Steam Deck: Valve kündigt Handheld an, Release im Dezember

F

FelixSchütz

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu Steam Deck: Valve kündigt Handheld an, Release im Dezember gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Steam Deck: Valve kündigt Handheld an, Release im Dezember
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.554
Reaktionspunkte
232
Da haben wir die Switch Pro die sich jeder erhofft hatte mit der Power einer Ps4 :) leider ist das Ding doppelt so schwer wie ne switch. Naja ein Kompromiss muss man wohl eingehen, sieht aber irgendwie schon interessant aus.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
8.877
Reaktionspunkte
148
Werde ich erstmal beobachten aber bin interessiert.

Nur die Speicherkapazität ist mir etwas zu lame, sofern keine externen Erweiterungen möglich sind. (bei allen 3 Modellen)
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.299
Reaktionspunkte
287
Eine externe Erweiterung per Speicherkate ist ohne weiteres möglich. Außerdem kann man, da es einfach ein offener PC ist, alle andere möglich Software installieren oder andere Stores nutzen. Docking-Station wird es auch geben, aber jeder normale USB-Hub kann ebenfalls genutzt werden.

Finde das Teil nach dem ersten Eindruck absolut spitze!
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
9.973
Reaktionspunkte
112
Mein erster und letzter Handheld war ein Game & Watch im Jahre 1980...ich bin einfach kein Fan von diesen Teilen. Aber wems gefällt, bitte - hoffentlich wirds kein Stadia-Flop :-)
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.960
Reaktionspunkte
543
Du kannst es ja auch an dem TV anschließen, ich verspreche mir da vor allem eine bessere Kompatibilität, wenn es ohne Windows läuft.

Aber auch sonstn jetzt immer Sommer ist das schon schön, mit so einem Gerät aufm Balkon zu sein. ;)
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
9.973
Reaktionspunkte
112
Ja, schon...aber die verkackte Sonne spiegelt doch so :D
 

djhousepunk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2004
Beiträge
9.973
Reaktionspunkte
112
Würde mich trotzdem stören, ich kann aber auch nur im Dunklen/Nachts zocken...war schon immer so. Kellerkind :D
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
8.877
Reaktionspunkte
148
Würde mich trotzdem stören, ich kann aber auch nur im Dunklen/Nachts zocken...war schon immer so. Kellerkind :D
Ja wen würde ein entspiegeltes Display auch nachts nicht stören :D

Die Sonnenstrahlen sind insbesondere nachts natürlich besonders ärgerlich ^^
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.749
Reaktionspunkte
473
Hätte schon Bock auf nen neuen Handhelden.
Weiß jetzt nicht, ob ich die Switch oder das Steam Deck holen soll :D

Das Steam Deck wird glaub schon ein Emulator Monster. Dazu kann man auch das ein oder andere PC-Spiel auch nativ darauf zocken. Je nachdem, wie gut Windows drauf läuft, wären vllt auch die Microsoft-Spiele spielbar.
In-Home-Streaming via PS-Remote-Play/Nvidia-Gamestreaming oder halt direkt per xCloud/PSNow/Stadia/GeforceNow sind halt auch ein gutes Argument. Das würde auf der Switch fehlen.

Andererseits finde ich das ein oder andere Switch-Game auch interessant. Das neue Zelda will ich unbedingt zocken. Mario Kart und Co. sind auch nicht ganz uninteressant.
Glaub kaum, dass das Steam-Deck die Switch vernünftig emulieren kann :D
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.960
Reaktionspunkte
543
Bei Interesse von 1st Party Nintendo Spielen ist die Switch doch ein Mekka... so viel wie es gibt.

Wenn man kein Interesse dran hätte, dann würde ich zum Steam Deck tendieren.

Ein zweiter großes Punkt der für die Switch spricht ist meiner Meinung nach der JRPG Support und der sieht recht ordentlich aufm PC/Steam aus.

Also ich hab vor allem Lust damit Klassiker zu spielen, Deus Ex Invisible Wars, originale Tomb Raider Spiele etc. aber natürlich auch das ein oder andere neuere Spiel.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.960
Reaktionspunkte
543
Der Bestellprozess läuft richtig gut... was macht man wenn es beim Kaufen stehen bleibt?
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.960
Reaktionspunkte
543
So hat 30 Min. gedauert, aber ist reserviert.

Bin ich der einzige oder gibt es hier noch ein weiteren irren, der sich das gerade angetan hat? :D
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
8.877
Reaktionspunkte
148
Na irgendwann in nem sale bestimmt. Day 1 muss ich da nicht dabei sein
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.960
Reaktionspunkte
543
Bist definitiv schlauer, als ich! ;)
 

Mr. J

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge
1.776
Reaktionspunkte
169
Na, toll.. wollte mich nur kurz ausruhen und hab es jetzt verpasst. :nut:
Kann mich nicht einloggen f#ckuvalve :kotz:
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.299
Reaktionspunkte
287
Mal sehen.Ich hab definitiv Interesse an dem Ding. Muss es aber nicht direkt zum Release haben, sondern schau mal, wie das Teil so ankommt. Weitere Flop-Konsole brauch ich nicht, auch wenn es in diesem Fall wohl nicht sonderlich schlimm ist, da Steam ja ganz normal weiter bedient wird.

Mal schauen, wie es sich so schlägt. Wäre toll, wenn es im Handheldbereich mal endlich wieder Konkurrenz für Nintendo gäbe. Die sind mir viel zu fett und faul geworden :D
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.960
Reaktionspunkte
543
Ich glaub nicht das es ein großer Hit wird, wenn aber wäre das für alle großen drei wohl ne mögliche Katastrophe, allen voran für Sony und MS fürchten, weil anders als Nintendo wildert Valve ja im selben Kernsegment. Die Spiele sind günstiger, Online gibt es keine Gebühren und andere Firmen dürfen ihre Shops betreiben. Auch können viele viele andere in dem Markt ein steigen, es ist ja ne Open Source Konsole... das wären also riesige Verwerfungen.

Außerdem wird die Frage auch sein, wer groß Spiele primär für PS5/SeX entwickelt, das ist ja schon aktuell nicht der Fall, das dürfte sich wohl nicht bessern, sollte Valve jetzt wirklich eine große Konkurrenz werden.

Nintendo selbst denke ich sieht es erstmal locker, schon SEGA und Sony meinten mit wesentlich besserer Hardware könnten sie siegen und man weiß ja wie es ausging.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
34.203
Reaktionspunkte
223
Jetzt noch einen Switch Emulator und Nintendo hat ausgedient :D
 

Torchwood

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.11.2014
Beiträge
833
Reaktionspunkte
112
Mittels Docking am TV, alles andere wäre für mich uninteressant und da muss man dann schauen ob ein normaler mittelklassischer PC, den man ja auch am TV betreiben kann, nicht günstiger kommt als das Steam-Teil + Dockingstation
 
Oben Unten