Probleme mit dem Akku Pack

DonPaladin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
3.498
Reaktionspunkte
0
Hey Leutzz,

Ich hab mal eine Frage zu den Controllern, eher ein Problem...

Also mein Wireless Controller will nicht mehr Wireless funktionieren. Das heißt ich muss ständig mit dem auflade Kabel an ihm herum laufen. Das wiederrum heißt, dass ich ein Akku Pack und kein Batterie Pack habe, wie die meisten von euch. Immer wenn ich die Konsole mit dem Controller starten will funktioniert es nicht. Wenn ich ihn aufladen will (also das Akku-Ladekabel an den Controller stecken, und warten) geht das Licht nicht an, welches sich an dem Ladekabel befindet, aber den Kontroller kann ich benutzen. So nun warte ich 3-4 Stunden und wenn ich das Kabel rausziehe geht der Controller aus oder hält sich 5 Minuten. Ich habe es mit meinen beiden Controller und mit beiden Akku Packs, für die ich auch beide ein Ladekabel besitze, also 2 Akku+ 2 Kabel, getestet. Sogar mit einem dritten Wireless Controller. Also kann es nicht am Controller liegen.
Aber wieso bitte sind die beiden Akku´s am Ar***. Einer hätte doch gereicht :blackeye:???
Nun ist die Frage, da ich mein Battery Pack nicht mehr finde, soll ich einen neuen Akku (weil es ja anscheinend an dem liegt) oder einen neuen Controller kaufen (was ich vermeiden möchte)?
Am besten wäre eine Lösung die mir verhilft meine alten Akkus wieder zu benutzen.

Danke,
der Don
 

maximus1911

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.12.2006
Beiträge
16.568
Reaktionspunkte
718
Doch, Doch - ein Umtausch ist innerhalb der Jahresfrist (normalerweise) auf jeden Fall möglich - sofern Kassabon vorhanden. Ein Akku könnte nie innerhalb so kurzer Zeit "auf natürlichem Wege verschleissen".

Aber als Alternative vielleicht ein Tip wie ich das mache - ist nicht so "starr" wie mit einem Akku-pack. Ich verwende seit launch 4 ganz normale NiMH-Akkus (von Duracell mit 1800 mAh). Die gabs samt Ladegerät um 20 €. Funktioniert wunderbar und jedes Pack hält so an die 20 Stunden. Man muss halt sofort wenn man die leeren rausnimmt diese gleich wieder ins Ladegerät stopfen sodass immer 2 auf Reserve liegen.......bis jetzt hats immer perfekt funktioniert, braucht nicht mal eine Kabelverbindung zum Laden, was bei mir ein Problem wäre.......

Bei "exernen Akkus" muss man nur darauf achten dass diese so zwischen 1800 und 2200 oder 2600 mAh haben. Die laufen dann echt fast ewig und sind zudem noch günstig und passen überall sonst auch rein....... :)
 

DATAPUNK

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
3.753
Reaktionspunkte
0
Also ich hab das Play&Charge Kit und das funktioniert eigentlich richtig geil und läuft seit 1,5 Jahren ohne Probleme. Selbst die Leistung des Batteriepack macht keine Probleme! Halten immer noch 8-10 Stunden. Hat mich damals einmalig 20 Euro gekostet und mir ist das lieber als ständig Akkus aufladen im Ladegerät und Akkus wechseln...hab ich nur noch mehr Mist daheim rumliegen.
 
TE
TE
DonPaladin

DonPaladin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
3.498
Reaktionspunkte
0
Ich denke ich werd mir ein weiteres Play & Charge Kit zulegen.
Mal sehn obs dann funktioniert. Vieleicht ist mir der Akku+ Ladekabel auch einfach zu oft auf den Boden bzw. die anderen Möbel geknallt :bigsmile:
 
Oben Unten