Silent Hill V: Homecoming: Interview mit Jason Allen

Godsfist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
1.417
Reaktionspunkte
0
Weiß nicht so recht...
Eigentlich bin ich ein großer Freund der Silent Hill Teile , aber der 5.Teil wirkt auf mich nicht sehr einfalssreich.
Auch Gameplayvideos oder Bilder konnten mich noch nicht wirklich beeindrucken.
Warten wirs mal ab , der große Punkt bei Silent Hill ist ja zweifelsohne die Atmosphäre und wenn die wieder stimmt , brauchs auch keine Super Grafik.
Ansonsten freue ich mich schon eher auf Alone in the Dark 5.
 

evilsonic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
2.656
Reaktionspunkte
0
Casual Hill für die ganze Familie.
Mit Silent Hill verscheiden Spielergruppe ansprechen kann ja nur in die Hosen gehen. Wie soll das gehen?? Weniger Horror, mehr Action und ab 6??
 
B

BigJim

Guest
Für den Titel werde ich meine Xbox 360 wieder entstauben. Für SH-Fans ist Teil 5 sowieso Pflicht. Und so schwach wie "The Room" wird das kommende SH schon nicht werden.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
ich finde man kann sich noch kein richtiges Urteil über Silenz Hill 5 machen. ich finde es gut das man sich von der Atmosphäre her am 2 teil orientieren will. das es leichter zugänglich sein soll scheint soweit ich das herauslesen konnte zudem nur die Steuerung zu betreffen. Und das find ich gut so, den die Steuerung bei SH war nun mal bisher ein schwachpunkt meiner Ansicht nach.
 
B

BigJim

Guest
Gut, dass der Held diesmal wieder eine Taschenlampe bei sich führt und die Dunkelheit die Szenerie bestimmt. SH 4 war einfach viel zu hell, da konnte man sich gar nicht richtig gruseln. Und dann erst das umständliche Inventarsystem (erfreulich, dass man das wieder ändern will) und die Monster/Geister, die einen pausenlos nervten, weil man sie nicht töten konnte... Mich würde es freuen, wenn sich SH 5 storytechnisch und Gameplay-mäßig an SH 2 orientiert. Denn Teil 2 ist IMO immer noch das beste Silent Hill (dicht gefolgt von Teil 1 natürlich).
 

GaaraSama

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2006
Beiträge
570
Reaktionspunkte
0
Schon wieder einer, der SH3 gut fand ^^. Ich weiss nicht wie Menschen sagen kann, dass der 3er gut war. Er hatte irgendwie nicht das SH Flair. Beim 4er war leider der Hauptchara eher langweilig und nur die letzten 1-2 Stunden haben irgendwie überzeugt. Sehe es genauso, dass 2er und 1er in der Reihenfolge die besten Teile waren.

Ich brauch zudem keine Action a la Resi 4 oder so. Will einfach Rätsel, gute Story und super Atmosphäre und bin glücklich. ABER es wäre nett mal die Steuerung wirklich aufzufrischen, weil die ist Katastrophe. Das habe in Origins wieder gespürt. Da muss einfach mehr Flexibilität rein. Der Chara bewegt sich oft steif wie ein Brett und es ist schwierig gegen mehrere Gegner ohne verletzt zu werden.
 
Oben Unten