Steam: Auch Epic Games ist dabei

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Steam: Auch Epic Games ist dabei gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Steam: Auch Epic Games ist dabei
 

McDaniel-771

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
6.897
Reaktionspunkte
0
Ich werde mir das Original Unreal holen! Für mich immer noch das Beste der Endlosserie. Vor allem technisch war das Game damals der absolute Hammer und bot einen Effekt, den nicht mal moderne Spiele bieten.
Wenn man ganz nah an eine Wand oder Tür heran ging, wurde eine weitere Mip-Map Stufe geschaltet. Man bekam eine perfekt saubere Textur zu mit voller Auflösung zu sehen.

8,95 US-Doller = 6 Euro + MwSt.

MFG

McDaniel-77
 
C

Chris1308

Guest
Eigentlich ein logischer Schritt. Raubkopieren der Steam-Spiele ist schwer und der Spieler wird auch nicht mit irgendwelchen Kopierschützen genervt, wo man ständig CD einlegen muss und das Laufwerk rattert.
Vielleicht hilft dieser Schritt ja auch, den PC als Spiele-Plattform zu stärken, da illegales Kopieren ja wie gesagt relativ schwer ist.

Und vielleicht gelangen die Entwickler dann ja auch zur Einsicht, dass schlechte Spieleverkäufe nicht nur den Raubkopierern zugeschrieben werden können, sondern auch schlechtem Programmieren (viele Bugs) oder einfach nur einen zu schwachen Rechner der Spieler. Oder will jemand von euch Crysis auf 640x480 spielen und alle Details runter? Ich nicht und mehr kann mein aktueller PC auch nicht leisten, also wird so ein Spiel einfach nicht gekauft! Und ich kenne viele Leute die so denken!

Bleibt nur noch die Hoffnung, dass Steam bald für Linux erscheint, denn viele Spiele, insbesondere die UT-Teile basieren ja auf OpenGL und sind auch eigentlich unter Linux lauffähig.


Grüße
Chris
 
Oben Unten