Ridge Racer Vita: Ridge Racer [Vita] - Ersteindrücke

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
Ahoi liebe Vita-Freunde,

da ich mir Ridge Racer dann doch zum Launch gekauft hab (:D), hier mal meine Ersteindrücke.

Der Umfang ist natürlich nach wie vor ein großes Thema und mittlerweile weiß ich auch gar nicht, wie ich dazu stehen soll. Natürlich sind 3 Strecken und 5 Autos nicht viel, aber andererseits kommt es am Ende auch drauf an, was man daraus macht. Und auch wenn es eigentlich keine Karriere gibt und man nur einzelne Rennen (offline oder online) absolviert, das Spiel macht einfach Spaß. Punkte für sein Team sammeln, Credits verdienen, neue Teile an den Autos freischalten und den Level erhöhen. Da bietet RR durchaus Sucht-Potential und der geringe Umfang an Strecken fällt hier gar nicht negativ auf. Was auch daran liegt, dass die Gegner mit jedem Level stärker werden und man ganz automatisch größere Herausforderungen erhält. Einfach ganz nebenbei die Rennen gewinnen und die Punkte sammeln ist also meiner Meinung nach weniger der Fall.

Zum Gameplay gibt es gar nicht viel zu sagen, ist halt die gewohnte aktuelle RR-Kost und wer RR6 oder RR7 kennt, wird sich sofort heimisch fühlen. Technisch ist der Titel allerdings etwas unspektakulär.

Dann mal her mit euren Ersteindrücken.
 
TE
TE
TommyKaira

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
Eindruck von der Vita ist fabelhaft. Die Erwartungen waren ja schon hoch, aber das Teil hat die noch übertroffen. Wunderbar verarbeitet. Einfach ein Traum.

Und ja es sind nur 3 Strecken und 5 Autos und die Strecken sollen alle aus bereits vorhandenen RR-Teilen übernommen worden sein. Was ich aber nicht beurteilen kann, da ich Ridge Racer 7 auf der PS3 nicht kenne und Ridge Racer 6 schon lange nicht mehr gespielt habe. Die zweite Strecke kenne ich aber definitv aus einem Vorgänger.
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
Eurogamer hat das Spiel völlig verrissen. Offenbar isses so, dass die Autos mit der Spieldauer in Sachen Geschwindigkeit aufleveln, was bedeutet, dass selbst ein RR-Profi, der das Spiel gerade frisch anpackt, kein Land gegen eine totale Lusche sieht, die bereits ein paar Runden gedreht hat. Das wäre auch für mich ein absolutes Totschlagargument.
 

olgro

Benutzer
Mitglied seit
16.11.2010
Beiträge
95
Reaktionspunkte
0
ich hatte bei meinem R.R. noch einen Gold Pass dabei, mit dem man noch mal 3 Strecken und Autos herunter laden kann. Der Umfang ist natürlich nicht groß, aber Spaß macht es. Ich habe für mein R.R. 22 € bezahlt. Grafik ist R.r. typisch zweckmäßig un flott, wie immer halt. Ich glaube das Namco nach und nach Strecken nachliefern wird und er Umfang damit steigt. Mir macht es Spass.

Ich habe jetzt Wipeout, Ridge Racer, BlazeBlu, Everybodys Golf und Ultimate Marvel vs Capcom. Die Preise für die Spiele sind absolut in Ordnung, das teuerste hat mich 34,90 Euro gekostet. Die Vita ist schon ein feines Gerät , gut verarbeitet, leicht zu bedienen, Spieleangebot zum Start eigentlich top.

Ich habe die Vita gekauft, weil meine Frau den Fernseher abends blockiert und ich keine 3ds Minigrafik haben wollte. Von einem 2. Fernseher habe ich abgesehen, weil ich ja schon zumindest mit meiner Frau was anschauen und etwas reden will und nicht abends jeder im getrennten Zimmer sitzt. So kann ich die Vita anmachen, man hat kaum Abstriche mit der Grafik zu Xbox oder PS3 und die Spiele sind nach meinem Geschmack. Für mich kann ich nur sagen, die Vita ist top.
 

Frybird

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
4.734
Reaktionspunkte
0
Website
www.pixelrand.de
TommyKaira hat folgendes geschrieben:

Ahoi liebe Vita-Freunde,


da ich mir Ridge Racer dann doch zum Launch gekauft hab (:D), hier mal meine Ersteindrücke.


Der Umfang ist natürlich nach wie vor ein großes Thema und mittlerweile weiß ich auch gar nicht, wie ich dazu stehen soll. Natürlich sind 3 Strecken und 5 Autos nicht viel, aber andererseits kommt es am Ende auch drauf an, was man daraus macht. Und auch wenn es eigentlich keine Karriere gibt und man nur einzelne Rennen (offline oder online) absolviert, das Spiel macht einfach Spaß. Punkte für sein Team sammeln, Credits verdienen, neue Teile an den Autos freischalten und den Level erhöhen. Da bietet RR durchaus Sucht-Potential und der geringe Umfang an Strecken fällt hier gar nicht negativ auf. Was auch daran liegt, dass die Gegner mit jedem Level stärker werden und man ganz automatisch größere Herausforderungen erhält. Einfach ganz nebenbei die Rennen gewinnen und die Punkte sammeln ist also meiner Meinung nach weniger der Fall.


Zum Gameplay gibt es gar nicht viel zu sagen, ist halt die gewohnte aktuelle RR-Kost und wer RR6 oder RR7 kennt, wird sich sofort heimisch fühlen. Technisch ist der Titel allerdings etwas unspektakulär.


Dann mal her mit euren Ersteindrücken.


Das gerade du das Spiel lobst als DLC Hardliner finde ich dann doch bestenfalls schwer verwunderlich

(Ausserdem, bekommen Deutsche nicht den Day-1 DLC der noch 3 Strecken hinzufügt?)
 
TE
TE
TommyKaira

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
@ Shikamaru

Darauf hab ich gewartet:D. Aber deswegen auch gleich der Smiley im ersten Satz:D.

Das mit dem DLC stört mich auch, das ist völlig klar. Was den kostenlosen DLC angeht, da gab es in der Tat einen Code für die neuen Strecken und Fahrzeuge. Aber ich hab keine Ahnung, ob es die Sachen schon gibt.
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Also auf der EU-Version prangert ein Riesen-Sticker mit dem Gratis DLC, und es liegt genannter Code bei.

Und ich habe die drei Strecken schon alle gespielt und finde das Spiel macht richtig Spass obwohl jeder sagt es tauge nichts. :sun: Und mit 6 Strecken werde ich dann wohl auch genug Abwechslung haben.
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
7.042
Reaktionspunkte
0
Das bischen, was ich bei uns in der Redaktion gespielt hatte war zwar durchaus ganz spaßig, aber die Möglichkeit, sich durch XP grinden einen Vorteil in einem Racer zu erspielen ist auch für mich ein absolutes no-go.
Technisch ists auch eher durchwachsen. Hässlich ist es zwar keinesfalls (die Karren sehen durchaus schick aus), aber von den traditionellen, in Stein gemeisselten 60 fps ist leider nicht viel übrig geblieben. Bestenfalls zuckelt das Spiel mit 30 daher. Sobald man in ne Kurve driftet setzt leider auch schon dezentes Stottern ein. Da lob ich mir doch Wipeout. Technisch erste Sahne, fordernd, fair, und Besitzer von Wipeout HD und Wipeout Fury bekommen später im Jahr sogar noch den Kontent aus beiden Spielen kostenlos nachgereicht.

Hätte ja eigentlich gerne ein traditionelles Ridge Racer zum Start der Hardware gehabt, weils einfach irgendwie dazu gehört, aber die Kohle werd ich mir dann doch lieber sparen. Da hol ich mir lieber für 5€ Motorstorm RC. Das soll richtig gut und umfangreich sein, und man bekommts obendrein gleich für PS3 und Vita.
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Hm, ich hatte ja auch bereits von diesen drei Strecken und fünf Autos gehört.
Der Gold Pass, der dem Spiel beiliegt, erweitert das ganze dann quasi auf das Doppelte, und der Silver Pass, der ab März oder April angeboten wird, bietet dann nochmal weitere Zusatzinhalte.

Aber hatte nicht das Ur-Ridge Racer auch nur ganz wenige Strecken, oder nicht sogar nur eine mit geringen Abwandlungen?
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Ja, einmal vorwärts und rückwarts sowie im Spiegel.

Mit dem DLC den es am Anfang umsonst gibt erhöht sich der Umfang auf 6 Strecken, mir reicht das aus um abends auf der Couch eine Runde zu drehen. Die Streckenlayouts gefallen mir sehr.

Das Spiel wird wirklich von jedem für alles kritisiert und förmlich zerissen, da gibts Reviews von 2/10, aber mir macht's einen Heidenspass, was für ein Irrsinn.
 

ROUKEN

Benutzer
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
63
Reaktionspunkte
0
Also ich finde das man kein Geld verlangen sollte 3 Strecken und 5 Autos ? hört sich für mich an für eine Demo die Geld kostet fängt ja toll an sowas gabs auf Psone (Rage Racer Demo) kostenlos
 

Schwags

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2009
Beiträge
35.530
Reaktionspunkte
176
Ich schließ mich dem Burgherrn an. 6 Strecken und 10 Autos reichen mir aus um Abend gemütlich ne Runde zu düsen.

Und ob die Reviews schlecht sind ist mir eigentlich schnuppe. Mir macht das Spiel Spaß und darauf kommt es an.
 

HALLofGAME

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2002
Beiträge
2.011
Reaktionspunkte
0
Ridge Racer für die PSP war für mich das Spiel, das mich für die PSP gewonnen hat. Ridge Racer für die PS Vita kommt im Vergleich dazu in jeder Hinsicht etwas zu dürftig daher. Und das Mindeste angesichts der ja durchaus nicht serienuntypischen Recycling-Neigung, wäre eine adäquate Streckenauswahl. Und das bitte schön gleich auf dem Datenträger!
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Ja, da ist was dran.
Wenn ich daran denke, was Ridge Racer 2 für die PSP alles an Strecken hat, das sind die gesammelten aus allen Vorgängern, und dann so ein Abschwung. Schon eigenartig.
 
C

ChaosZero

Guest
Sicherlich ist der Umfang des Spiels alles andere als gut und selbst Demos haben mehr zu bieten als RR. Andererseits wird das Spiel nicht zum Vollpreis verkauft.
 

HALLofGAME

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2002
Beiträge
2.011
Reaktionspunkte
0
ChaosZero hat folgendes geschrieben:

Sicherlich ist der Umfang des Spiels alles andere als gut und selbst Demos haben mehr zu bieten als RR. Andererseits wird das Spiel nicht zum Vollpreis verkauft.

Richtig, aber wenn Du es mit dem Umfang von Demos vergleichst (was ich nicht schlecht finde), dann sind die sogar umsonst. ;)
 
TE
TE
TommyKaira

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
Kann man denn im Level wieder zurückgestuft werden? War glaube ich schon auf Level 12 und bin wieder auf 11? Hatte zwar ein paar etwas schwächere Online-Rennen (einmal 5. Platz von 7), aber mittlerweile auch wieder genauso bessere Online-Rennen (zuletzt wieder 2. von 7).

Vielleicht täusche ich mich bei meinem Level 12 ja auch:D.
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Vielleicht hängt das damit zusammen dass man nicht gespeichert hat oder nach dem Rennen das Spiel bzw. die Vita ausschaltet? :)

Hier übrigens die Mail, scheint also dass man die Inhalte nach und nach in den Store bringt die umsonst sind (Gold Pass)


Sehr geehrter Kunde,

Vielen Dank dass Sie Ridge Racer Vita gekauft haben. Gerne senden wir Ihnen den Code zum Einlösen des Ridge Racer Gold Pass :


Verbinden Sie Ihre Playstation®Vita mit dem Playstation Network und geben Sie den Code in der Rubrik "Codes" ein.

Nachdem der Code eingegeben und akzeptiert wurde, wird der herunterladbare Inhalt den der Gold Pass beinhaltet kostenlos und er kann im “Download“-Bereich heruntergeladen werden.
Bitte beachten Sie dass der herunterladbare Inhalt des Gold Pass im Laufe des Februars und März veröffentlicht wird:
* Fünf neue Autos: PROMESSA, ELENIE, DIGNISTAR, FATALITA und MELTFIRE
* Drei neue Strecken: Old Central, Sunset Heights und Lost Ruins
* Zwei neue Musikstücke: NEW SONGS PACK 01 und der erweiterte Musik-Mix: LONG MIX BGM 01

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Treue.

Mit freundlichen Grüßen,
Namco Bandai Games Europe
 
TE
TE
TommyKaira

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
Burgherr Ganon hat folgendes geschrieben:

Vielleicht hängt das damit zusammen dass man nicht gespeichert hat oder nach dem Rennen das Spiel bzw. die Vita ausschaltet? :)
Ne, also ich speichere eigentlich immer vor dem Ausschalten. Keine Ahnung, ob das überhaupt nötig wäre.

Mittlerweile bin ich schon eine ganze Reihe Rennen gefahren und trotz zig Siegen offline bleibe ich trotzdem immer auf Level 11.

Besonders komisch ist, dass wenn ich nach einen Rennen online mit dem gleichen Level suche, teilweise kein Ergebnis bekomme. Wenn ich dann aber die Liste mit allen verfügbaren Usern anschaue, sind da einige Male User mit Level 11 gewesen.
 
Oben Unten