Saints Row 5: Wird es am Freitag mit Gameplay-Szenen enthüllt?

spongebob87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
6.033
Reaktionspunkte
0
Teil Vier habe ich ausgelassen, weil es weder optisch noch spielerisch ne Weiterentwicklung zu Teil Drei war.

Auf das nächste Saints Row bin ich aber schon gespannt. Vielleicht sieht das dann ja auch endlich nicht mehr so hoffnungslos veraltet aus. :)
 
J

JannLee

Guest
Die einzige Weiterentwicklung beim vierten Teil war: Es wurde noch abgedrehter. xD Mir hat SR4 gefallen, ich glaube es ist sogar das erste Open World Spiel gewesen bei dem ich mal die Kampagne durchgespielt habe. xD Obwohl ich es danach nicht mehr eingelegt habe... aber über einen fünften Teil würde ich mich freuen. Bin gespannt.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Teil Vier habe ich ausgelassen, weil es weder optisch noch spielerisch ne Weiterentwicklung zu Teil Drei war.

Auf das nächste Saints Row bin ich aber schon gespannt. Vielleicht sieht das dann ja auch endlich nicht mehr so hoffnungslos veraltet aus. :)

Da es mit Sicherheit auch noch für die alte Gen erscheint und der zeitliche Abstand zum letzten Teil jetzt nicht sooo groß wäre (falls es noch 2015 erscheint), mach ich mir da keine großen Hoffnungen.
 

PixelMurder

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
2.221
Reaktionspunkte
0
Ein Superhelden- und Mass-Effect-Verarschungs-Saints Row hatten wir schon. Wir wäre es jetzt mit einem Piraten-, Indianer- oder Sandalen-Saints Row? ;)
Nur, weil es sowieso nicht mehr drauf ankommt, welchen Sargnagel man als nächstes einschlägt. Hätte man den Stil von Teil 2 mit besserer Qualität weitergeführt, wäre es ein GTA5-Killer geworden, wie es damals mit GTA4 den Boden aufgewischt hat. Aber inzwischen kann man ja nur noch darüber streiten, ob jetzt GTA oder SR langweiliger ist.
 
J

JannLee

Guest
Wie wäre es mit einem Saints Row das im Bereich Dragon Age/Diablo/Final Fantasy angesiedelt ist :D
 

dracor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2005
Beiträge
504
Reaktionspunkte
0
Ein Superhelden- und Mass-Effect-Verarschungs-Saints Row hatten wir schon. Wir wäre es jetzt mit einem Piraten-, Indianer- oder Sandalen-Saints Row? ;)
Nur, weil es sowieso nicht mehr drauf ankommt, welchen Sargnagel man als nächstes einschlägt. Hätte man den Stil von Teil 2 mit besserer Qualität weitergeführt, wäre es ein GTA5-Killer geworden, wie es damals mit GTA4 den Boden aufgewischt hat. Aber inzwischen kann man ja nur noch darüber streiten, ob jetzt GTA oder SR langweiliger ist.
so sehe ich es auch,ab Teil 3 wurde es zwar Storymässig abgedrehter,aber das war es auch leider schon^^
 

spongebob87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
6.033
Reaktionspunkte
0
Also das mit den Aliens hat mich genervt. Das alte Gangster-Setting hat irgendwie besser gefallen!
 

dracor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.09.2005
Beiträge
504
Reaktionspunkte
0
mich nervte am meisten beim 4ten Teil diese Pseude Matrix Welt mit dem nervigen Geflimmer,dazu hatte man den Eindruck das es ewig nacht ist,Passanten reagieren nicht mehr auf gesten und dann noch dieses Netzgitter Wasser^^
 

TDW666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.07.2008
Beiträge
622
Reaktionspunkte
0
Habe den vierten Teil nicht mehr durchgespielt. War mir dann doch zu abgedreht. Teil 3 hatte mir da besser gefallen. Für einen neuen Teil wünsche ich mir wieder ein wenig mehr Realismus......
 
J

JannLee

Guest
Weg vom Cyber-Setting wäre sicherlich ganz nett, allerdings hoffe ich schon das Saints Row auf abgedrehten Pfaden bleibt. Ein "ernsteres" Gangster-Spiel hat man ja mit GTA im Prinzip schon. Ich finde es ganz lustig dass SR da viele andere Szenarien/Marken teilweise niveaulos aufzieht. ^^ Grad diese verkorsten Mass Effect-Dialoge auf dem Schiff fand ich ultra lustig. ^^
 

PixelMurder

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
2.221
Reaktionspunkte
0
Ich fand die Anspielungen auch relativ lustig, ich hätte sie mir mir nur in einem traditionelleren Szenario gewünscht. Um abgedreht zu sein, muss man keinen Superhelden-Klamauk in ein Gangster-Game bringen. Finde es seltsam, in jedem anderen Genre und bei jeder anderen Marke wäre ein Shitstorm bei einer solchen Änderung losgegangen. Ich kann es mir nur so erklären, dass zuwenige Spieler Saints Row 2 ungeschnitten vor- und zurückgezockt haben, um abschätzen zu können, wieviele tolle Dinge in den Nachfolgern ausgebeint wurden und sich erinnern zu können, wie man oft bereits damals lachen konnte.
 
Oben Unten