Preissenkung zu einem explosionsartigen Anstieg der Verkaufszahlen der Xbox geführt hat.

Holger.2

Neuer Benutzter
Mitglied seit
22.04.2002
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
In einer aktuellen Pressemeldung gibt Microsoft bekannt, dass die Preissenkung zu einem explosionsartigen Anstieg der Verkaufszahlen der Xbox geführt hat.

Seit der europäischen Preissenkung am 26. April liefern sich die wöchentlichen Abverkäufe ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit PlayStation 2: Basierend auf wöchentlichen Verkaufszahlen seit dem Verkaufsstart am 14. März beträgt der Marktanteil von Xbox in Großbritannien 49 Prozent (basierend auf den Daten von Charttrack) , in Frankreich 46 Prozent und in Deutschland sogar 56 Prozent (basierend auf den Daten der GfK vom 07.05.02). Das schon jetzt äußerst eindrucksvolle Software-Hardware-Verhältnis hat ebenfalls zugelegt: Inzwischen wurden für jedes Xbox-Videospielsystem in Großbritannien 3,7 Spiele gekauft. 88 Prozent aller Xbox-Käufer in Europa erwarben Halo, den preisgekrönten Action-Titel von Bungie.

“Ich freue mich sehr, dass jetzt noch mehr europäische Videospiel-Fans Xbox erleben können", sagte Sandy Duncan, Vice President, Xbox Europe. “Unsere Strategie ist es, einen außergewöhnlichen Gegenwert an so viele Käufer wie nur möglich weiter zu geben – der Anstieg der Verkaufszahlen seit der Preissenkung ist ein klarer Indikator dafür, dass diese Strategie richtig ist. Der neue Preis erlaubt uns eine noch größere Wettbewerbsfähigkeit und sichert Xbox bis Weihnachten 2002 und darüber hinaus einen Platz im Herzen der europäischen Videospieler. Unsere Aussage bleibt die Gleiche: Dies ist ein Marathonlauf, kein 100-Meter-Rennen – und diese ersten Zahlen sind extrem ermutigend.


http://www.areaxbox.de/php/index.php:)
 

feuergolem

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.12.2001
Beiträge
513
Reaktionspunkte
0
Da stimmt was nicht.
Einerseits erscheind mir der Marktanteil von 56% der sehr utopisch. Nehmen wir mal an es wären 50000 Gamecubes über die Theken gegangen und etwa 10000 PS2´s, dann hätte MS mindestens 65000 Geräte verkaufen müssen.
Desweiteren wundere ich mich nicht, das MS mal wieder das blaue vom Himmel lügt, um einen erfolgreichen Launch herbei zureden. Immerhin würde der Eindruck eines erfolgreichen Lunches die Verkaufszahlen ankurbeln.
Es ist aber schon verwunderlich wieso die Saturn Kette auf den selben Zug springt.
Im Saturn Wuppertal sind beispielswiese alle Cubes ausverkauft und die Xbox Palette stapelt sich bis zur Decke.
Wenn Saturn also von 10x besserem Verkauf spricht, kann das nur bedeuten, dass ursprünglich 1 Einheit pro Woche verkauft wurde und nun sind es halt 10.
 

walker

Benutzer
Mitglied seit
05.05.2002
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
... mir kommen die Zahlen auch recht hoch vor, allerdings ist bei uns die X-Box ausverkauft (bezieht sich auf 'Saturn' und 'Schossau'):0
Meine Box habe ich mir vor 2 Tagen bei 'Karstadt' kekauft und die hatten auch nur noch 3 Stück auf Lager 8)
Ich kann mir gut vorstellen, daß die Verkauftzahlen, bedingt durch den enormen Preisnachlaß, rapiede angezogen haben :)
In meinem Bekanntenkreis gehen auch schon die ersten Überlegungen zum Kauf einer X-BOX los - der 'Gamecube' ist da kein wirkliches Thema ;)
 

HALLofGAME

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2002
Beiträge
2.011
Reaktionspunkte
0
Danke für den Microsoftwerbethread! Geht ihr Jungs von M$ jetzt schon bis runter an die Basis um Eure erfolglose Kiste abzusetzen?

Ich möchte mit einem Zitat aus der aktuelle MCV an der Stelle mal deutlich machen, was ich von solchen Aussagen halte. Da sagte beispielsweise der deutsche "PR Manager" Boris Schneider-Johne: "Mit der DVD-Fähigkeit der PS 2 ohne Fernbedienung ist das ähnlich, wie mit Caro-Landkaffee: Es schmeckt ein bißchen wie Kaffee, ist billiger, ist aber eben kein Kaffee." An unser Preis-Leistungs-Verhältnis nach der Preissenkung kommt dagegen einfach niemand heran."

Mit anderen Worten, ein M$-Marketingschwätzer wie Schneider-Johne ist sich noch nicht mal zu schade, zu behaupten, eine DVDfähige PS2 ohne Fernbedienung wäre irgendwie ärmlicher, als eine XBox ohne Fernbedienung die daraus resultierend sogar komplett ohne DVDfähigkeit da steht! Ich für meinen Teil denke, wenn unter diesen Umständen die PS2 wie Caro Landkaffee ist, dann ist die XBox allenfalls eine leere Tasse! Der absurde Versuch, sogar diesen offensichtlichen Mangel als Vorteil anzupreisen ist genauso grotesk, wie das Geschwätz von 56% Marktanteil. 56% von was und auf welchem Markt? Und wenn alles so toll ist, warum gibt es immer noch keine offiziellen Zahlen? Obwohl Nintendo ja offenbar mit seinem Launch gescheitert sein müsste, wenn Microsoft 56% Marktanteil bei den aktuellen Konsolenverkäufen errungen hat, scheuen die sich nicht Zahlen zu nennen!

Ich bin froh, das ich einfach alle drei Konsolen hier habe und mich deshalb nicht überzeugt zu einem Gerät bekennen muß. Aber so gut ich trotz mässiger Markteinführung die XBox als technisch beste Konsole auch finde: So langsam wäre es schön, wenn doch wieder mal ein paar mehr ansprechende Spiele erscheinen würden! Ohne die, nützen mir nämlich weder technische Wunderdaten noch phantastische Marktanteile!

Gruß
HoG
 

GameSpy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
744
Reaktionspunkte
0
Irgendwie ist das lächerlich. Der Typ kann logischerweise ja eigentlich nur von der Woche zwischen dem 26. April und dem 3. Mai sprechen, also zwischen Preissenkung der Xbox und GameCube-Launch, weil ich kaum glaube, dass sich die Box eine Woche nach der Preissenkung besser verkauft als der GameCube bei seinem erfolgreichen Launch.
Das bedeutet, dass nur die PS2 und die Xbox in dieser Woche erhältlich waren. Bei einem Marktanteil von 56 % der Xbox bleibt der PS2 noch etwa 40 % ( gibt ja auch noch PSOne, DC und N64 ). Daraus kann man schließen, dass sich die Xbox in der Woche einer Preissenkung nur minimal besser verkauft als die seit langem erhältliche PS2 in einer normalen Woche. Das finde ich ehrlichgesagt sehr erbärmlich :knockout:
Trotzdem kann es die Xbox natürlich noch schaffen und wer weiß, vielleicht bleiben diese Zalen ja auch konstant;)
 
TE
TE
H

Holger.2

Neuer Benutzter
Mitglied seit
22.04.2002
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
So und die Zahlen stammen nicht von MS

Die Preissenkung der Xbox auf 299 Euro scheint Früchte zu tragen. Seit dem 26. April ist laut Zahlen der GfK vom 7. Mai 2002 der Anteil der Xbox an den gesamten Konsolenverkaufen in Deutschland auf 56 Prozent gestiegen. Damit hat Microsofts Spielkonsole die PlayStation 2 überholt. Ähnlich gut sei es auch im übrigen Europa, so Microsoft, die sich wie üblich bei Verkaufszahlen bedeckt halten. Der Elektromarkt Saturn meldet gar einen "wahren Ansturm" und eine "Verzehnfachung der Abverkäufe", was jedoch auch auf sehr schlechte Verkäufe vor dem 26. April hindeuten könnte. In Großbritannien wurden laut Charttrack vom 29. April pro Xbox-Konsole 3,7 Spiele verkauft. 88 Prozent der Xbox-Käufer in Europa erwarben den futuristischen First-Person-Shooter "Halo".


http://www.heise.de/newsticker/data/hag-08.05.02-000/
 

smash brother

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.132
Reaktionspunkte
0
der Marktanteil von Xbox in Großbritannien 49 Prozent (basierend auf den Daten von Charttrack) , in Frankreich 46 Prozent und in Deutschland sogar 56 Prozent
LOL! die Verkaufszahlen habe sich um diese Prozente erhöht, nicht der Marktanteil!
 

Cubey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2001
Beiträge
7.988
Reaktionspunkte
0
der Marktanteil von Xbox in Großbritannien 49 Prozent (basierend auf den Daten von Charttrack) , in Frankreich 46 Prozent und in Deutschland sogar 56 Prozent
LOL! die Verkaufszahlen habe sich um diese Prozente erhöht, nicht der Marktanteil!

WOW, jetzt werden in Europa schon mindestens 8 xb0xen pro Woche verkauft, ein grandioser Aufstieg! :bigsmile:
 

Hazuki-San

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2002
Beiträge
1.783
Reaktionspunkte
0
Ich werde mir die X-Box bald kaufen, aber nicht wegen diesen Zahlen, die meiner Meinung nach auch nicht stimmen, sondern wegen den besten(Sega)Spielen.
 

HALLofGAME

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.01.2002
Beiträge
2.011
Reaktionspunkte
0
"So und die Zahlen stammen nicht von MS"

Schade, wenn man nicht weiß wovon man redet, denn sie stammen eben doch von MS (bis auf die ominösen Verkaufsverzehnfachung bei Saturn)!
http://www.mediabiz.de/newsvoll.afp?Nnr=113891&Biz=gamesbiz&Premium=N&Navi=00000000&T=1


!Endlich einer der’s begriffen hat!"

Ja, alle sind blöd, nur Du hast es richtig drauf! Ich versteh nur nicht, warum eine News von Gestern

http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=9634&nf=&rand=0905135553

jetzt nochmal als Thread im Forum breitgetreten wird?
 

FBI2k1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.03.2001
Beiträge
1.293
Reaktionspunkte
0
ma gnaz ehrlich, ist es nicht eigentlich SCHEIß egal wie oft sich ne Konsole verkauft ? Ich will Fun mit meiner Konsole und nicht irgendwelche zahlen lesen und den Fun hab ich egal ob mit meinem DC oder meiner PS2 oder mit meiner X-Box! Cube folgt *g*
 

smash brother

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2002
Beiträge
3.132
Reaktionspunkte
0
ma gnaz ehrlich, ist es nicht eigentlich SCHEIß egal wie oft sich ne Konsole verkauft ? Ich will Fun mit meiner Konsole und nicht irgendwelche zahlen lesen und den Fun hab ich egal ob mit meinem DC oder meiner PS2 oder mit meiner X-Box! Cube folgt *g*
die meißten gamer spielen hat zu viel, desshalb das kleine "Denkdefiziet" ;)
PS: Besonders mit den Cube wirst du Spass haben! (Star Wars RL rockt :) )
 

X_BOXER

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.03.2002
Beiträge
3.080
Reaktionspunkte
0
Cubey, versteh halt endlich dass der cube eine scheiß konsole ist. und Star Wars schaut aus wie asteroids vom C64. :bigsmile: :bigsmile:

X-Box 4 Ever
Cube must die.
 
Oben Unten