RGB-Kabel beim Gamecube

B

bigliquidator

Guest
Hi Leute,

ich würde gerne mal wissen was denn nun an der Geschichte mit den
RGB-Kabeln dran ist. Ich hab vor ein paar Tagen gelesen dass nur das original Nintendo RGB-Kabel richtig funktioniert (da Nintendo etwas am Ausgang des Cubes geändert haben soll).
Die Kabel von Drittherstellern sollen zwar auch funktionieren aber das Bild soll dann voll schlecht sein. Außerdem liefern viele von den
Kabeln wohl kein richtiges RGB Signal nur ein AV Signal.
Also wenn ich vom Preis ausgehe könnte das stimmen, denn die Kabel
von Drittherstellern sind bis zu 20€ billiger als das original Nintendo.
Was haltet ihr von der Sache, hattet ihr schon Erfahrung damit?

MfG bigliquidator
 

Cubey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2001
Beiträge
7.988
Reaktionspunkte
0
Hm, ich frag mich eh schon ob der hohe Preis des Kabels auch gerechtfertigt ist. Bringt das denn wirklich soviel? Wer hat denn eins?
 
T

tomiron

Guest
Habe Noch keine eigenen Erfahrungen gemacht, habe heute nur durch Zufall mal wieder bei www.wolfsoft.de nachgeschaut.
Und auf der Startpage wird auf deren neues RBG-Kabel für den GC hingewiesen.

Dies ist keine Werbung für Wolfsoft, aber ich habe mit denen bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
 
TE
TE
B

bigliquidator

Guest
Oh man, dass geht ja richtig schnell bei euch.
Ich bin erst seit heute Mitglied hier in der Community, hätte nicht gedacht dass ihr so schnell antwortet.

Ich find auch dass der Preis für das original Nintendo ziemlich hoch
ist. Die Fage ist jetzt, ob das nur Abzocke ist so wie Microscheiss
das bei der xbox macht(siehe Digital-Kabel, DVD-Kit,...) oder ob der hohe Preis für Qualität spricht.
Braucht man das überhaupt, hat jemand von euch Qualitätseinbußen
mit dem Standardkabel?


Übrigens, wenn ich mir heute oder nächste Woche den Cube kaufe feiere
mein Konsolencomeback. Der Cube wird dann meine erste Konsole seit 1998.
Bin seit damals eigentlich eingefleischter PC Gamer aber irgendwie habe ich mal wieder Bock auf eine Konsole und der Cube scheint da genau richtig zu sein. Wer einen PC hat und sich eine Xbox kauft ist selber schuld, denn viele Spiele die auf der Xbos erscheinen kommen auch auf dem PC, zwar etwas später aber dafür viel besser.
 

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Ich persönlich hatte bis jetzt GC-RGB-Kabel von zwei Thrid-Party-Herstellern in Händen. Beide haben nicht das erwartete Ergebnis zustande gebracht. Das eine lieferte ein viel zu helles und überzeichnetes Bild (helle Gelbtöne erschienen weiß) und das andere war schlicht und einfach nicht durchkontaktiert, lediglich das FBAS und das Audio-Signal wurde weitergeleitet, die RGB-Signale nicht.

Das Nintendo RGB-Kabel hingegen funktionierte auf Anhieb an jedem TV.

8) Pitiful Lobster
 

HALLofGAME

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2002
Beiträge
2.011
Reaktionspunkte
0
Nur mit dem problemlosen Anschluß an die Stereoanlage ist damit Essig, oder?

Gruß
HoG
 

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2

Nur mit dem problemlosen Anschluß an die Stereoanlage ist damit Essig, oder?

Gruß
HoG


Richtig, das Nintendo RGB-Kabel besitzt keinen Audio-Ausgang. Allerdings sollte es kein Problem darstellen sich die Audiosignale aus dem SCART-Stecker zu holen, insofern man gerne Bastelt.

8) Pitiful Lobster
 

Luigi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.01.2002
Beiträge
3.512
Reaktionspunkte
0
Das original RGB Kabel von Nintendo ist am besten, ist zwar teuer, aber gute Ware hat eben ihren Preis. Das von Wolfsoft ist naja... nicht so toll!
 

Fraenzchen

Benutzer
Mitglied seit
22.01.2002
Beiträge
78
Reaktionspunkte
0
Ich hab das alte RGB Kabel vom S-NES genommen, funzt hervorragend. Möglicherweise kommt aber kein automatisches Schaltsignal rüber, weil ich über Umschalter arbeite, die dieses Signal nicht durchschleifen.;)
 

Finalland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.04.2002
Beiträge
1.526
Reaktionspunkte
0
Ich find Nintendo (auch die anderen Hersteller) sollten bei ihren Konsolen schon standart mäßig RGB Kabel mit in die verpackung legen.
 

The_Cube

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2002
Beiträge
1.929
Reaktionspunkte
19
Also zum Thema RGB-KABEL kann ich nur sagen, dass Kabel von BIG N ist schon etwas teuer aber es holt wirklich mehr aus dem Cube heraus als das standart Kabel.
In Punkto Anschluss an die Stereoanlage sieht es wirklich essig aus mit dem von BigN aber es läßt sich lösen.

Ich habe das so gelöst in dem ich das Kabel geöffnet habe und ein 3 Kabel (1 für Masse 1 für links und eins für rechts ) angelötet habe.:praise:
 
Oben Unten