Star Citizen: Chris Roberts sieht gewisses Potential in Xbox One und PS4

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Star Citizen: Chris Roberts sieht gewisses Potential in Xbox One und PS4 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Star Citizen: Chris Roberts sieht gewisses Potential in Xbox One und PS4
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Hat der schon geliefert oder redet der nur um den Leuten das geld aus den Taschen zu leiern ?
 

dorgard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
8.185
Reaktionspunkte
19
Soso ... erst heißt es das Ding soll nur für den PC kommen und jetzt wo er den Nerds für jeden einzelnen Baustein seines Spiels die Dollars millionenfach aus der Tasche gezogen hat, findet er PS4 / X-Box One plötzlich doch nicht so unsexy...
 

PeterReiner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.08.2014
Beiträge
196
Reaktionspunkte
0
Das war mir von vornherein klar, aber die PC Elite möchte es ja nicht wahr haben. Chris Roberts hat hinter verschlossenen Türen oft genug gesagt das er kein Problem damit hat Parallel auch für die Konsolen zu entwickeln, es aber nicht getan hat da diese damals noch nicht draußen waren. Von wegen ein Spiel für die PC Spieler, in Wirklichkeit ist Roberts auch nur ein Mensch der Geld verdienen möchte. Da hat er halt eingesehen das die Konsolen einfach besser als der ach so tolle PC sind. Vorallem weiß er auch das höchstens 10% der PC Spieler Star Citizen überhaupt in guter Grafik spielen kann weil die Anforderungen so extrem sein werden. Es ist einfach so, aber die ach so tolle PC Elite möchte es ja nicht glauben.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.579
Reaktionspunkte
517
Soso ... erst heißt es das Ding soll nur für den PC kommen und jetzt wo er den Nerds für jeden einzelnen Baustein seines Spiels die Dollars millionenfach aus der Tasche gezogen hat, findet er PS4 / X-Box One plötzlich doch nicht so unsexy...

So lange man sich bis zum Release komplett auf die PC Version konzentriert und erst danach eine Konsolen Version in Angriff nimmt, sehe ich darin kein Problem.

Zumal Chris Roberts selbst, eine Konsolen Version nie ausgeschlossen hat. Im April 2013 hat Chris Roberts zum Beispiel über eine mögliche PS4 Version gesprochen.
Star Citizen: Version für eine "offene Playstation 4" laut Chris Roberts denkbar
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Reichen die 55 Mio der PC-Backer nicht mehr? Jetzt müssen Konsoleros als neue Geldquelle akquiriert werden
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Also ich würde es als Schande ansehen, wenn der es für Konsolen bringt, hat schließlich am Ende den PClern nur Honig ums Maul geschmiert und wenn der jetzt ne Konsolenfassung bringt... das ist eben der Hoffnungsschimmer am PC Himmel, die eigentlich einzige Großentwicklung.

Ansonsten ist die Summe von 55 Mio. nicht hoch. Da sind ja wahrscheinlich schon ein Großteil der späteren Käufer drin.
 
Oben Unten