S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky: Neue düstere und radioaktive Screens

S

Sputtelkopp

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky: Neue düstere und radioaktive Screens gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky: Neue düstere und radioaktive Screens
 

old_snake

Neuer Benutzter
Mitglied seit
24.07.2007
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
ich dachte das spiel sei schön längst erschienen.hoffe beide teile erscheinen irgendwann mal für die nextgen konsolen
 

extremo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
1.713
Reaktionspunkte
0
joah die bilder sehen schön aus. hoffentlich kommt das game dann aber nicht so verbuggt in den handel wie sein vorgänger
 
S

Soulflyerforever

Guest
Hmm, ich muss ehrlich sagen: S.T.A.L.K.E.R. hat mich sehr enttäuscht. Ich hab es bei 7 (?) oder 13 (?) verschiedenen Enden nicht einmal geschafft es durchzuspielen geschweige denn länger als 2 Tage hintereinander zu spielen. Hab es immer wieder gelöscht und wollte dann von vorne anfangen, aber dabei ist es auch geblieben. Das war wohl zuviel des guten für mich. Muss mir stark überlegen ob ich dass irgendwann wieder anfange und mir dann auch Clear Sky zulege...
Die Bilder sehen aber soweit echt stimmig und nett aus...
 
N

ni6htmare

Guest
STALKER war für mich das beste Spiel des letzten Jahres. Da kam auch kein Bioshock oder Crysis ran. Allein die Stimmung, die von den NPCs rübergebracht wird, macht das Spiel schon spielenswert. Ich bin auch von irgendwelchen Bugs verschont geblieben, wobei ich natürlich auch viele Berichte von anderen gehört hab, dass das spiel verbugt war. Aber die Patches kamen relativ schnell und waren effektiv (bis auf dieses Speicherproblem beim ersten patch).
Ich freu mich schon auf den Prequell und hoffe, dass das STALKER-Universum noch richtig ausgebaut wird :)
 
Oben Unten