Spiele für 6 jähriges Mädchen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Wuschel

Neuer Benutzter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hallo,
wir haben unserer Tochter (6 Jahre) einen Nintendo DS lite gekauft. Leider macht das Gerät ohne Spiele nicht besonders viel Spaß! Da die Preise der Spiele ziemlich hoch sind, möchte ich mich auf den Kauf von 1-3 Spielen beschränken.
Nun die Frage:

Welche Spiele sind am Anfang zu empfehlen? Einfache Bedienung, bei der man nicht nach 5 Minuten die Lust verliert.

Danke für Tipps!

Gruß

Wuschel
 

Ex.tinct Sun

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
2.436
Reaktionspunkte
0
1. Resident Evil: Deadly Silence
2. ... :bigsmile:



Nein, das oben genannte sollten sie auf keinen Fall für ihre Tochter kaufen. ;)

Jetzt mal die Spiele, die gerade bei jüngeren (wie einem anderen User hier. Namen möchte ich nicht nennen:bigsmile:) beliebt sind :

1. Nintendogs (Hundesimulation. Falls sie es nicht schon haben. Der Renner bei Mädchen.)
2. Super Princess Peach (ein auf das weibliche Publikum zugeschnittenes Hüpfspiel)
3. New Super Mario Bros. (ebenfalls ein sehr gutes Hüpfspiel)

Das sind alles qualitativ hochwertige Spiele für jüngere Zocker. Diese können sie ihrer Tochter bedenkenlos kaufen, da sie eine einfache Steuerung haben und für jung und alt geeignet sind . :)
 

Socke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
5.452
Reaktionspunkte
0
@Ex.tinct.sun Du dürftest dein obengenanntes Spiel eigentlich auch noch nicht zocken, nur mal so...hat ja eine 18ner Freigabe.

Fragen Sie doch mal ihre Tochter was SIE gerne spielen möchte, MarioKart ist auch sehr schön und ich kenn Mädchen (allerdings nicht so jung...) die das auch sehr mögen. Eine Genre-Angabe wäre vielleicht nicht schlecht. Lesen kann sie ja in dem Alter noch nicht aber wenn Sie ihr beim spielen etwas helfen, würde ich auch "AnimalCrossing" empfehlen. Da zieht man in ein kleines Dorf und ineragiert mit dessen Bewohnern. Geht angeln, fängt Insekten all sowas. Allerdings müssten Sie ihr die (sehr leichten) Texte vorlesen. Es ist alles auf deutsch und vielleicht so kurz vor der ersten Klasse gar nicht verkehrt um auch etwas zu lernen. Selbst ich mit nun fast 25 Jahren habe noch Spaß an dem Spiel, ist für alle Altersklassen und beinhaltet keine Gewalt :)
 

Exlex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
1.497
Reaktionspunkte
0
Da hatte Sun sich mal echt ins Zeug gelegt um seriös zu wirken :bigsmile:

Also ich würde ähnliche Empfehlungen geben wie mein Vorschreiber jedoch würde ich mich beschränken auf :

1.) Nintendogs (ist echt der letzte Schrei bei jungen Mädchen)
2.) New Super Mario Bros (ist jedem Alter gerecht und macht definitiv viel Spaß)
Bei dem Dritten würde ich mir Zeit lassen, weil 2 Spiele sollten für den Anfang reichen.


Mfg Exlex :praise:

Edit: Ja stimmt ja das sehr, sehr gute Animal Crossing wird oft vergessen ist aber echt ein echter Pflichtkauf...
 

Superjojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.11.2004
Beiträge
8.132
Reaktionspunkte
0
Exlex hat folgendes geschrieben:

Da hatte Sun sich mal echt ins Zeug gelegt um seriös zu wirken :bigsmile:

:bigsmile:

Mir würde auch in erster Linie Nintendogs einfallen, und dann Mario Bros. oder Mario Kart. Ist denke ich ein guter Einstieg! ;)
 

Ex.tinct Sun

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
2.436
Reaktionspunkte
0
Hier haben einige Animal Crossing genannt.

Ich glaube, das ist das falsche für Leute, die gerade mal 6 sind. Was würdet ihr den mit dieser Simulation anfangen, wenn ihr erst 6 sein würdet?

Naja, die 3 die ich genannt habe, sind wohl geeignet. Mario Kart natürlich auch.


@Socke:

Nur so: Ich halte Resident Evil für Kinderkram. Wenn, dann zocke ich lieber richtigen Horror, wie Silent Hill. ;)

@exlex:

Man tut, was man kann.
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Hallo, Wuschel,

unter folgendem Link sind alle Nintendo DS Spiele von der niedrigsten zur höchsten Alterseinstufung aufgelistet.
http://www.nintendo-europe.com/NOE/de/DE/games/gamelist.jsp?sysId=tflO6IuRPNGGQn8P02jtI_zNtt592_p9&catId=&sort=8&howMany=50&x=58&y=7

Jedes Spiel ist einzeln anklickbar, die Altersfreigabe steht direkt darunter.
Und eine Beschreibung ist ebenfalls dabei.
Klar sind die Beschreibungen ein wenig "euphorisch", es sind ja die Spielebeschreibungen des Herstellers, aber die Wertungen kann man ja auch hier auf der Gamezone Seite "überprüfen".

Als gute Vertreter fallen mir ein:
Kirby Power Paintbrush
Nintendogs
Mario Kart DS
New Super Mario Bros
Animal Crossing (sehr schöne, liebenswerte Lebenssimulation)
Mario & Luigi Zusammen durch die Zeit
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
@ Partykiller

Der Link ist aber nicht so gut.
Da wird wohl nur von der offiziellen Alterseinstufung geredet.

Ich glaube nicht, dass Spiele wie Ridge Racer oder die Sims etwas für 6 jährige sind...

@ Wuschel

Die besten Spiele wurden ja oben schon genannt.

"Nintendogs" ist jedenfalls eine sehr sehr gute Wahl.

Und für ein 6jähriges Mädchen würde ich auch erst einmal "Super Princess Peach" vorziehen.

Es ähnelt dem Spiel "New Super Mario Brothers" sehr, ist aber etwas einfacher und auch auf genau eben jene Zielgruppe zugeschnitten...
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Klar, Silverhawk, deshalb habe ich auch darunter eine Auswahl aufgezählt. Die anderen fand ich auch zu kompliziert.
 

Chramb

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2005
Beiträge
210
Reaktionspunkte
0
New Super Mario Bros. dürfte eventuell schon zu schwer sein für eine sechs Jähriges Kind.

Als einziges fällt mir Nintendogs ein. Wird ja auch vom Tierschutzbund empfholen damit Kinder den Umgang und Verantwortung mit Tieren lernen können, bevor ein echtes Tier ins Haus kommt.

Ich frag mich auch ob es nicht auch viele GBA Games gibt die auch sehr gut auf eine Jüngere Zielgruppe zugeschnitten sind.
 

Exlex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2006
Beiträge
1.497
Reaktionspunkte
0
Ich finde man sollte, dass nicht verallgemeinern mit das Spiel ist zu schwer. Ich kenne 8-jährige die in einigen Spielen besser sind als ich! Kinder haben es oft faustdick hinter den Ohren! :bigsmile:
 

bademeister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2006
Beiträge
3.046
Reaktionspunkte
0
Exlex hat folgendes geschrieben:

Ich finde man sollte, dass nicht verallgemeinern mit das Spiel ist zu schwer. Ich kenne 8-jährige die in einigen Spielen besser sind als ich! Kinder haben es oft faustdick hinter den Ohren! :bigsmile:
Hallo! :bigsmile::bigsmile::bigsmile::bigsmile:
 

Ex.tinct Sun

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
2.436
Reaktionspunkte
0
Trage lieber was zum Thema bei. Du musst dich doch mit Spielen für 6 Jährige auskennen. :bigsmile:
 
TE
TE
W

Wuschel

Neuer Benutzter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hallo,
vielen Dank für die schnellen, und zum Teil hilfreichen Antworten!
Da wir selber einen Hund haben, um den sich unsere Tochter fast überhaupt nicht um ihn kümmert, sehe ich es nicht ein, ihr einen für den DS lite zu kaufen ;-) (Auch wenn sie es vielleicht gut fände).

Wir haben uns für "Animal Crossing" und "Super Princess Peach" entschieden.

Später sehen wir mal weiter!

Gruß

Wuschel
 

Goreminister

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2006
Beiträge
16.665
Reaktionspunkte
0
Ex.tinct Sun hat folgendes geschrieben:

1. Resident Evil: Deadly Silence
2. ... :bigsmile:

Genau dem stimme ich zu.
So wird es wenigstens kein verweichlichtes Barbie Girl, hahaha.
Ansonsten auf jeden Fall Nintendogs, für Eltern die sich nicht trauen etwas progressiver zu erziehen, hehehe :mosh::bigsmile:
 

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
@extinctsun
war ja klar, dass DU dich als erste(r):bigsmile: meldest, wenn jemand nach Spielen für kleine Mädchen fragt.:bigsmile:
 

Ex.tinct Sun

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
2.436
Reaktionspunkte
0
Howard 1 hat folgendes geschrieben:

DataBase hat folgendes geschrieben:


@extinctsun


war ja klar, dass DU dich als erste(r):bigsmile: meldest, wenn jemand nach Spielen für kleine Mädchen fragt.:bigsmile:


Er heißt Exkrement SUn! :bigsmile:

Hihi du Witzbold....

@Database:

Du bist doch der Spezi, dem ich "Barbie auf dem Reiterhof" als vermeindliches "Prey" verkauft habe. :bigsmile:
 
TE
TE
W

Wuschel

Neuer Benutzter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
lannopez hat folgendes geschrieben:

mein 12 jähriger Bruder hat Ninja Gaiden Black durchgespielt :D nur mal so :D
ich habs nicht geschafft ( dummes kapitel 15 ^^ )

aber für die sechsjährige tochter am ehesten nintendogs, animal crossing ist vielleicht schon zu komplex, aber meine kleinen geschwister lieben es. Mario Kart ist auch sehr gut, kann ich aus eigener erfahrung berichten ^^

aber wie ich sehe hat man sich schon entschieden

Ja, die Entscheidung ist gefallen!
Im September kommt sie in die 2. Klasse und wird 7. Soll ja auch was lernen ;-) .
Mario Kart kann ihr dann ja jemand zum Geburtstag oder Weihnachten schenken.
Und wie schon gesagt, wenn sie einen Hund baden soll, dann kann sie unseren dicken BernerSennenHund baden. Das macht auch richtig spaß.

Was ist eigentlich mit den ganzen Spielen wie: Ab durch die Hecke, Findet Nemo, Madagascar,... Eigentlich dachte ich, dass so etwas empfolen wird!
Gruß
Wuschel
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
Lizenzspiele taugen leider oft nicht viel, sind allerhöchstens solide. Wirklich empfehlen kann ich keines. Wenn Ihre Tochter mit der Steuerung des DS einigermaßen klarkommt, kann sie auch "Super Mario 64 DS" spielen - Das Spiel schult das räumliche Vorstellungsvermögen ungemein, ob man's glaubt, oder nicht...
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
genau richtig.

"Ab durch die Hecke" und "Madagascar" sind natürlich sehr bekannt und man erhofft sich durch einen schönen Film ein ebenso schönes Spiel.

Davon sollte man aber bei "Spielen zu Filmen" so gut wie niemals ausgehen.
Ein großer Name durch Filme ist meistens ein Garant für, pardon, hingesaute Software, die auf der Beliebtheitswelle des Films wie ein "Trittbrettfahrer" noch mitschwimmen will.

Normalerweise erreichen diese Titel nicht mehr als mittelmäßige Wertungen, manchmal sogar ganz schlechte.

Und eine Sondererwähnung: Finger weg von Hugo-Spielen.
Hugo als Serienfigur mag zwar bekannt und beliebt sein, aber die Hugo Spiele sind berüchtigt, nämlich für ihre unterirdisch miese Qualität und gähnende Langeweile. Übelster Lizenzdreck, fast so mies wie Moorhuhn. Einfach erbärmlich.

Eine Frechheit, so etwas überhaupt in den Handel zu bringen.

Bei Spielen zu Filmen sollte man sich lieber nach Wertungen umschauen. Ein interessanter Film ist niemals ein Garant für ein genauso gutes Spiel. Und dafür ist die Software zu teuer, als das man Mittelmaß so teuer bezahlen müsste.

Die genannten empfohlenen Titel sind allesamt Referenztitel.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten