Project Morpheus: Headset so günstig wie möglich, vollwertige Spiele evtl. bereits auf kommender E3 zu sehen

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Project Morpheus: Headset so günstig wie möglich, vollwertige Spiele evtl. bereits auf kommender E3 zu sehen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Project Morpheus: Headset so günstig wie möglich, vollwertige Spiele evtl. bereits auf kommender E3 zu sehen
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Valve hat die ja mal ordentlich mit dem straffen zeitplan unter druck gesetzt das sie ihr VR System schon ende 2015 auf den Markt bringen wollen, bin schon gespannt wie Occulus Riff darauf reagiert
 
R

RaZZor89

Guest
Ich hoffe das sie einen guten Preis machen das es für einen selbst und den Entwicklern interessant ist. Könnt mir vorstellen es zum Release zu holen :)
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Valve hat die ja mal ordentlich mit dem straffen zeitplan unter druck gesetzt das sie ihr VR System schon ende 2015 auf den Markt bringen wollen, bin schon gespannt wie Occulus Riff darauf reagiert

Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass Valve bis Ende des Jahres, ein großes Line Up zusammenbekommt, wenn man erst in diesem Frühjahr die Entwicklerkits ausliefern will. Zumal Valves VR Brille in einigen Bereichen noch unfertig wirkte (Brille und Controller waren bei der Präsentation mit dutzend Kabeln verbunden). Bei Valves VR Brille könnte es auch bei vielen Spielern Platzprobleme geben, wenn man wirklich einen 20qm großen leeren Raum benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.077
Reaktionspunkte
574
Zudem soll der Valve Preis viel höher liegen.
 

Pliskin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.07.2011
Beiträge
15.441
Reaktionspunkte
783
Auf Sonys E3 Präsentation bin ich dieses Jahr so oder so gespannter denn je. Projekt Morpheus trägt einen großen Teil dazu bei.
 

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass Valve bis Ende des Jahres, ein großes Line Up zusammenbekommt, wenn man erst in diesem Frühjahr die Entwicklerkits ausliefern will. Zumal Valves VR Brille in einigen Bereichen noch unfertig wirkte (Brille und Controller waren bei der Präsentation mit dutzend Kabeln verbunden). Bei Valves VR Brille könnte es auch bei vielen Spielern Platzprobleme geben, wenn man wirklich einen 20qm großen leeren Raum benötigt.

Ich werde den Blauen Salon im Westflügel räumen lassen.
 

WolfBeat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.672
Reaktionspunkte
134
Von mir aus muss der Preis nicht unbedingt "günstig" sein. Ich wäre bereit "mehr" zu bezahlen, wenn die Hardware dann auch entsprechende Qualitäten hat. "So günstig wie möglich" klingt zwar erstmal gut für uns Kunden, kann aber gewisse Risiken beinhalten.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Gamestar spricht einen weiteren Kritikpunkt bei Valves VR Brille an: "Nach der rund 20-minütigen Präsentation war der Teil des Gesichts, den die VR-Brille bedeckt hatte, schweißnass und gerade Brillenträger haben das Problem, dass die Brille regelmäßig beschlägt."
http://www.gamestar.de/hardware/tft...ausprobiert,908,3083507,2.html#portal-fuer-vr

Von mir aus muss der Preis nicht unbedingt "günstig" sein. Ich wäre bereit "mehr" zu bezahlen, wenn die Hardware dann auch entsprechende Qualitäten hat. "So günstig wie möglich" klingt zwar erstmal gut für uns Kunden, kann aber gewisse Risiken beinhalten.

Wenn der Preis allerdings zu hoch ist, könnte das zu viele Spieler abschrecken, was sich wiederum negativ auf die Unterstützung der Publisher/Entwickler auswirkt.
 

WolfBeat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.672
Reaktionspunkte
134
Wenn der Preis allerdings zu hoch ist, könnte das zu viele Spieler abschrecken, was sich wiederum negativ auf die Unterstützung der Publisher/Entwickler auswirkt.

Ja klar, deswegen müssten die versuchen da ein Mittelding zu finden, was natürlich nicht so einfach ist. Ich meinte z. B., dass ich schon ein wenig skeptisch wäre, wenn PM nur um die 100 € kosten würde.
 

WolfBeat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
3.672
Reaktionspunkte
134
250 € könnte passen. Mit mehr als 300 € rechne ich nicht.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Scheint mir zu preiswert-

Bei Oculus Rift peilt man einen Preis von 250-300 $ an. Wäre also nicht unrealistisch.


Edit:
Muss mich bei Oculus Rift korrigieren :D Der Preis von 250-300 $ war noch vom März 2014 und hat sich seitdem geändert.

"Erst kürzlich gab Nate Mitchell von Oculus VR bekannt, dass man beim Preis des Endprodukts irgendwo zwischen 200 und 400 Dollar liegen werde."
http://www.gamestar.de/hardware/tft-monitore/oculus-rift/oculus_rift,584,3078276.html

Könnte somit sogar unter 250 $ liegen, wenn man ganz optimistisch ist ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Psychotoe2008

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.07.2009
Beiträge
17.475
Reaktionspunkte
8
Lieber Garfield, deine schnellposts in allen ehren.

Aussage 1. Irgendwas zwischen 250 und 300

Aussage 2. Zwischen 200 und 400

Man, dich hätte ich früher als Kunden gebraucht. Dir kann man ja echt scheiße als Gold verkaufen wenn man es vernnftig formuliert.
 

kire77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
7.148
Reaktionspunkte
170
Morpheus im Zusammenspiel mit guten Spielen könnte mich noch zum PS4 Kauf bewegen. Bin auf jeden Fall gespannt was von Sony auf der E3 geliefert wird - die letzten E3´s hat ja MS noch das Marketing für Sony übernommen, jetzt müssen sie mal wieder selbst ran. Morpheus PS4 und No Mans Sky Bundle und ich könnte schwach werden. Ebenfalls bin ich gespannt ob MS tatsächlich "nur" mit Augmented Reality in dem HMD auftritt oder hier noch eine Überraschung wartet (was ich persönlich aber leider als unwahrscheinlich einstufe).
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Lieber Garfield, deine schnellposts in allen ehren.

Aussage 1. Irgendwas zwischen 250 und 300

Aussage 2. Zwischen 200 und 400

Man, dich hätte ich früher als Kunden gebraucht. Dir kann man ja echt scheiße als Gold verkaufen wenn man es vernnftig formuliert.

Nur bin ich bei OR kein Kunde, weil ich`s mir definitiv nicht kaufen werde, sondern nur Project Morpheus für mich infrage kommt (sofern nicht auch MS mit einer VR Brille für XBOX One kommt), da ich mir nicht extra dafür einen neuen PC kaufen werde, egal wieviel Honig mir man um`s Maul schmiert :p Das ein OR Dev Kit 350 USD kostet ist außerdem Fakt, weil die seit letztem Jahr zu dem Preis verkauft werden ;) Ebenso das die Kundenversion in der Regel günstiger sind.
 
Oben Unten