Sonic & SEGA All-Stars Racing Transformed: Wird da etwa ein Shenmue 3 angedeutet?

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
In ihrer derzeitigen Verfassung sollte Sega es besser lassen.
Oder einen Deal mit Sony machen und das Spiel von Quantic Dream mit viiieeellll Unterstützung beim Gameplay und der Steuerung fertigstellen lassen :-)
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Ohja...Shenmue 3 mit DLC und Microtransaktionen als f2p-Game
 

Himmelleviathan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.12.2013
Beiträge
689
Reaktionspunkte
0
In ihrer derzeitigen Verfassung sollte Sega es besser lassen.
Oder einen Deal mit Sony machen und das Spiel von Quantic Dream mit viiieeellll Unterstützung beim Gameplay und der Steuerung fertigstellen lassen :-)

Also wenns kein Flop werden sollte, würde ich von QD absehen, das ist aus meiner Sicht eine der schlechtesten Firmen überhaupt. Nur Grafik kein Spiel und das könnte in der Form jede Firma so abliefern, vielleicht sogar eine der großen sogar noch besser. Ich denke da an Square beispielsweise.

Wenn dann sollte Sega nicht wieder die Wetterdaten von 5 Jahren und so etwas mitreinnehmen. Weiß doch eh niemand, was vor so und so langer Zeit für ein Wetter war :D
Ich würde an Segas Stelle eher die ersten beiden Teile in richtig toller Grafik neu umsetzen und gut ist.

Zum Thema Ryu und gleich deswegen ein Shen Mue 3, das ist etwas weit hergeholt, in "Sonic Racing" Teil 1 war er auch schon mit dabei, ist also nicht ungewöhnliches das er dort auftaucht.
Sonst müssten wir jetzt auch sagen, kommt ein neues Shinobi, Golden Axe etc auch :D
 
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
8.078
Reaktionspunkte
0
Also wenns kein Flop werden sollte, würde ich von QD absehen, das ist aus meiner Sicht eine der schlechtesten Firmen überhaupt.
Dass David Cage seine Schandfinger an Shenmue legt, wäre wirklich mit worst case; der kann nichts!
Aber man sollte QD nicht zu den schlechtesten zählen immerhin war Nomad Soul sehr gut, Fahrenheit halbwegs brauchbar und Heavy Rain ist abgesehen vom stupiden Gameplay, dubiosem Storyboard und im Nachhinein katastrophalem Storytelling ein gutes Spiel.
 

dorgard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
8.184
Reaktionspunkte
19
Macht mal halblang. Nur weil ein Titel nicht so super geworden ist, muss man doch nicht gleich den ganzen Typen und seine Frima in die Tonne treten. Heavy Rain war im übrigen nicht weniger als mein Spiel des Jahres 2010. Das Gebashe fing irgendwie auch erst 2 Jahre später an. Warum auch immer.

Shen Mue 3 interessiert mich mittlerweile kaum mehr. Das Spiel wäre letztes Jahrzehnt noch ein Knaller gewesen, aber was soll es heute bieten, das Open World Games wie Sleeping Dogs oder Adventures wie besagtes Heavy Rain nicht zwischenzeitlich schon besser gemacht hätten? Zu solchen Titeln muss man mindestens aufschliessen, um dem Namen heutzutage gerecht zu werden. Und Sega ist so eine Popel-Klitsche geworden, dass ich mir nicht vorstellen kann nochmal was aufwändiges von denen zu Gesicht zu bekommen.
 

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.897
Reaktionspunkte
48
Was es bieten könnte? Tja, ev. eine Weiterführung der sich spannend entwickelten Story? ;)
 

dorgard

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
8.184
Reaktionspunkte
19
Schön und gut, aber ohne Anpassung an moderne Standards kauft das keiner (Definition "keiner" in Medienkreisen= Abwesenheit einer kritischen Masse, ab der sich ein Projekt lohnt).

Man könnte da natürlich ein Crowdfunding-Ding draus machen und die Serie mit einer Retro-Nummer abschliessen. Das wäre dann Nummer Sicher und einige Freaks hätten endlich Seelenfrieden, aber angesichts dessen wie bahnbrechend die Reihe bei ihrer EInführung war, wird man der Vorlage mit sowas nicht ansatzweise gerecht.
 

Mersadion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.05.2009
Beiträge
50.775
Reaktionspunkte
0
Ich kann mir vorstellen dass Shenmue heute sogar enttäuschen könnte wenn man es nicht als Shenmue veröffentlicht...also ohne Nostalgiebonus...
 

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.897
Reaktionspunkte
48
Nun, da bin ich anderer Meinung. Wenn da eine Veröffentlichung in aktuellem technischen Gewand, sowie ev. ein HD-Remake der Vorgänger auf den aktuellen Konsolen erschiene würden sich wohl einige Interessenten finden, sei es die Old-Gen Fraktion die sich über die Fortsetzung freut und ich denke sogar viele der jüngeren Generation könnten sich bei vorhin erwähnten Gegebenheiten mit der Reihe anfreunden.

Sicher ein schwieriges Unterfangen, aber sicher kein Unmögliches. Man schaue sich nur die Comm hier an, wie viele immer noch an den Retrokonsolen und Games festhalten, sich auf Remakes stürzen (z.B. Zelda Wind Waker) da ist sicher Potenzial vorhanden.
 
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
8.078
Reaktionspunkte
0
Da es in Shenmue so gut wie keine Feuerwaffen gibt,
fällt der Gamernachwuchs als Zielgruppe komplett weg.
 

JoeKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
14.897
Reaktionspunkte
48
Tja, gibt ja nicht nur Shooter-Nerds, auch RPG's und Kampfsportspiele laufen nicht schlecht, die Shenmue-Kombi könnte da den einen oder anderen trotzdem ansprechen... ;)
 

JayJoCAPONE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
10.278
Reaktionspunkte
0
Ey ganz erhlich O.o
LAsst den Scheiss...oder bestätigt es um GOTTES Willen endlich :(( !!!
Man jedesmal krieg ich nen Herzkabaster, wenn ich sowas lese O.o ich halt das nicht mehr aus!!! Jetzt muss doch nur noch die Ankündigung her...PLEEEEEASE!!! So viele Andeutungen...gibt uns wenigstens schon mal als Anhaltspunkt die (Angäblich schon fertigen) HD - Ports "sabber"...biete!!!

PS: Schon im ersten SegaRacing...war Ryo
und sein Bike...immer Erste WAHL...versteht sich doch von selbst :D
(Ey ganz ehrlich....ich werd mir den (DLC)Dreck kaufen -_- wo kann ein alter
SHENMUE Hase, den sonst noch ein Zeichen für Herrn Hazuki setzen :( )
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
575
Ich kann mir vorstellen dass Shenmue heute sogar enttäuschen könnte wenn man es nicht als Shenmue veröffentlicht...also ohne Nostalgiebonus...

Shenmue muss halt einen noch krasseren Sprung schaffen als damals von Saturn zum Dreamcast.
Ansonsten wird es nur untergehen :(

Deshalb müsste Yu Suzuki zurückkehren
Quantic Dreams fürs visuelle organisieren.
AM2 sollte sich nur für um das Kampfsystem kümmern
Und irgendwo müsste man noch 300Millionen auftreiben ^^
Wie wärs mit Kickstarter ;)
 

JayJoCAPONE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2012
Beiträge
10.278
Reaktionspunkte
0
Meines erachtens nach...würde die DreamcastOptik reichen :p
Hauptsache die Geschichte wird von Suzuki, würdig und in seinem Sinne zu Ende gebracht :sun: !
Aber bezogen auf den MArkt hast du wohl recht -_- (trotzallem werf ich wieder YAKUZA in den Raum
Das lässt sich auch finanzieren und Grossartig pompöser, müsste es nach meinem Geschmack nicht daher kommen
Nur zumindest EnglischeUntertitel wären dann mal ABSOLUTE Pflicht!!! Ach mann kann doch noch träumen :(
 
Oben Unten