PS5: SSD-Update für Beta-Nutzer, endlich Infos zur Kompatibilität

DavidMartin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Oktober 2005
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Jetzt ist Deine Meinung zu PS5: SSD-Update für Beta-Nutzer, endlich Infos zur Kompatibilität gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: PS5: SSD-Update für Beta-Nutzer, endlich Infos zur Kompatibilität
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24. Mai 2006
Beiträge
21.850
Punkte für Reaktionen
59
https://www.playstation.com/de-de/support/hardware/ps5-install-m2-ssd/#min

Eine offizielle Liste gibt es nicht, nur eine Leistungsempfehlung. Die wollen sich wohl den Rücken freihalten falls doch mal was nicht geht.
Es gibt halt undurchsichtig viele Breiten, Höhen und Längen. Das ist viel zu kompliziert.

Das Problem gibts bei Microsoft nicht. Es gibt nur ein Modell und das muss und kann nur gehen.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24. Mai 2006
Beiträge
21.850
Punkte für Reaktionen
59
Die Leute werden sich billige SATA SSDs kaufen und mir die Scheiße wieder geöffnet im Laden hinlegen. Und das Zeug will dann keiner mehr haben.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.915
Punkte für Reaktionen
182
Ich realisiere gerade das man die SSD richtig ins Gerät einbauen kann, das finde ich schon sehr sehr cool.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
16.029
Punkte für Reaktionen
161
Was meinst du mit "richtig"? :D
Klappe auf, SSD rein.
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.915
Punkte für Reaktionen
182
Ja das ist doch ne klasse Lösung so, ich dachte das wird hinten per USB angeschlossen... also ähnlich wie bei der SeX. Hab mir darüber nie Gedanken gemacht. :)
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
16.029
Punkte für Reaktionen
161
Ja, das schon.
Problematisch wird's halt, weil man, wie Schmadda schon schrieb, nichtmal jede m.2-SSD einbauen kann, weil es da keinen Standard für Höhe, Breite etc. gibt :D
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.915
Punkte für Reaktionen
182
Ja, gut aber ich denke mal das Sony sich da schon am gängigen Bauformen orientiert hat, aufm Bild was ich jetzt gesehen habe sieht es zumindest so aus, als ob ne typische Samsung SSD Evo rein passt.
 

Mr. J

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. April 2015
Beiträge
1.487
Punkte für Reaktionen
41
Wo kann ich jetzt endlich mal Speicher kaufen, damit ich den erweitern kann? Die Platte ist rappelvoll :mecker:
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
16.029
Punkte für Reaktionen
161
Guck mal im PS Thread. Da hat JannLee ne funktionierende SSD gepostet
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2006
Beiträge
15.429
Punkte für Reaktionen
105
Ja das ist doch ne klasse Lösung so, ich dachte das wird hinten per USB angeschlossen... also ähnlich wie bei der SeX. Hab mir darüber nie Gedanken gemacht. :)

Weiß zwar nicht was daran so "Klasse" sein soll - da ist mir die XBox Lösung mit "aus der Packung nehmen, rein inne Slot - fertisch" aber schon am Arsch lieber, mal den Preis außen vor jeweils. :D Wahrscheinlich wirds auch kübelweise kaputte Konsolen geben weil irgendein Dödel Muddis USB Stick reingequetscht hat....oder eben wirklich Schmadda vor lauter rumliegendem SATA Gelumpe seinen Jahresbonus verliert ;)
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21. Juni 2007
Beiträge
56.315
Punkte für Reaktionen
97
Weiß zwar nicht was daran so "Klasse" sein soll - da ist mir die XBox Lösung mit "aus der Packung nehmen, rein inne Slot - fertisch" aber schon am Arsch lieber, mal den Preis außen vor jeweils. :D Wahrscheinlich wirds auch kübelweise kaputte Konsolen geben weil irgendein Dödel Muddis USB Stick reingequetscht hat....oder eben wirklich Schmadda vor lauter rumliegendem SATA Gelumpe seinen Jahresbonus verliert ;)

Ist doch bei der PS5 nicht viel anders. SSD aus der Verpackung, Klappe auf, SSD rein, Klappe zu, fertig.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2006
Beiträge
15.429
Punkte für Reaktionen
105
Ahja, und wer entfernt die Abdeckung, steckt das richtige Ding ins richtige Loch und schraubt den Slot auf und wieder zu und bekommt dann sogar die Abdeckung wieder drauf one die Haltezacken abzubrechen ? Unterschätze niemals die geistige Umnachtung des Pöbels :D
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
7. Januar 2011
Beiträge
38.094
Punkte für Reaktionen
69
Man kann sich aber auch wieder anstellen., also wirklich
 

DerEskimo1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Juni 2013
Beiträge
1.257
Punkte für Reaktionen
37
Ahja, und wer entfernt die Abdeckung, steckt das richtige Ding ins richtige Loch und schraubt den Slot auf und wieder zu und bekommt dann sogar die Abdeckung wieder drauf one die Haltezacken abzubrechen ? Unterschätze niemals die geistige Umnachtung des Pöbels :D

Das sollte doch nicht dein Problem sein ;) ist doch Latte wie die Leute ihre Festplatte da rein knallen....bei der letzten gen hat es ja auch irgendwie gefunkt
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.915
Punkte für Reaktionen
182
Weiß zwar nicht was daran so "Klasse" sein soll - da ist mir die XBox Lösung mit "aus der Packung nehmen, rein inne Slot - fertisch" aber schon am Arsch lieber, mal den Preis außen vor jeweils. :D Wahrscheinlich wirds auch kübelweise kaputte Konsolen geben weil irgendein Dödel Muddis USB Stick reingequetscht hat....oder eben wirklich Schmadda vor lauter rumliegendem SATA Gelumpe seinen Jahresbonus verliert ;)

Der Speichererweiterung der SeX ist doch auch absurd teuer...

Ich finde es besser, weil die SSD halt in der Konsole verschwindet und nicht draußen rumhängt. Auch hat man ja die Wahl zwischen verschiedenen SSDs, was einen flexibler macht und auf langer Sicht günstiger werden dürfte.
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12. September 2014
Beiträge
9.282
Punkte für Reaktionen
35
Irgendwie ist MS in dieser Gen Sony ein paar Schritte voraus.
Was bei der Xbox Day1 geht, können jetzt erst die Beta Tussen nutzen :D

Ich finde es besser, weil die SSD halt in der Konsole verschwindet und nicht draußen rumhängt
Der Slot ist hinten, da hängt weit mehr raus als die 2cm der Erweiterung
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. März 2004
Beiträge
21.915
Punkte für Reaktionen
182
Der Slot ist hinten, da hängt weit mehr raus als die 2cm der Erweiterung

Streng genommen hast du recht! Aber das ist eben auch eine ästhetische Frage.

Außerdem kann man sich die SSD von diversen Herstellern aussuchen, es ist also auch wesentlich kundenfreundlicher, man kann die SSD auch wechseln und am PC weiterverwenden.
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2006
Beiträge
15.429
Punkte für Reaktionen
105
Ästhetische Frage ? Bei einem überdimensionierten Heizlüfter ? Der war gut :D …….kann man aher dann auch der dicken Berta am Wurststand erklären wieso sie Wurst Nummer 13 ihrer Figur zuliebe lieber bleiben lassen sollte ;) …..Ästhetik, ich hau mich weg. Meine SeX ist hässlich weil sie schon lange einen 1 TB Plug im Arsch hat :p
 

Old-Dirty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Mai 2014
Beiträge
28.107
Punkte für Reaktionen
224
Ahja, und wer entfernt die Abdeckung, steckt das richtige Ding ins richtige Loch und schraubt den Slot auf und wieder zu und bekommt dann sogar die Abdeckung wieder drauf one die Haltezacken abzubrechen ? Unterschätze niemals die geistige Umnachtung des Pöbels :D
Der geistig umnachtete Pöbel hat bei der Konsolenwahl bereits versagt und zur Xbox gegriffen. Das hat aber einen Vorteil: er muss zum Glück keine - für ihn - Grenzerfahrung durchleben, die ihm die Herausforderung stellt, die SSD richtig reinzuschieben.
Wie sagte schon die Bibel:
selig sind die Xbots, denn sie sind Gottes Kinder <3
 
Zuletzt bearbeitet:

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
16.029
Punkte für Reaktionen
161
Wozu willst die Wahl haben? Die Microsoft-Karte ist sogar günstiger.
Ja, ist ja auch langsamer.
Vergleich den Preis doch mal mit Geräten mit ähnlicher Leistung. Günstiger ist da nix

Außerdem belebt Konkurrenz das Geschäft. Da kannst dir sicher sein, dass dadurch ein Preiskampf enstehen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2006
Beiträge
15.429
Punkte für Reaktionen
105
Der geistig umnachtete Pöbel hat bei der Konsolenwahl bereits versagt und zur Xbox gegriffen. Das hat aber einen Vorteil: er muss zum Glück keine - für ihn - Grenzerfahrung durchleben, die ihm die Herausforderung stellt, die SSD richtig reinzuschieben.
Wie sagte schon die Bibel:
selig sind die Xbots, denn sie sind Gottes Kinder <3

Natürlich wird die intellektuell herausragende Herrenrasse der PS Jünger diesen Intelligenztest sicher großteils bestehen ohne gravierende Schäden oder Stromschläge ;) - aber angenehmer finde ich trotzdem die "Slot Variante". Und preislich ist man bei entsprechender Qualität und wirklich besserer Geschwindigkeit auch nochmal teurer. Also wenn die PS5 meine Hauptkonsole wäre dann würde mir dieses Brimborium schon richtig auf den Sack gehen weil meine SSD schon lange voll wäre und die Konkurrenz schon weit früher eine praktikablere Lösung hatte......that's it. Früher oder später werde ich wohl auch eine SSD dazu kloppen, aber preislich bin ich aktuell wenig geflashed vom Angebot.....außerdem sind erst mal die Beta Tester dran - bis das dann kommt ist auch schon Herbst, wenn überhaupt, oder ? :nut: Und von Elvis prognostizierten "Preiskampf" werden wir noch weit weg sein bei den aktuellen Halbleiter / Rohstoff Verfügbarkeiten....eher im Gegenteil ;) Wobei, er hat ja nicht gesagt in welche Richtung der Preis gehen wird :D
 
Zuletzt bearbeitet:

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
16.029
Punkte für Reaktionen
161
Ist ja nicht so, als ob Microsoft nicht davon betroffen wäre ;) :D
Musst dann froh sein, dass du die Microsoft SSD überhaupt noch bekommst :D

Mehr Auswahl -> besser für den Kunden
 
Zuletzt bearbeitet:

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13. Dezember 2006
Beiträge
15.429
Punkte für Reaktionen
105
Na, die SSD gibts eigentlich überall noch locker, analog sonstige Peripherie, auch auf PS5, aber ob nicht die Scalper wieder zuschlagen sobald die Erweiterungen für alle dann freigeschalten ist ? Wahrscheinlich eh nicht, weil es nicht so viele geben wird die so viel Kohle für den Speicher ausgeben wollen, preislich ist das Ganze schon immer noch richtig happig, egal wo. Also über 1 TB aus meiner Sicht aktuell fast schon unmöglich zu rechtfertigen :knockout: Außerdem kosten 2TB einfach auch das Doppelte - nix mit "im Familienpack günstiger" - also nicht wirklich wesentlich :D
 
Zuletzt bearbeitet:

DerEskimo1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18. Juni 2013
Beiträge
1.257
Punkte für Reaktionen
37
Der geistig umnachtete Pöbel hat bei der Konsolenwahl bereits versagt und zur Xbox gegriffen. Das hat aber einen Vorteil: er muss zum Glück keine - für ihn - Grenzerfahrung durchleben, die ihm die Herausforderung stellt, die SSD richtig reinzuschieben.
Wie sagte schon die Bibel:
selig sind die Xbots, denn sie sind Gottes Kinder <3

Ich muss bei deinem Kommentar hier dran denken ^^

https://mobile.twitter.com/OGG1993/...^1423473149262303232|twgr^|twcon^s1_&ref_url=
 

Unregistriert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12. September 2014
Beiträge
9.282
Punkte für Reaktionen
35
Alleine die Zeit die man braucht um die Klappe zu lösen, hat man schon 20 Xboxen erweitert :D
 
Oben Unten