Steam Deck Ersteindrücke

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Servus wer ist denn sonst noch hier bereits mit einem Steam Deck unterwegs. Bin bislang wirklich beeindruckt von dem Teil. Egal was ich auf das Ding draufgekloppt hab, alles läuft geschmeidig wie auf nem Gaming PC nur eben in 800p was bei der Grösse aber immer noch fantastisch aussieht. Neue Spiele wie Elden Ring, Cyberpunk usw laufen auf mittleren Settings mit 60fps und etwas ältere sogar auf hoch/max mit 60fps. Dazu liegt das Ding für meinen Geschmack viel besser in der Hand wie die Switch, auch die Steuerung und Eingaben sind um weiten besser durch optionale Möglichkeiten wie die Back Tasten oder die Track Pads. Wer hätte gedacht das man in 2022 bereits nen Mini Gaming PC in den Händen hält der mehr Leistung abruft als nen Durchschnittsgamer PC. Dazu hält der Akku erfreulich lang, wenn man auf 30fps limitiert locker über 4, 5 Stunden bei 60 FPS und anspruchsvollen Games Richtung 2,5 Stunden. Dazu ist das Teil die ultimative Emulator Waffe, im Prinzip bringt man darauf alles geschmeidig zum Laufen was die Vergangenheit hergibt, egal ob PS, Xbox oder Nintendo Historie. Sogar Cloud Gaming via Gamepass wird schon unterstützt. Einziges Manko ist das einiges noch bisl frickelig ist und man wie beim PC manchmal rumbasteln muss, wenn einem das aber nix ausmacht kein Problem. Ansonsten einfach beeindruckend Spiele wie Elden Ring damit jederzeit überall spielen zu können und das mit fast keinen Abstrichen zu grossen Konsolen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.363
Reaktionspunkte
1.296
Ich habe meins mittlerweile auch und bin auch sehr positiv überrascht, es wirkt auch richtig hochwertig, von der Verarbeitung, den Sticks usw. Die News Abteilung von Gamezone würde vermutlich von einem "Gratis Handheld" sprechen! :D

Ich glaube ja es wird noch der ein oder andere unserer Community hinzustoßen!

Vor allem Switch Spieler haben da einen Vorteil, zumindest ich finde ja das diverse Third Pary Games wirklich schlecht portiert wurden und teils echt schwer spielbar sind (Stranded Deep, SW Jedi Knight 1+2 etc.). Wenn man jetzt sieht wie hervorragend auch aktuelle Spiele drauf laufen, gibt es keinen Grund mehr sowas für die Switch zu kaufen.

Schön ist auch das alle Souls Spiele drauf laufen. Da lohnt es sich nicht wirklich zu warten, ob es noch einen weiteren Port für die Switch geben wird oder nicht.

Mein Plan ist ja erstmal vor allem damit klassische Spiele, wie Konsolen Spiele zu spielen. Mein erster "Opfer" war Deus Ex 1, welches nur ein grausigen PS2 Port bekam....

Also es war schon recht frickelig das Spiel einzustellen, was aber auch daran liegt, das mir noch nicht alle Funktionen des Steam Decks klar sind.

Zuerst hatte ich das Problem das die Texturen aussahen, als hätten sie nur 256 Farben, das war aber im Menü schnell umstellbar, am PC musste ich da nie speziell etwas einstellen. Der nächste Akt war die Steuerung, da hatte ich erstmal die gesamte Tastenkonfigueration komplett gelöscht und nur die Funktionen eingestellt, die man wirklich braucht und mich dann ans typische heutige 1st Person Konsolen Layout gehalten.

Dann musste ich außerhalb des Spiels noch die Empfinglichkeit des rechten Analogsticks einstellen. Positiv ist das es so aussieht, als ob man das für jedes Spiel individuell einstellen kann.

Nachdem ich das alles geschafft hatte läuft Deus Ex 1 wirklich wunderbar auf dem Steam Deck, super flüssig und richtig gut spielbar. Ich würde aktuell sagen Einschränkungen sind da, aber absolut akzeptabel, man könnte fast meinen es wäre eine richtige Konsolen Version, die ich da jetzt habe.

Der nächste Akt ist herauszufinden, wie und ob ich ein dt. Patch installieren kann. Ich hab leider noch nicht den Ordner im Desktop finden können, wo das Spiel installiert ist. Ich gehe aber stark davon aus dass das irgendwie gehen wird.

Mein nächsten Projekt für heute oder Morgen sind GOG Spiele. Ich möchte Ultima 9 installieren. Mal schauen, wie man das so hinbekommt und ob es überhaupt läuft, ich glaub das ist leichter, als bei den anderen Spiele, da man ohne Launcher auskommt. Was ich schon gesehen habe ist das man auch auf nicht Steam Inhalte über das Steam OS Menü hinzufügen kann. Ich hoffe das klappt, weil ich gerne auch Star Elite Force 1+2 für das Steam Deck fähig machen möchte. :)

Ein weiteres spannendes Thema ist die Emulation von Konsolenspielen. Die Freiheit ist wirklich fantastisch! :)

Negativ ist bisher nur eine Sache! Die Gothic Spiele laufen nicht drauf! :(
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
771
Welche Variante habt ihr euch denn geholt? Gab doch verschiedene Versionen.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.363
Reaktionspunkte
1.296
Ich hab die teuerste genommen, weil ich den schnellen integrierten Speicher und das entspiegelte Display haben wollte.

Mit dem ganz günstigen fährt man aber auch gut denke, wenn man vielleicht mehr drin oder im Schatten ist. Wie weit er integrierte schnelle Speicher wichtig ist weiß ich nicht. Auch wie sich das im Verhältnis zur SD Karte verhält. Ich denke die NVME ist da wesentlich schneller, aber viele Spiele setzen überhaupt nicht voraus. Aber vielleicht die kommenden UE5 Spiele.

Die Tragetasche soll wohl auch unterscheiden, aber ich glaub das interessiert wohl so gar nicht! ;)
 
TE
TE
jojo

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Ich hab die billigste genommen und mir ne 512 GB sd reingebaut , die Schreib Lese geschwinigkeit soll wohl auch kaum geringer sein. Geht dann evt um paar Sekunden ladezeit. Für 400 Euro nen no. Brainer das Teil.

@Lord: sich als ersten test Spiele zu holen die nicht Deck verifiziert sind ist schon riskant :D wundert mich nicht das daran rumfummeln musstest.

Hab übers we gta5 mit max Settings gespielt und es lief traumhaft in 60fps. Ansonsten noch ori will of the wisp geholt im Sale und es sieht traumhaft auf dem deck aus. Solche Spiele kommen sogar besser wie auf dem TV. Heute morgen noch no mans sky ne Stunde gespielt..kommt auch richtig toll auf dem Handheld. Spiel aktuell eigentlich fast nur relativ aktuelle games. Klar ist das steam Deck auch vor allem für ältere Titel toll aber grad bei aktuellen find ich es erstaunlich zu sehen und zu testen was das Teil kann.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.363
Reaktionspunkte
1.296
Das schöne ist ja dass das Steam Deck beides kann! ;)

Ich bin da absolut begeistert, das ich Deus Ex 1 oder GTA5 vernünftig mit spielen kann. Ich würde behaupten das gab es so gut gelöst noch nie.

Gerade bei den gelb verifizierten Spielen merkst man nämlich wie krass das Steam Deck ist! ;)

Wenn du im Hauptbildschirm des Spiels auf das Controller Symbol klickst kannst du "Action Sets" anlegen und damit frei konfigurieren. Damit kann man z.B. ein Ring Menü erstellen, womit man in einem typischen RPG die Items von 1-0 auswählen kann. Die Möglichkeiten sind endlos. Das ist so eine smarte Lösung, ich bin da echt begeistert! Damit kann man wirklich die PC Version von Risen etc. vernünftig spielen.

Ich hab schon oft versucht PC Spiele wie Konsolenspiele zu spielen und so komfortabel und sinnig gelöst hab ich es noch nie gesehen. ;)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
TE
TE
jojo

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Hast du auch schon den Gamepass installiert? Funktioniert saugut :)
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
24.363
Reaktionspunkte
1.296
Bin noch ganz am Start, aber mach ich auch bald! Das ist aktuell wirklich viel was ich aufm Steam Deck ausprobiere. :)
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
516
Wie ist die Hitzeentwicklung wenn man länger zockt?

Akkudauer bei maximaler Helligkeit?

Displayquali? Entspiegelt?

Ist das OS geschlossen oder offen?

Gibt's schon jailbreaks hacks emus und Co?

Ich habe mich soweit null mit dem Teil beschäftigt aber es reizt mich schon enorm
 
TE
TE
jojo

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Wie ist die Hitzeentwicklung wenn man länger zockt?
Wird wohl super gecooled...gibt jedoch 2 Versionen mit Lüftern. Bin froh das ich den leiser en hab. Der laute kann schon ordentlich föhnen.

Akkudauer bei maximaler Helligkeit?
Kommt auf das Spiel an. 2-8 Stunden je nach Leistung, hängt vor allem auch davon ab was man beim Fps limiter einstellt. Bei 120fps gehts natürlich runter wie nix. Am Akku wird aber wöchentlich optimiert. Ich komm im Schnitt auf 3-4 Stunden mit 60 FPS und aktuellen Titeln.

Displayquali? Entspiegelt?
Gibt ja ne entspiegelte Version, die hat Lord. Ich find schon das nicht entspiegelte besser als bei der Switch. Display quali reicht nicht an die oled switch ran ist aber sonst sehr gut.

Ist das OS geschlossen oder offen?
Linux OS ist komplett offen..kannst alles damit machen. Kannst auch Windows als dual boot installieren.

Gibt's schon jailbreaks hacks emus und Co?
Gibt's schon alles. Spielt von psx bis switch alles ab..inkl. Ps3/360 usw.

Ich habe mich soweit null mit dem Teil beschäftigt aber es reizt mich schon enorm
Einige nutzen das Teil auch als vollwertigen PC. Kannst ja überall dranhängen.. Meine comments sind in im zitatmodus :)
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.189
Reaktionspunkte
1.199
@jojo
Hast eig. Windows oder das SteamOS drauf?

So, zusätzlich als Cloud-Gaming-Device, finde ich das Ding auch noch sehr interessant.
Geforce Now(falls man mehr Leistung möchte), Gamepass oder auch PSNow.

Nvidia Gamestream oder Playstation Remoteplay nutze ich daheim auch regelmäßig. Funktioniert auch tadellos.
Früher über die Vita, heute übers Smartphone. Bei ersterem ist ja der Support zur PS5 nicht vorhanden und bei letzterem ist mir der Akku zu schade und der Bildschirm auch etwas zu klein(4,6"). Da wäre das Steamdeck schon der perfekte Nachfolger für die Vita :D
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
jojo

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Bislang nutze ich nur steam OS, will aber über Ostern mal als dual boot Windows installieren.

Ich nutz es mit dem gamepass über den edge Browser ja schon als cloud gaming device. Funktioniert wirklich super..die beste Lösung in der Richtung bislang. Der Bildschirm ist auch wirklich schön gross. Deine Vita kann damit definitiv in Rente. :)
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.189
Reaktionspunkte
1.199
Ja, seit der PS5 wird die Vita auch kaum noch zum Streamen genutzt.
Finde auch irgendwie kacke von Sony, dass Remote Play damit nicht mehr unterstützt wird.
Für Moonlight(Nvidia Gamestream) gab es seit einem Jahr auch keine Updates mehr.

Hab schon überlegt, ne Switch zu jailbreaken um die Streaming-Clients darauf laufen zu lassen :D
Mit dem Steamdeck wäre das halt unnötig, weil das Teil sowas von "Haus aus" kann
 
TE
TE
jojo

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Das ist halt das geile an dem Teil. Ich bastel jeden Tag bisl damit rum. Das ganze System ist wie ein einziger jailbreak :D daher läuft man dann auch keine Gefahr von irgendwelchen Services ausgeschlossen zu werden. Die ganzen communitys sind da auch bereits nach 4 Wochen schon sehr umtriebig..
 
TE
TE
jojo

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Mal ein Update zum Steam Deck:

Hab mir das Teil jetzt zur ultimativen Emulator Konsole umgebaut. Egal ob Gamecube, Ps2, Xbox 360 oder Ps3 Titel. Das Ding spielt alles ab wie Sahne. Vor kurzem hat das emulieren von Ps3 Titeln nicht mal nen PC gepackt. Seit gestern Spiel ich Top Spin 4 und Ratchet Nexus mit 60fps und AA etc. auf nem Handheld. Das nächste wird cemu sein mit dem sich WiiU Spiele wohl teils besser wie auf der Original Konsole abspielen lassen. Selbst Switch Titel sind für das Teil kein Problem. Ps5 Streaming per chiaki funktioniert besser als remote play zu Vita Zeiten. Die xcloud per edge funktioniert bei vielen Spielen fast Latenz frei.

Das Teil ist wirklich die eierlegende Wollmichsau, es gibt nichts was das Teil nicht kann :D
 
Oben Unten