Sid Meier's Pirates!: Betreffs Pirates "WARNUNG"

demon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.11.2003
Beiträge
179
Reaktionspunkte
0
Guten zusammen ,

Entweder war ich eben beim lesen des Tests zu oberflächlich ,oder ihr habt wirklich was entscheidendes vergessen.

Hab mir das game am freitag geholt , zuhause losgelegt , soweit ok.
Die ruckler allerdngs sind schon nervtötend , aabbbbbberrrrrr bei der deutschen version hat sich nen wirklich übler Bug eingeschlichen , der menüpünkt "beute teilen" kann nicht aktiviert werden , dh. daß ihr in kürzester zeit automatisch verliert weil sich eure besatzung auf und davon macht.
Dachte erst daß sei nur bei mir nen fehler , aber nach längerem Suchen im Inet wurde es bestätigt , in der deutschen Version ist das Game definitiv NICHT zu spielen, bzw verliert man automatisch.:meckern:

Abhilfe kommt hier erst , wenn man die BOX selbst auf englisch umstellt , dann klappts auch wieder mit der Beute.

Zwar ist das englisch hier keine Hürde , aber trotzdem eine absolut unverständliche Frechheit......:meckern:

Was für ne version habt ihr denn getestet???weil wie gesagt es betrifft alle deutschen versionen.

Gruss demon
 

demon

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.11.2003
Beiträge
179
Reaktionspunkte
0
Shit wieder im falschen gelandet, kann mir mal jemand erklären wie ich beim verdammten spieleforum nen neuen Tread aufmachen kann ? und bitte um verschiebung , danke.......

Greetz
 

GreenAcid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.01.2001
Beiträge
1.277
Reaktionspunkte
0
Hallo Demon!

Du hast absolut Recht! Ich habe das Ganze mit Entsetzen soeben nachvollzogen und und habe unseren Test entsprechend angepasst. Keinen Award mehr und eine Abwertung auf 8,5 Punkte.

Mir ist während des Testens zwar aufgefallen, dass die Beute-teilen-Funktion nicht zur Verfügung steht, hatte aber keinerlei Probleme mit meiner Mannschaft, da ein Quartermaster an Board war und ich auf einer einfachen Spielstufe gesegelt bin. Ich war mir sicher, dass das Fehlen der Funktion beabsichtigt ist und ich erst ab einer bestimmten Goldmenge die Beute teilen kann. So kann man sich irren. Das so etwas aber auf einen Bug zurückzuführen ist - bei Konsolenspielen normalerweise unmöglich - hätte ich mir nie vorstellen können.

Eine wirklich peinliche Aktion von 2K Games, das darf einfach nicht passieren!
 

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Normalerweise würde ich jetzt sagen typisch Atari aber Pirates kommt ja nicht mehr über diesen Chaos-Verein.
Echt peinlich sowas.:kotz:
 

vampy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
3.559
Reaktionspunkte
0
einfach immer original spielen :P und ich meine damit english und net son raubkopierergeschwätz :)

aber das werden sie schon fixen mit nem patch - ärgerlich für dich im moment aber ist man ja gewöhnt sowas
 
S

Super-Gamer

Guest
Und für sowas gibt man 50 € aus....
Echt 'ne Frechheit....:(
 

tom31ush

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2002
Beiträge
8.608
Reaktionspunkte
1
interessant, wie kulant manche mit diesem fehler/bug umgehen...
meines erachtens ist die lokalisierung, genauso wie die grafik oder das gameplay ein bestandteil des spieles... und wenn dieser fehlerhaft bzw. schlecht durchgeführt wurde, dann muss dies durch punktabzug innerhalb der bewertung berücksichtigt werden...
in diesem fall finde ich sogar, daß die abwertung zu gering ausgefallen ist, denn wenn ich meine konsole auf eine andere sprache umstellen muß um das game weiterspielen zu können, dann empfinde ich das als die reinste "verarsche" am - in diesem fall - deutschen kunden...:crazy::crazy:
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Das ist so eine Sache mit gelungenen Lokalisierungen oder schlechter Synchro, die wird bei Bewertungen nicht sonderlich stark berücksichtigt und macht normalerweise nur wenige Prozentpunkte aus. Je nachdem, auf welchen Part des Spiels sich das auswirkt, kann man das vernachlässigen, oder es ist katastrophal und unentschuldbar.
Ich erinnere mich da an die Wertung der deutschen Metal Gear Solid Fassung. Fast alle Magazine waren nah an der 90 bzw. darüber.
Ein Magazin hat nur in einem kleinen Kasten dazugeschrieben, der Test beruhe auf der englischen PAL Fassung, und die deutsche Synchro sei durchwachsen. Ja, wo sind wir denn hier? Eine supermiese Lokalisierung versaut doch komplett die Atmosphäre, auf die es gerade bei so einem Spiel ankommt. Vielleicht sind manche ja zufrieden, wenn Colonel Campbell wie ein versoffener Schnarchsack klingt und wirkliche Fehler beim Sprechen macht, oder wenn Mei Ling, die "Speichertante", wie so ein überkandideltes Suppenhuhn durch's Codec kreischt. Für so ein "versautes" Spiel muss einfach eine gehörige Abwertung erfolgen, da die Spielatmosphäre ein sehr wichtiges Element ist. Es hat sich nur kaum jemand getraut, eine miese Wertung dafür zu geben. Da schwillt mir wirklich der Kamm.

Wenn es sich aber um kleinere Fehler (in eingeblendeten Textfenstern) handelt, dann ist das noch entschuldbar. Ich würde auch nicht hingehen und Fire Emblem abwerten, weil es manchmal im Englischen einige Schreibfehler enthält. Wo gehobelt wird, fallen nun mal Späne.

Das Problem mit Pirates finde ich nicht ganz so tragisch und verstehe da auch, dass keine größere Abwertung erfolgt.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.960
Reaktionspunkte
543
Tja hätte man das Spiel wohl umfangreicher testen müssen, dann wäre das schnell aufgefallen auch in der einfachsten Stufe wird die Besatzung irgendwann mal aufständisch...

Testet ihr jedes Spiel mit so eine Hingabe?
 

GreenAcid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.01.2001
Beiträge
1.277
Reaktionspunkte
0
@Lord:

Ja, wir testen jedes Spiel mit Hingabe, nur Fehler passieren nunmal auch uns. Doch wir geben sie wenigstens auch zu und bessern sie dann aus - ganz im Gegenteil zu jedem anderen Magazin, das dieses Spiel getestet hat!
 
S

Super-Gamer

Guest
partykiller hat folgendes geschrieben:

Das ist so eine Sache mit gelungenen Lokalisierungen oder schlechter Synchro, die wird bei Bewertungen nicht sonderlich stark berücksichtigt und macht normalerweise nur wenige Prozentpunkte aus. Je nachdem, auf welchen Part des Spiels sich das auswirkt, kann man das vernachlässigen, oder es ist katastrophal und unentschuldbar.
Ich erinnere mich da an die Wertung der deutschen Metal Gear Solid Fassung. Fast alle Magazine waren nah an der 90 bzw. darüber.
Ein Magazin hat nur in einem kleinen Kasten dazugeschrieben, der Test beruhe auf der englischen PAL Fassung, und die deutsche Synchro sei durchwachsen. Ja, wo sind wir denn hier? Eine supermiese Lokalisierung versaut doch komplett die Atmosphäre, auf die es gerade bei so einem Spiel ankommt. Vielleicht sind manche ja zufrieden, wenn Colonel Campbell wie ein versoffener Schnarchsack klingt und wirkliche Fehler beim Sprechen macht, oder wenn Mei Ling, die "Speichertante", wie so ein überkandideltes Suppenhuhn durch's Codec kreischt. Für so ein "versautes" Spiel muss einfach eine gehörige Abwertung erfolgen, da die Spielatmosphäre ein sehr wichtiges Element ist. Es hat sich nur kaum jemand getraut, eine miese Wertung dafür zu geben. Da schwillt mir wirklich der Kamm.

Wenn es sich aber um kleinere Fehler (in eingeblendeten Textfenstern) handelt, dann ist das noch entschuldbar. Ich würde auch nicht hingehen und Fire Emblem abwerten, weil es manchmal im Englischen einige Schreibfehler enthält. Wo gehobelt wird, fallen nun mal Späne.

Das Problem mit Pirates finde ich nicht ganz so tragisch und verstehe da auch, dass keine größere Abwertung erfolgt.

Trotz allem, so ein Fehler ist nicht entschuldbar. Ich überleg' mir grad, wenn irgendein kleineres Kind, das halt noch kein Englisch kann, dieses Spiel kauft, und dann erfährt, dass es das Spiel auf Englisch durchzocken muss....:knockout:
Und außerdem ist es einfach eine Schlamperei, da sieht man mal wieder, dass manche Spielefirmen einfach ihren Dreck auf den Markt feuern, ohne vorher noch mal zu kontrollieren, ob auch alles stimmt mit ihrer Ware, weil wenn sie das einfach mal gemacht hätten, wie es sich auch gehört, dann hätten sie diesen Fehler mit Sicherheit bemerkt.:(
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.960
Reaktionspunkte
543
Ich find es toll das ihr es zugebt, aber ich frage mich ob ihr nach Wochen oder Monaten die Wertung wieder anhebt, wenn 2K Games z.B. die Fehlerhaften Versionen vom Markt nimmt und mit heilen ersetzt?

Meine Skepsis tut mir außerdem (mitlerweile) Leid, aber so etwas massives zu übersehen find ich irgendlich unglaubwürdig/komisch. Anderseits Menschen haben schon besseres gebracht :bigsmile: (scherz^^) Der Test ist trotzdem gut. Aber 3% find ich für diesen Titel zu viel gerade weil es nach ca. 18 Jahren immer noch ein außergewöhnliches Spiel ist.

Achja in der aktuellen Computer Bild Spiele (kauf ich nur wegen den Vollversionen) ist ein Text von einem Rechtsanwalt der sagt da unbter anderem das Take 2 verplichtet ist diesen Fehler zu beheben und das man nach 2 Nachbesserungen das Produkt zurück geben kann.

Also zögert nicht geht zum Laden werft das denen auf den Tisch und kauft euch dann die anständige Pirates PC Fassung :mosh:
 
D

Donnitti

Guest
Hallo zusammen!
hab da auch mal ne frage.
hab mir eigentlich genau nur wegen pirates ne xbox zugelegt.
wie kann man denn pirates auf englisch spielen so das man die beute teilen kann??
wie kann ich die xbox auf englisch umstellen?
wie gesagt hab die xbox neu!
wäre nett wenn mir jemand einen tip geben könnte!
danke donnitti
 

GreenAcid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.01.2001
Beiträge
1.277
Reaktionspunkte
0
Xbox ohne Spiel einschalten und im Hauptmenü unter Einstellungen die Sprache ändern... Das ist alles.

Gruß,
Green
 
D

Donnitti

Guest
yo vielen dank.und dann kann man also pirates auf englisch ohne fehlerbug spierlen?
werds mal ausprobieren.
:)
 
Oben Unten