Steam: Achievement-System

beerbaer

Neuer Benutzter
Mitglied seit
18.11.2007
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Steam: Achievement-System gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Steam: Achievement-System
 

vampy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
3.559
Reaktionspunkte
0
hm sorry versteh ich nicht, was is daran neu - die achievments sind doch schon bei der orangebox pc version mit eingebaut?
 

thevideogamer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
193
Reaktionspunkte
0
Jo, insbesondere bei Team Fortress 2 bin ich mir 100% sicher, dass es Achievements gibt!
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
1
Verstehe ich das jetzt richtig, dass es ein Steam-internes Erfolgssystem ist?

Na ja, ob das unbedingt Sinn macht weiß ich nicht so ganz.
 

Diorama

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.11.2007
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
Auf dem cheatverseuchten pc macht sowas nicht gross sinn. Auf 360 gibts zwar auch paar offline-cheats, man bekommt dann aber kein gamescore.
Wenn die sowas spielübergreifendes wie auf der 360 hinbekommen wollen, dann vielleicht mit windows-live.
Anders kann ich mir das nicht vorstellen.

Vampy: Bei der orangeBox auf pc gibts zwar schon erfolge (die sind auch in der 360-version eingebaut und einbezogen worden), was bringen mir aber erfolge für ein einzelnes spiel?
Man will ja stolz auf seinen gesammt-score sein. Ausserdem kann ich bei der pc-version nicht mit freunden vergleichen usw... und schon gar nicht in gamecards von sämtlichen leuten weltweit reinschauen...
 
I

Inspec

Guest
Zitat Diorama: "Auf dem cheatverseuchten pc macht sowas nicht gross sinn."

Wie ich solche Ausssagen hasse. Das kann man doch alles nicht verallgemeinern.
 

_Holy_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.08.2004
Beiträge
2.138
Reaktionspunkte
0
Website
www.blueglue.de
Naja, also "cheatverseucht" würde ich jetzt nicht sagen; allerdings ist es viel enfacher auf PC sogennate Hacks zu benutzen. Es gibt sogar einen, der feindliche Spione entlarvt, wenn sie eigentlich getarnt sind.

Über solche Spielverderber muss ich auf der 360 Version keine Angst haben. ;)
Dafür hat die PC Version in anderen Punkten überlegen...
 
L

Link00y

Guest
Was Cheatseuche angeht. Also die meisten STEAM-basierte Spiele haben bereits einen relativ starken Cheatschutz - sobald man die Entwickler-Konsole aktiviert, deaktivieren auch Spiele wie Portal bereits die Erfolge.

Klar wird es einige Leute geben, die da per Cheats hohe Gamerscores erhacken. Na und? Bei Xbox Live gibt es tatsächlich Leute die andere bezahlen, auf ihren Xbox Live Accounts hohe Gamerscores zu erspielen.

Okay, keine Hacks.. aber trotzdem wird hier das System besch*ssen wenn ihr mich fragt.
 

bEnF

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.11.2004
Beiträge
345
Reaktionspunkte
0
@Diorama: Du hast KEINE AHNUNG. Bei Steam KANNST du mit deinen Freunden vergleichen. Habe selbst TF2 und auf der Community seite jedes TF2 Spielers stehen seine Daten. Sogar weitaus detailierter als bei den meisten XBox spielen. Analog wird das jetzt fuer andere Steam spiele gemacht.

Zudem ist Steam sehr sicher, da beim Start quasi der Client gecheckt wird ob etwas veraendert wurde. Zudem wird das Program regelmaessig geupdated (was zumindest Cheatern mehrarbeit macht).

Der Hauptunterschied ist, dass die Score im Spiel selbst kaum praesent ist - was etwas schade ist.
 
M

Master Obolon

Guest
Ich hab TF2 auf PC. Die Ach. sind ein nettes Gimmick ;)

Es werden neue hinzugefügt mit der Zeit, deswegen steht das in den News. Wenn man das aber nicht weiß, könnte man denken, es wären noch keine drin.

Na ja, so wichtig ist das auch nicht. Ich lege keinen großen wert drauf, aber wenn man ausversehen oder aus Langeweile mal draufschaut ist es doch ganz witzig zu sehen^^
 
Oben Unten