aber das ist weil viele Frauen in FPS Online lieber ohne Voice Chat spielen und sich sonst wie auch nicht gerne als Frau outen, weil du immer irgendwelche kiddies dann dabei hast deren hormone durch drehen. Was eigentlich ziemlich doof ist und auch ein Teil des Problems.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
29.587
Reaktionspunkte
1.379
Da hat er recht, aber das ist weil viele Frauen in FPS Online lieber ohne Voice Chat spielen und sich sonst wie auch nicht gerne als Frau outen, weil du immer irgendwelche kiddies dann dabei hast deren hormone durch drehen. Was eigentlich ziemlich doof ist und auch ein Teil des Problems.
Herrje:D Da bin ich froh, dass ich nur die Souls Reihe online spiele.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Battlefield und Fifa zocke ich intensiv. Alles andere (Uncharted, COD, ...) probiere ich ein paar mal aus. Und ich muss ja nicht das gegnerische Team hören um festzustellen wie viele männliche sind. Wobei man diese auch hören kann und zwar vor dem Match.

Fifa ist ein ziemlich schlechtes Beispiel ;) Also ich kann bei Battlefield das gegnerische Team nicht hören. Auch nicht vor dem Spiel. Ich kann ja noch nicht einmal mein Team hören :D Vom Squad mal abgesehen.

Wie stellst du das dann fest? Allein vom Namen kann man nur bei den wenigsten darauf schließen, ob diese weiblich oder männlich sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Da hat er recht, aber das ist weil viele Frauen in FPS Online lieber ohne Voice Chat spielen und sich sonst wie auch nicht gerne als Frau outen, weil du immer irgendwelche kiddies dann dabei hast deren hormone durch drehen. Was eigentlich ziemlich doof ist und auch ein Teil des Problems.

Jup, meine Freundin hatte auch ziemliche Hemmungen, dass Headset zu benutzen, weil sie negative Reaktionen, von den männlichen Spielern befürchtete.
 

aaaabbbbcccc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.06.2013
Beiträge
5.916
Reaktionspunkte
0
Fifa ist ein ziemlich schlechtes Beispiel ;) Also ich kann bei Battlefield das gegnerische Team nicht hören. Auch nicht vor dem Spiel. Ich kann ja noch nicht einmal mein Team hören :D Vom Squad mal abgesehen.

Wie stellst du das dann fest? Allein vom Namen kann man nur bei den wenigsten darauf schließen, ob diese weiblich oder männlich sind.

Ich schätze ich habe schon über 100 Online Matches gemacht. Selbst wenn ich das gegnerische Team nicht hören kann, so höre ich meines. Ich glaube kaum, dass in in den vielen vielen Matches, nur zu den männlichen Spieler gesteckt worden bin. Und wie gesagt bei vielen Spielen kannst du alle hören. Nämlich dann, wenn einem Spiel beigetreten bist, aber das Spiel nach weiter Spielern sucht. Zu diesem Zeitpunkt kannst du alle hören.
 
Oben Unten