Probleme bei Max Payne 2

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
14
Wenn ich Max Payne starten will, bricht das Spiel nach dem kurzen Intro ab und geht zurück auf den Desktop. Wisst ihr wie man das Problem lösen kann?
 

GreenAcid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.01.2001
Beiträge
1.277
Reaktionspunkte
0
So direkt nicht, aber:

- Patches fürs spiel installieren?
- Treiber auf dem neuesten Stand?
- Alle Programme schließen (auch im systray)!
- Forum des Herstellers nach Leidensgenossen checken.

Good Luck!
 
TE
TE
4daLiberty

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
14
Soweit ich weiß gibt´s bloß einen Patch oder? Einen hab ich jedenfalls schon istalliert, der die Probleme mit bestimmten Laufwerken beheben soll. Könnte es vielleicht nicht doch am Laufwerk liegen? Denn die Demo lief einwandfrei.
 

Timerly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
4.014
Reaktionspunkte
0
Ich denke, dass, wenn die Demo lief, deine CD leider nicht erkannt wird. Ich denke, ein mögliche Lösung sollte uns allen klar sein...:halo:
 
TE
TE
4daLiberty

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
14
Timerly hat folgendes geschrieben:

Ich denke, dass, wenn die Demo lief, deine CD leider nicht erkannt wird. Ich denke, ein mögliche Lösung sollte uns allen klar sein...:halo:
Was soll das heißen? Meinst du vielleicht dass das Spiel raubkopiert ist, oder was? Bei einem Preis von 8,99€ bei Media Markt hat das doch wirklich keiner nötig.
 

jks_dt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
1.681
Reaktionspunkte
0
in diesem forum wird schnell geschlussfolgert das es sich um eine raubkopie handelt, wenn einer sagt das er probleme beim starten eines spieles hat ...

gibt zwar auch leute die tatsächlich bemüht sind zu helfen *zu GreenAcid schiel*

aber es gibt auch solche die meinen das jeder der ein problem mit einem spiel hat ein raubkopierer ist *zu timerly schiel*
will damit jetzt nicht sagen das timerly das oft macht, aber er ist halt gerade als beispiel besonders gut geeignet.
 

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Ein Kopierschutz-Problem wird es nicht sein, da das Intro ja startet. Bei Raubkopien würde das Spiel ja überhaupt nicht starten. Da nehme ich 4daLiberty in Schutz;)CD-Laufwerk-Problem würde ich auch ausschließen. Liegt wahrscheinlich an den Grafiktreibern. Lade dir mal die neuesten runter, falls nicht schon vorhanden. Neueste DirectX Version sollte es auch sein.

Was für ne Graka haste eigentlich?

Ich bin mir nicht mehr sicher, aber die Grafikkarteneinstellungen kann man doch vor dem Spielstart machen, oder? Falls ja, dann schalte erst mal alle Effekte ab und aktiviere sie nach und nach wieder. Dann kannst du die Fehlerquelle womöglich finden.
 
TE
TE
4daLiberty

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
14
DataBase hat folgendes geschrieben:
Ich bin mir nicht mehr sicher, aber die Grafikkarteneinstellungen kann man doch vor dem Spielstart machen, oder? Falls ja, dann schalte erst mal alle Effekte ab und aktiviere sie nach und nach wieder. Dann kannst du die Fehlerquelle womöglich finden.
THX! Mit den nierigsten Einstellen funktionierts schon mal.:)
 

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt musst du die Effekte langsam alle nacheinander hochschalten und immer das Spiel starten. Dann wirst du ja sehen an was es liegt.
 

Timerly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
4.014
Reaktionspunkte
0
Jetzt mal langsam!
Ich bin der letzte der hier irgendwem was unterstellt (im Gegensatz zu euch).
Ich bezog mich eher auf kleine .exe Dateien aus dem Netz, die solche Probleme verhindern und die meines Erachtens nach bei legal erworbenen Spielen ruhig benutzt werden dürfen.
Und jetzt schreibe ich das böse Wort halt doch:
"Crack".
:meckern::meckern::meckern:

btt:

Wenn deine Grafikkarte kein DX8/9 unterstützt, solltest du die davon gestützten Effekte aussschalten, das dürfte das Problem beheben.
 

FarinUrlaub2002

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.04.2002
Beiträge
4.204
Reaktionspunkte
0
@tim
RAUBKOPIERER!

Ich find auch nicht schlimm wenn man bei Lans nur ein Spiel hat den anderen Lanparty gästen das Spiel installiert und dann eine *flüster* no-cd patch rauf istalliert, damit man auch im Netzwerk spielen kann.
Sorry aber alle Spiele vierfach oder zehnfach kaufen ist doch ein bißche übertrieben!

Genauso wie ich Kopierschutz schwachsinn finde!
Aus dem Grund das es früher oder später wieso zu knacken geht und sei es "nur" durch no_cd patches.....die hersteller sollten sich lieber auf Bugfreie Spiele konzentrieren, statt das ganze Geld in den KS zu verschleudern.
Denn einer der absolut kein Geld für games ausgeben will, sie trotzdem Spielen will, kommt so oder so an die games!
Da hilft kein Kopierschutz.
Ist genauso wie mit dem "kopiergeschützen oberflächen", wo dann z.B. bei Ebay son kleines kästchen kommt "selber machen" oder so....
Auch schwachsinn , da sich die datei ja eigentlich schon in den Temp bzw diverse andere Ordner befindet....
 

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Ist es nicht so, dass wenn man das Original-Spiel hat, es auch verboten ist diese Cracks zu benutzen, da man somit den Kopierschutz umgeht, was widerrum nicht rechtens ist.
Aber alleine schon aus Bequemlichkeit(Original-CDs müssen nicht immer eingelegt werden)ist der böse Crack von Vorteil.
 

Timerly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2002
Beiträge
4.014
Reaktionspunkte
0
genau deswegen wollte ich das nicht konkret ansprechen...
 

jks_dt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
1.681
Reaktionspunkte
0
ich finde raubkopien im großen und ganzen scheiße.
egal ob meine kumpels das spiel haben oder nicht, wenns rockt dann wirds auch gekauft.
wenn jmd angst hat, dass ein spiel scheiße ist, dann soll er erstmal ne demo spielen, und falls das spiel dann (wenn man es dann doch kauft) doch nicht den erwartungen entspricht, kann man es ja wieder verkaufen.

wenn ich ein spiel haben will kauf ichs mir. wenns echt ein klasse spiel ist behalt ichs, weil ich es sicherlich wieder durchspielen will ... wenn nicht dann wirds nach einmaligen zocken halt weiterverkauft ...


Raubkopien machen die Spieleindustrie zu dem was es jetzt ist!!!
 

FarinUrlaub2002

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.04.2002
Beiträge
4.204
Reaktionspunkte
0
ja doch gibt das Raubkopieren das recht bis zum :kotz: verbuggt Spiele auf dem Markt zu bringen?

Es gibt doch nur noch wengige Firmen die wircklich auf das buggfreie Spielen achten.
Da wäre zum einem Blizzard, dessen Spiele in der Alpha Phase buggfreier sind als manch andere Spiele am Release.
Ich glaube auch nicht, das wenn man ein Spiel nicht kopieren bzw. "Cracken" könnte die Verkaufszahlen steigen würden.
Denn die, die Spiele brennen, tun dies weil sie sich das original nie kaufen würden.

Wäre auch mal schön wenn du mir sagen könntest was die Spiele indutrie heute ist?
Es tauchen doch von "Monat zu Monat" immer mehr Probleme auf.
Einmal kann man ein Spiel nicht Spielen weil ein Brennprogramm aufm Rechner ist, ein anderes Mal ruckeln Spiele obwohl man meilenweit über die optimalen Systemanforderungen liegt.....
 

jks_dt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.03.2004
Beiträge
1.681
Reaktionspunkte
0
naja das spiele bei manchen nicht funktionieren, ist ja wohl am PC verständlich. bei konsolen gibt es sowas vereinzelt zwar auch (hab bis jetzt nur von gehört aber noch nie selbst erlebt). bei PC spielen liegt es ganz einfach häufig an der hardware und software. soviele verschiedene produkte ide mit einander kombiniert werden, da kann man als entwickler nicht auf alles achten.

und zu der aussage das es immer leute gibt, die brennen weil sie nichts original kaufen würden....
dass sind die leute, die dafür verantwortlich sind, das verbuggte spiele rauskommen. wenn es keine raubkopierer geben würde, müssten spielehersteller auch nicht unsummen für kopierschütze ausgeben.
achja außerdem finde ich ist man selbst schuld wenn man schlechte spielehersteller unterstützt. ich meine, ich würde mir auch kein auto kaufen, bei dem ich weiss das es mangelhaft ist...
ich unterstütze zB auch nicht mehr EA weil ich die richtung die sie eingeschlagen haben (zB das mit dem multiplayer ... kein netzwerkspielen mehr möglich ... oder das mit den Patches zu C&C Generäle) schlecht finde. natürlich wird in zukunft noch das ein oder andere EA spiel bei mir landen, aber wenn ich die wahl zwischen einem spiel das von EA kommt oder ienem anderen guten spiel habe entscheide ich mich fürs andere ....
 
Oben Unten