PSP Go im Test

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.321
Punkte für Reaktionen
98
Mittlerweile gibt es auf diverse Seiten erste Tests zur PSP Go. So scheint sie neben der Download Schiene und dem Preis noch einige weitere schwächen zu haben.

-Während des Downloads eines Spiels kann man nichts anderes mit der PSP Go machen um sich die Zeit zu vertreiben. Man muss quasi warten bis der Download abgeschlossen ist.

-Der Mini-USB Port wurde gestrichen. Wen man das mietgelieferte Kabel verliert, oder es beschädigt wird, muss man sich ein teures Spezialkabel kaufen.

-PSP Go ist erst nach einem Update nutzbar. Zuvor muss man aber noch den Akku voll aufladen, da sonst der Download nicht gestartet wird.

-Bietet nur WiFi nach dem alten b-Standard. Dadurch schlechte und lahme Verbindung. Für ein System das ausschließlich auf Downloads setzt ein echter Schwachpunkt. Der Download des 1,3 GB grossen FF 7 dauerte so im Test 40 Minuten.

-Preise ab 20 Euro aufwärts pro Spiel.

-Sämtliche Anschlüsse wurden durch neue Ersetzt. Zubehör der alten PSP Modelle sind nicht nutzbar.

-Grosse Hände könnten Probleme mit der Bedienung bekommen. Vor allem Start/Select Button sind sehr klein, und auch noch vertieft.

Consolewars Test
http://www.consolewars.de/features/?aid=381

Gamepro Test
http://www.gamepro.de/specials/pspgo/1963089/pspgo_p2.html
 

yaq

Benutzer
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Scheinbar werden immer nur negative Sachen über die PSP GO gepostet und davon berichtet.
Also ich bin Super zufrieden mit meiner, ja ich hab eine!
Da ich meine beiden alten psp´s net mehr habe, ist mir das thema um zubehör und umd egal.
Das der Download so lange dauert, naja, umd Spiele einkaufen tut man ja auch net grade in 10min, ausser man wohnt direkt neben ein Elektronikgeschäft.
Und es gibt auch einige Klasse Spiele unter 20euro, gta zb (auch im deutschen store)
Es gibt halt auch viele nachteile der Go, aber in meinen Augen sind die für mich net so gravierend das ich Nö gesagt hätte.
Naja, die 250euro waren bissl viel, aber wer sich ne ps3 für 600 glocken gekauft hat, der ist eh bissl verrückt.
Was mich stört ist die net gerade deutlich höhere Akkulaufzeit, für ein mobiles Gerät bissl zu wenig, bis zu 10h wären cool gewesen

Denn fin ick meine PSP Go echt Klasse und mir ist egal was andere drüber denken, zwingt ja keinen ein die zu kaufen.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.321
Punkte für Reaktionen
98
yaq
Dann berichte doch mal aus erster Hand über die Vorteile der PSP Go gegenüber den alten PSP Modellen.
 

yaq

Benutzer
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Vor und Nachteile sieht eigentlich jeder anders, jeder hat andere "Bedürfnisse"

Vorteile in meinen Augen gegen über der UMD PSP nenn ich se jetzt ma, sind:

- bessere Verarbeitung, hab mir jetzt wegen den drei Spielen ne alte PSP ausgeliehen und muss sagen, da wackeln die sachen deutlich mehr, der Akkudeckel, die Tasten und es wirkt irgendwie unstabiler.

- kein laufwerkgeräusch mehr

- bei der PSP Go brauch man keine umds rumschleppen, enormer Vorteil für mich, da ich in meinen Hosentasche immer wenig Platz hab.

- besseres Display

Nachteile die mich stören

- keine deutlich längere akkulaugzeit

- nur ein store, andere Spiel aus anderes Stores gehen nur per PS3 und
wenn de da denn wieder was ausm deutschen lädst, gehen die us spiele net mehr.

- etwas teure Spiele, hab mir mehr von Sony versprochen (billigere)


Und die Nachteile die die meisten stören sind ja weitgehenst bekannt.
kleineres display, kein umd laufwerk, teurer, net alle 18er games im store- wobei ich sagen muss - im deutschen store gibts gta; resistance und andere ab 18 Games - leider kein GOW usw usw usw


Trotz meiner größen Hände liegt die angenehm in der Hand und lässt sich gut Spielen.

Aber muss halt jeder selbst wissen, ob die go ein überzeugt, mich hat se überzeugt.
Sony hat halt mit der Go gemacht, wovon Microsoft labert da es irgendwann kommt, Spiele nur noch per download und Sony hat die massen jetzt "überumpelt"

Und zu den Händlern die Sony´s psp go boykottieren, sollen se doch Spielegutscheine verkaufen, kann ja net so schwer sein, schaffen ja auch ituneskarten zu verkaufen und MS Points (oder wie die heissen)
 

yaq

Benutzer
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Also ich find die alte psp, hab die 2000 hier, knarscht ordentlich und wackeln tuts auch. Im vergleich zu go halt net so gut. ISt genauso wie mit den ps3 controller ohne rumble, in gegensatz zum xbox controller, schrott.

Überrumpelt kann man eigentlich schon sagen, wenn man den ipod touch und iphone weg nimmt.
Hätte net gedacht das Sony das online download eher rausbringt als andere herstellet die davon reden.
Zu den Spiele per download, auf ner konsole würds mich stören, aufm handheld net. Obwohl ich hoffe das die psp 2 wieder auf datenträger setzt, auch wenns nur speichersticks sind.

das die psp zu wenig untersütz wird, das unterschreib ich. fast hätten se es auch mit der ps3 gemacht, aber die kommt ja jetzt so langsam udn die xbox lässt bissl nach, obwohl zurzeit auch gute spiele erscheinen, hab beide konsolen.

Warum sollte sony aufhören die unnötige psp go zu pushen, fakt ist, das alle Spiele auch auf umd erscheinen sollen, da die Go ja ein nebenprodukt der psp (umd) ist, das vergessen viele, denken scheinbar wär die psp 2, die slim ps3 ist auch auch net die ps4 xD ;)
 

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
9. Mai 2006
Beiträge
14.320
Punkte für Reaktionen
0
Ich wär dafür das Sony die erste PSP einstampft und ne wirklich neue rausbringt. Diese ewigen verschlimmbesserungen aktuell stinken ja zum Himmel.

250 Euro für ne Konsole mit kleinerem Display, vergleichsweise schlechter Technik und vor allem mit recht wenigen wirklich guten Games, man könnte schon fast meinen ich spreche von der Wii. *fg*

Aber im Ernst, das Ding ist einfach auch überteuert. Eine Konsole die genau genommen weniger bietet sollte nicht noch mehr kosten. Schon die Tatsache das einige Händler das Gerät boykottieren, sollte Sony zu denken geben.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.321
Punkte für Reaktionen
98
Naja über die Verarbeitung kann man anscheinend unterschiedlicher Meinung sein. Consolewars übt auch da ein wenig Kritik:

Zitat:
"Das Plastik der PSP Go fühlt sich weniger "massiv" an als dass des iPhone 3G/S, gleichzeitig ist es aber ein Fingerabdruckmagnet wie das der ersten PSP.
Von der Verarbeitung fühlt sich die Go gut an, aber das schwarze Plastik hätte von der Haptik ruhig etwas wertiger sein können, so wirkt sie leider etwas billig."
 

gladbecker82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. Mai 2008
Beiträge
869
Punkte für Reaktionen
0
@yaq: das was jaypeekay geschrieben hat. Und natürlich sagst du das die Go besser ist, ansonsten würdest du ja dumm aussehen mit nem Gerät mit vergleichsweise weniger Funktionen und nem höheren Preis. Hatte PSP als Launchkonsole und ich weiss auch nicht was an der Verarbeitung so schlecht war.
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10. November 2003
Beiträge
18.829
Punkte für Reaktionen
0
chocobo hat folgendes geschrieben:

spiele per download interessieren mich (und wohl auch viele andere) nicht im geringsten.

meines erachtens sollte sich sony sich viel mehr auf neue umd-games konzentrieren, anstatt die an sich unnötige "go" zu pushen.

die psp ist ein tolles gerät, wird aber viel zu wenig unterstützt.
Sehe ich ganz genauso. Ich will keine Download-Spiele und werde auch in Zukunft keine wollen. Und mir wären statts der PSP Go! auch ein paar neue PSP-Titel weitaus lieber gewesen.
 

yaq

Benutzer
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Also ich kann nur sagen, wenn ich die psp 2000 bissl umherbiege und denn die go, denn merkt ich scho das die go deutlich stabiler ist.
Nur der ipod touch kann das toppen, der liegt hier auch irgendwo, auch überteuerte technik.
Ich glaube kaum, das ohne go mehr psp spiele da wären. Weil die Spieleentwickler machen die Spiele, net sony direkt. Die basteln bestimmt scho an ner psp2 und ps4, trotzdem kommen Spiele für ps3 und psp, Die go schreckt die entwickler ja net ab.

"Das Plastik der PSP Go fühlt sich weniger "massiv" an als dass des iPhone 3G/S, gleichzeitig ist es aber ein Fingerabdruckmagnet wie das der ersten PSP.

Sollten lieber psp go mit psp 3000 zu vergleichen, als so ein quatsch zu machen. Ich weiß zwar net wo das her ist, aber der jenige oder die jenigen vergleichen bestimmt auch Plastik Windows notebooks mit aluminun macs, äpfel und birnen halt.
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20. August 2004
Beiträge
18.474
Punkte für Reaktionen
0
yaq hat folgendes geschrieben:
- etwas teure Spiele, hab mir mehr von Sony versprochen (billigere)
nö, das war doch klar, dass Sony alles andere als günstig und fair mit den Preisen ist.

Man bekommt ja UMD Games für den gleichen Preis wie die Downloadgames, wenn man gut sucht und Wechselkurse entsprechend gut ausnutzt (ok, und vielleicht noch ein wenig wartet).

Ansonsten finde ich es aber gut, dass mal ein PSPgo Nutzer was aus dem Nähkästchen plaudert. :)
 

yaq

Benutzer
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Nagut, einige Spiele sind billige, andere wieder zu teuer.
Fifa10 auf UMD 30euro, im Store 40. Wär im Store auch 30, hätt ich kein problem.
Aber ich kaufe mir nun auch net so viele games für die psp, würd ja kein geld für meien ps3 übrig bleiben. psp ist für unterwegs bissl spielen und das wars, daher kommt mir kein umd laufwerk gut und die 16gb speicher.
Der preis zwar bissl teuer, aber nagut, musst ich scho bei der ps3 durch.
Ich hoffe nur das ne neue psp (vllt die 2), net so früh kommt. Die kommt bestimmt genau ein Jahr vorm ps4 release, wenn die denn überhaupt kommt. Und ich hoffe, mit downloadfunktion und umd funktion, umd2 laufwerk, das die alten auch abspielen kann.
 

Nacht

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14. Januar 2009
Beiträge
945
Punkte für Reaktionen
0
Weis da jemand genaueres?

- Wird die PSP 3000 noch parallel zum Kauf angeboten oder stampft die Sony bald ein?


Zur PSP-GO: Soll doch jeder machen/kaufen was er will - ABER ich würde mir da schon ordentlich Gedanken drüber machen, wenn man sieht dass sie die ONLINE-PSP Games zum SELBEN Preis anbieten wie die Versionen im Fachhandel mit Hülle/Cover/Anleitung... (Beispiel: Persona PSP)


PSP-GO Allgemein:

Für mich ein klarer Fall von: 'Lass uns mal sehen wie weit wir die Kuh melken können'

Ohne Hass oder Fanboyismus - Urteil aus der Ferne: Einfach mies.
 

ElBurro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25. August 2004
Beiträge
4.908
Punkte für Reaktionen
0
hatte vor kurzem mal ein kleines FAQ erstellt.


... ich werd meine go wohl erst montag oder dienstag bekommen. dem tag der deutschen einheit sei dank :( :D
 

yaq

Benutzer
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
cooles FAQ.

Wegen den den Tag der deutschen Einheit bekomm ich mein Fifa10 udn meine psn card leider erst montag -.-

Also die PSP 3000, zurzeit ja psp 3004 wird bestimmt net eingestampft, so blöd ist Sony nun auch wieder nicht.
Eher wird noch ne unnöte psp 4000 kommen oder was ich aber ent deneke, ne psp go 2000 xD

mal schauen wie ELBurro die findet, wenigstens bin ich denn net "alleine"
 

Nacht

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14. Januar 2009
Beiträge
945
Punkte für Reaktionen
0
Muss aber noch hinzufügen:

Wäre die möglichkeit gegeben, seine vorhandenen UMD's irgendwie auf die GO/MemoryStick zu laden und die Preise im Store Kundenfreundlicher wären...

Wäre die GO nur halb soo schlimm.
 

yaq

Benutzer
Mitglied seit
26. November 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Nacht hat folgendes geschrieben:

Muss aber noch hinzufügen:


Wäre die möglichkeit gegeben, seine vorhandenen UMD's irgendwie auf die GO/MemoryStick zu laden und die Preise im Store Kundenfreundlicher wären...


Wäre die GO nur halb soo schlimm.

Ja, da frag ich mcih auch immer wieder was fü Leute bei Sony sitzen, die würden, wenn se bissl klüger wären, sich dumm dun dämlich verdienen an den ganze Sachen.
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
8. Oktober 2001
Beiträge
7.042
Punkte für Reaktionen
0
Dank der PSP Go ist auf jeden Fall wieder etwas Aufschwung in Sonys Handheld-Geschäft zu spüren. An der hardware hab ich zwar persönlich kein grosses Interesse, aber für den ordentlich aufgestockten Playstation Store (zumindest US) bin ich auf alle Fälle dankbar.
Prinny für 10 Tacken!
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
8. Oktober 2001
Beiträge
7.042
Punkte für Reaktionen
0
yaq hat folgendes geschrieben:

Nacht hat folgendes geschrieben:


Muss aber noch hinzufügen:



Wäre die möglichkeit gegeben, seine vorhandenen UMD's irgendwie auf die GO/MemoryStick zu laden und die Preise im Store Kundenfreundlicher wären...



Wäre die GO nur halb soo schlimm.


Ja, da frag ich mcih auch immer wieder was fü Leute bei Sony sitzen, die würden, wenn se bissl klüger wären, sich dumm dun dämlich verdienen an den ganze Sachen.

Und wie soll das funktionieren? Die einzige Möglichkeit, die nicht in der Raubkopierer-Katastrophe enden würde, wäre die Spiele einschicken zu lassen und als Gegenleistung dann codes für downloads rauszurücken. Das wäre dann "nur noch" eine logistische Katastrophe.
Dass die Preise im store nicht konsequent niedriger sind als im Handel liegt wohl einfach daran, dass man die Händler nicht komplett verprellen will. Ist bei Musik auf itunes auch nicht anders.
 

thoson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. September 2005
Beiträge
2.237
Punkte für Reaktionen
0
Jemand ne Ahnung ob "miniS" auch auf UMD kommen wird? Damit meine ich so eine Art Spielesammlung für einen überteuerten Preis?

Denn die Spiele sahen teilweise recht witzig aus.
 

ElBurro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25. August 2004
Beiträge
4.908
Punkte für Reaktionen
0
sony will die erfolgreichsten minis irgendwann mal auf einer UMD veröffentlichen. wann das sein wird, wurde noch nicht gesagt...
 

ThePlake0815

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Juli 2007
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
0
Also den Preis von 20 Euro KANN man einfach nicht als negativ-Punkt nehmen, da es eben PSP Spiele sind... keine GBA spiele... Die bekommt man auch im Laden nicht unter 20 Euro (ausser die 10 Euro spargurken, wobei dass aber mit sicherheit auch noch kommen wird... siehe PLATIN bei PS2) Aber der Rest der Kritikpunkte, speziell dass es kein Mini USB Kabel mehr tut und ALLE Anschlüsse gegenüber der PSP geändert wurden, ist natürlich unterste Schublade!!! :meckern:
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.321
Punkte für Reaktionen
98
ThePlake0815
Kommt drauf an ob es deshalb als Kritikpunkt aufgeführt wurde, weil vielleicht auch PS1 Spiele wie FF 7 nicht unter 20 Euro angeboten werden.
 

gladbecker82

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23. Mai 2008
Beiträge
869
Punkte für Reaktionen
0
@Garfield: Du bist ja mal wieder informiert. FF VII für 9,99 im PS Store. Das ist für PS1 Games die Obergrenze.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.321
Punkte für Reaktionen
98
gladbecker82
Deswegen ja auch das vielleicht, weil ich nicht weiß wieviel es kostet.
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Mai 2014
Beiträge
28.115
Punkte für Reaktionen
226
Ich hab gerade ein DF Retro Video gesehen und
habt ihr gewusst, dass es für die Go eine docking station gab.
Also sie funktionierte tatsächlich wie die Switch :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Oktober 2003
Beiträge
33.939
Punkte für Reaktionen
117
Immer wieder erstaunlich wie schamlos Nintendo von Sony kopiert :(
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
16.043
Punkte für Reaktionen
165
Ich hab gerade ein DF Retro Video gesehen und
habt ihr gewusst, dass es für die Go eine docking station gab.
Also sie funktionierte tatsächlich wie die Switch :eek:
Von der Dock wusste ich nix ^^
Die PSP Slim konnte man aber auch schon am TV nutzen.
Hat aber auch irgendwie zum Konzept gepasst.
Die PSP war ja im Prinzip ne Heimkonsole für unterwegs :D

Das Teil war aber auch extrem geil :cool:
Hab mir die PSP damals zum Release geholt. Damals, als kleiner Pisser, ab der Ankündigung angefangen darauf zu sparen :D
Man hat mich das Teil geflasht :p
Super Spiele, Top Hardware und auch die Multimedia-Fähigkeiten waren für die damalige Zeit super. Als die ersten Custom Firmwares kamen, war das Teil unschlagbar. Die PSP war ein Monster. Dafür gab es fast alles :D
Bester Handheld aller Zeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
5. Oktober 2003
Beiträge
33.939
Punkte für Reaktionen
117
Weiß noch das ich damals in England stationiert war :)
PSP mit Fernseher verbunden und dann Filme angeschaut :D
War schon geil damals ^^
 
Oben Unten