Sony: Hinweis auf PC-Versionen von God of War, Gran Turismo 7 und mehr

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.291
Reaktionspunkte
275
Wie verkaufen sich die bisherigen PC-Ports eigentlich?

Offenbar weiß nur noch Nintendo echte Exklusiv-Titel zu schätzen.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.938
Reaktionspunkte
530
Leider wohl gut...

Ich finde die Entwicklung wirklich schade, aber naja, was will man machen....

Ich vermute mal Sony sind die Spiele zu teuer geworden, MS sieht in der XBOX Konsole keine Zukunft.

Nintendo hingegen hat den Technik und AAA Trend nie mitgemacht, vermutlich sind sie es deshalb viel profitabler unterwegs.
 

Skarpin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.10.2013
Beiträge
6.606
Reaktionspunkte
57
Die traditionellen Prinzipien spielen keine Rolle mehr,wenn es ums Geld geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
964
Reaktionspunkte
279
Naja, keinem wird etwas weggenommen.
Dem Playstation Spieler kann es doch vom Prinzip egal sein ob die Spiele auch für den PC erscheinen.
Hardware Exklusivität wird immer weniger und irgendwann ganz verschwinden.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.938
Reaktionspunkte
530
Naja, keinem wird etwas weggenommen.
Dem Playstation Spieler kann es doch vom Prinzip egal sein ob die Spiele auch für den PC erscheinen.
Hardware Exklusivität wird immer weniger und irgendwann ganz verschwinden.
Versuch doch mal auf die Art deiner Frau/Freundin etc. Polygamie schmackhaft zu machen! ;)
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.739
Reaktionspunkte
468
Naja, keinem wird etwas weggenommen.
Dem Playstation Spieler kann es doch vom Prinzip egal sein ob die Spiele auch für den PC erscheinen.
Hardware Exklusivität wird immer weniger und irgendwann ganz verschwinden.
Also, wenn man sich eine Playstation gerade wegen den exklusiven Spielen gekauft hat und die dann doch noch nachträglich für den PC kommen, dann kann ich schon verstehen, warum man sich aufregt. Für den ein oder anderen ist das dann halt rausgeschmissenes Geld :)

Vor allem hat da Sony auch keine klare Linie. Das Spiel kommt, das nicht.
Wird es eine UC 1-3-Collection geben.!? Wenn ja, warum kommt dann UC4 zuerst?
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.291
Reaktionspunkte
275
Und ein gewisser Wertverlust der Sammlung geht auch einher. Kommt ja nicht von ungefähr, dass gerade alte Nintendo Exklusiv-Titel ne Menge Geld wert sind.
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
964
Reaktionspunkte
279
Also, wenn man sich eine Playstation gerade wegen den exklusiven Spielen gekauft hat und die dann doch noch nachträglich für den PC kommen, dann kann ich schon verstehen, warum man sich aufregt. Für den ein oder anderen ist das dann halt rausgeschmissenes Geld :)
Naja, kommen doch noch nicht Day One auf den PC. Und selbst wenn, dann kann jeder selbst entscheiden ob er eben ne Playstation kauft oder die Spiele auf dem PC spielt.

Und das mehr Sony Spiele auf den PC kommen werden hat Sony doch klar kommuniziert. Von daher muss sich doch keiner beschweren.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.739
Reaktionspunkte
468
Und wie soll man das jetzt einschätzen können, ob man eine Konsole braucht? Sony hat keine klare Linie. Also "klar kommuniziert" ist jetzt was anderes;)
Das Spiel kommt, das nicht.Kommt z.b die UC 1-3-Collection!? Wenn ja, warum kommt dann UC4 zuerst?
Soll ich mir jetzt ne Konsole kaufen, in der Hoffnung das Spiel X jetzt doch nicht für PC kommt. Wer sagt, dass sich das mit der Day1-Regel nicht im Laufe der Generation ändert?
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
964
Reaktionspunkte
279
Wer die Sony Spiele Day One spielen möchte kauft halt eine Playstation. Wer auf einen PC Releases oder auf eine evt. PC Ankündigung warten kann, der wartet.

Natürlich können sich mit der Zeit Dinge ändern. Ist überall so :)
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.938
Reaktionspunkte
530
Das ist doch Mist, für Playstation, wie für PC Spieler....
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.739
Reaktionspunkte
468
@darkX3
Ganz unabhängig, ob DayOne oder nicht.

Ich soll also auf eine "eventuelle" PC-Ankündigung warten? Da kann ich bei manchen Spielen so lange warten, wie ich will und davon soll ich meine Kaufentscheidung abhängig machen... super, merkst was? :D

Wenn Sony jetzt mal Klartext redet würde und ab sofort alle zukünftigen Spiele zeitversetzt auch für den PC bringt, dann hätte ich kein Problem damit. Wenn man aber je nach Spiel mal so, mal so entscheidet, dann ist das doch kacke. Vorallem, wenn man eine Konsole hauptsächlich wegen der Exklusives kauft.
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
964
Reaktionspunkte
279
Ja, dann soll Sony das besser kommunizieren.
Das grundsätzliche "Problem" gibt es doch auch bei anderen Spielen wo man nicht genau weiß ob die selbst genutzte Plattform kommen.

An der grundsätzlichen Ausrichtung sollte aber kein Spieler ein Problem haben.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.739
Reaktionspunkte
468
Das habe ich doch bereits im ersten Post geschrieben. Es ist nicht durchsichtig, was jetzt kommt oder nicht. Es gibt momentan keine klare Linie. Das habe ich auch als möglichen Grund aufgeführt, warum das manchen nicht ganz so zusagt.

Warum du dann mit ...
"dann kann jeder selbst entscheiden ob er eben ne Playstation kauft oder die Spiele auf dem PC spielt."
...ankommst, weiß auch nur du. Das hat mit meiner Aussage nix zu tun. Wie soll ich denn auf dem PC-Spielen, wenn ich nicht weiß, ob mein Spiel überhaupt portiert wird oder nicht? :D

Bei Microsoft weiß ich ganz genau, dass die Exklusives auch immer für den PC erscheinen. Ergo, weiß ich von vornerein, dass ich keine Konsole dafür brauche.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.938
Reaktionspunkte
530
Ich denke in 1 Jahr wird es Klarheit bzw. mehr Klarheit geben. Ich glaube das Sony halt vermeiden möchte, das die Playstation Spieler nen Shitstorm auslösen. Das serviert Sony halt nicht grundlos in Häppchen, auch dürfte in ein Jahr die Playstation uneinholbar sein für MS.
 

Roger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
775
Reaktionspunkte
7
Das ist doch Mist, für Playstation, wie für PC Spieler....
Also ich freue mich als PC Spieler, dass ich für God of War (oder welches Spiel auch immer) nicht extra eine PS ausleihen oder komplett darauf verzichten muss. Wegen ein paar interessanten Titel jede Gen eine PS zu kaufen habe ich auch keine Lust. Das sehen natürlich bei weitem nicht alle so, aber es gibt sicher noch mehr Spieler wie mich die davon profitieren.
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
964
Reaktionspunkte
279
Also ich freue mich als PC Spieler, dass ich für God of War (oder welches Spiel auch immer) nicht extra eine PS ausleihen oder komplett darauf verzichten muss. Wegen ein paar interessanten Titel jede Gen eine PS zu kaufen habe ich auch keine Lust. Das sehen natürlich bei weitem nicht alle so, aber es gibt sicher noch mehr Spieler wie mich die davon profitieren.
Eben. In meinem Freundeskreis kenne ich keinen Playstation oder PC Spieler welcher das schlecht findet. Die PC Spieler finden es gut, den Playstation Spielern juckt es nicht.
Wenn zum Beispiel Spiele mit Multiplayer wie zum Beispiel Gran Turismo auf den PC kommen, können auch wieder mehr Spieler zusammen zocken. Denn auch von den PC Gamern haben die meisten keine Playstation.

Meine persönlichen Erfahrungen müssen natürlich nicht den Markt wiederspiegeln. Ich sehe es aber auch so.

Die Konsolen werden deswegen auch nicht verschwinden. Gibt noch genug Spieler welche einfach lieber auf Konsolen zocken. Der Markt bleibt bestehen.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.938
Reaktionspunkte
530
Also ich freue mich als PC Spieler, dass ich für God of War (oder welches Spiel auch immer) nicht extra eine PS ausleihen oder komplett darauf verzichten muss. Wegen ein paar interessanten Titel jede Gen eine PS zu kaufen habe ich auch keine Lust. Das sehen natürlich bei weitem nicht alle so, aber es gibt sicher noch mehr Spieler wie mich die davon profitieren.
Deshalb gibt es halt Exklusivspiele, damit Leute wie du gezwungen sind eine Konsolen zu kaufen.

Ist nicht schön aber hakt gängige Praxis.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
28.564
Reaktionspunkte
542
Mir bricht kein Zacken aus der Krone, wenn die alten Games kommen.
Wenn aber GT7 zeitgleich erscheint, nimmt das der Konsole viel Strahlkraft.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.739
Reaktionspunkte
468
Das haben die doch damals auch schon angedeutet, dass man auch, je nach Spiel, auch zeitgleich auf anderen Plattformen releasen könnte. Service-Games sind halt perfekt für sowas geeignet und GT7 wird wohl auch eins werden, wenn man die GT Sport-Strategie fortsetzt. Mit MLB hat man den ersten Schritt bereits getan. Kann mir gut vorstellen, dass GT7 gleichzeitig auch auf dem PC veröffentlicht wird.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
Eben. In meinem Freundeskreis kenne ich keinen Playstation oder PC Spieler welcher das schlecht findet. Die PC Spieler finden es gut, den Playstation Spielern juckt es nicht.
Wenn zum Beispiel Spiele mit Multiplayer wie zum Beispiel Gran Turismo auf den PC kommen, können auch wieder mehr Spieler zusammen zocken. Denn auch von den PC Gamern haben die meisten keine Playstation.

Meine persönlichen Erfahrungen müssen natürlich nicht den Markt wiederspiegeln. Ich sehe es aber auch so.

Die Konsolen werden deswegen auch nicht verschwinden. Gibt noch genug Spieler welche einfach lieber auf Konsolen zocken. Der Markt bleibt bestehen.

Uff .... .
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
14.565
Reaktionspunkte
307
Das Thema bleibt unfassbar nervig. Ich will als Playstation Spieler weiterhin die Vorzüge und alle Release klar exklusiv genießen. Eine Releasepokitik, die es anstrebt Spiele zeitgleich auf Playstation und PC zu bringen kann und will ich nicht gut heißen. Wenn es weiterhin so läuft wie bisher, juckt mich das nicht großartig. Zumal mit der Verpflichtung von Nixxes Software die Studios sich nicht selbst um die Portierungen kümmern müssen und so keine unnötigen Ressourcen gebunden werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
964
Reaktionspunkte
279
Starkes Argument :)
Mich würde nicht wundern wenn das die Mehrheit so sieht.
So lange die Spiele weiterhin die gute Qualität haben und gut an die Konsole angepasst werden sehe ich keinen Grund weshalb es einen PS Spieler stören sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Roger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
775
Reaktionspunkte
7
Deshalb gibt es halt Exklusivspiele, damit Leute wie du gezwungen sind eine Konsolen zu kaufen.

Ist nicht schön aber hakt gängige Praxis.
Vielleicht liegt ja genau da das Problem.
Ich fühle mich nicht gezwungen die Konsole zu kaufen. Ich leihe Sie mir oder verzichte einfach auf die Spiele. Wie es sonst beim Grossteil der PC Spieler ist kann ich nicht sagen, aber in meinem Fall verdient Sony mit der Exklusivstrategie nichts.
Wenn Sie die Spiele (verspätet) auf den PC bringen, dann bekommt Sony immerhin etwas von meinem Geld. Vielleicht ist ja das die Strategie dahinter. Sie werden die Spiele nicht einfach aus Freundlichkeit auf den PC porten.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
Starkes Argument :)
Mich würde nicht wundern wenn das die Mehrheit so sieht.
So lange die Spiele weiterhin die gute Qualität haben und gut an die Konsole angepasst werden sehe ich keinen Grund weshalb es einen PS Spieler stören sollte.
Das war kein Argument sondern meine Meinung zu deinem Kommentar :D
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
Ohne Exklusivspiele würde man Playstation Spieler verlieren und die Konsole schwächen. Letztendlich hat Sony mehr davon wenn man sich die Spiele auf der Playstation kauft.
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
964
Reaktionspunkte
279
Das war kein Argument sondern meine Meinung zu deinem Kommentar :D
Ohne Exklusivspiele würde man Playstation Spieler verlieren und die Konsole schwächen. Letztendlich hat Sony mehr davon wenn man sich die Spiele auf der Playstation kauft.
Ich habe mein Argument doch klar geschildert. Kenne bei mir im Freundeskreis halt wirklich keinen der sich besonders fühlt nur weil Spiele nicht auch für den PC erscheinen. Denen ist das egal, hauptsache die Spiele sind gut.

Und es gibt noch immer genug Spieler die wollen auf der Konsole zocken. Auch Multispiele laufen sehr gut auf Konsolen.
Gibt genug bei denen das jährliche Call of Duty oder Battlefield die Hauptspiele auf der Konsole sind.

Klar, den ein oder anderen Spieler würde die Playstation verlieren. Nur insgesamt wird es dafür mehr Spieler geben welche die Spiele zocken. Die grundsätzliche Nachfrage der Konsole wäre trotzdem noch sehr gut.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
16.739
Reaktionspunkte
468
Was heißt hier denn "würde den ein oder anderen Spieler verlieren" aber "insgesamt wird es dafür mehr Spieler geben"?
Woher willst das denn wissen? Kann genauso gut sein, dass mehr abwandern als dazu kommen. Viele PC-Spieler hätten sich wahrscheinlich eh keine Konsole geholt. Ja, dann verkauft Sony halt ein paar First-Party-Spiele mehr.
Auf der anderen Seite verkauft man dadurch aber weniger Multi-Spiele.

Durch eine Multi-Strategie würde ich komplett zum PC wechseln. Bei aller Liebe zur Playstation, aber wenn mir das Teil keinen wirklichen Mehrwert mehr bietet, dann brauch ich das Teil nicht ... ganz einfach. Das heißt, an mir würde man schon mal keine Einnahmen mehr durch Multi-Spiele generieren. Das PSPlus-Abo würde ebenfalls wegfallen. Die Strategie mag vllt für einen Abodienst sinnvoll sein, aber für das Konzept einer Konsole sehe ich das eher als kontraproduktiv. Das Konzept einer Konsole lebt davon, die Kunden in sein Ökosystem zu ziehen :)

Wenn Sony den PC weiterhin als Resteverwertung nutzt, dann sehe ich für mich persönlich weiterhin den Vorteil in der Konsole. Sobald aber zeitgleiche Releases zur Regel werden, bin ich weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten