Playstation Portable: Handheld spielt bald Blu-ray ab

Mess

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Playstation Portable: Handheld spielt bald Blu-ray ab gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Playstation Portable: Handheld spielt bald Blu-ray ab
 

ElBurro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
4.908
Reaktionspunkte
0
@mess: warum nicht? sicherlich, die Qualität wird nicht besser als vorher, dennoch finde ich das Feature wirklich praktisch.
 
Z

Zidi

Guest
Naja, das ding is einfach, dass man sich damit eine einfache kopie seines films erstellen kann und die per psp gucken (und ich hoffe per tv out auch auf anderen fernsehern bestaunen).
Denn wenn man sich ansieht, wie man heute noch videos für ide psp umwandeln muss (und was man da alles beachten sollte, wenn man seine lieblingsdvd perfekt ins psp format bringen möchte) finde ich diese idee schon ganz praktisch.
 
D

David73

Guest
jetz bringen se ne neue raus mit fullHD auflösung und dann gehts end abxDxD

@messs

ich frach mich das auch, sie meinen doch nur die größe der disk und nich das sie HD material draufpacken, da es für die psp nix bringt.

aber doch vielleicht über die psp auf einen fullHD fernseher, etc...
 
P

powerpack

Guest
technisch wäre das sicher möglich - allerdings dauert die umwandlung eines hd-films auf das psp-format wahrscheinlich einige stunden. schon jetzt dauert die konvertierung von normalen filmen im dvd-format für die psp mit einem sehr schnellen pc mind. 1 stunde.

außerdem werden die urheber wohl kaum das kopieren von inhalten auf die psp zulassen. das ist schon jetzt bei der dvd nicht zulässig.

diese aussagen von sony sind wieder die üblichen marketing-gags die niemals eingelöst werden. aber das kennt man ja von denen. zum glück gibt´s heute immer weniger leute die auf sowas reinfallen.

ich könnte mir vorstellen, dass sony auf ein paar hauseigene blue-rays ein paar kurze trailer und demos raufspeichert die dann in relativ kurzer zeit konvertierbar sind. diese filmchen sind allerdings leichter und schneller aus dem internet runterladbar.

bitte liebe leute: nicht auf die sony-schmäh´s reinfallen!
 

koerbschn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.03.2006
Beiträge
754
Reaktionspunkte
0
Werden wir mal schauen, was die nächsten Monate mit sich bringen, würd ich sagen. All die Vorfreude und all das Meckern hilft an dieser Stelle eh nix, und deshalb ist es besser, man wartet erstmal ab, bis es tatsächlich auch da ist. Dennoch finde ich die Idee durchaus vielversprechend und ehrlich gesagt würde ich mich als Besitzer beider Konsolen (bevor die anderen Fanboys wieder aufschreien... ich hab au ne 360, nen Wii & nen DS)durchaus freuen, wenn Sony es möglich macht... vor allem würde es vielleicht auch mal ein wenig das ganze gebashe unter den Lagern einschränken, das geht einem nämlich übelst auf´n Kranz...
 

rost_83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.07.2007
Beiträge
1.703
Reaktionspunkte
0
Hähä, damit besiegeln die das Ende der UMD.
Die Auflösung auf der PSP ist super, hab mal per Stream ein Full-HD-Kinotrailer auf der PSP geschaut, sah Hammer aus.
Daher find ich das ne super Lösung und auch technisch machbar und bei dem kleinen Display auch anschaulich.
 

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
@rost_83

Die UMD ist schon ewig tot, das weiß man mit Sicherheit auch bei Sony. Spätestens seit die meisten Filmstudios abgesprungen sind und man das Format nahezu alleine noch mit Filmen versorgt.

Finde das ganz praktisch, hoffe aber dass man die volle Auflösung nutzen kann. Ist ja bei rekodierten Videos ins PSP Format leider nicht so.
 

Silondo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.12.2006
Beiträge
384
Reaktionspunkte
0
@powerpack

die filme müssen nicht mehr umgewandelt werden! sie sind bereits fertig auf der BD drauf! man drückt die Dreieckstaste, geht auf PSP media kopieren, dann hat man die 500MB - 1Gb in ca. 2-4 minuten auf den memory stick installiert! wird ähnlich wie die PS1 Spiele aus dem PSN Store, die man dann auf die PSP überträgt, welche ABER nur auf der PSP laufen, die auch mit dem gleichen PSN Account registriert ist.
 

Yotso

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge
1.326
Reaktionspunkte
0
Ich kaufe eine Blu-Ray, kopiere den film auf meine psp und sehe ihn dann darauf...

Wie wärs wenn ich den film gleich auf dem psp onlinemarktplatz kaufe und runterlade?

Achso, das würde ja das blu-ray format nicht sinnlos "unterstützen".

die "" sind deshalb, weil ich nicht glaube, dass irgendjemand interesse daran hat. Und ich meine das nicht wie "das braucht keiner" sondern, dass das niemand benutzen wird. Wenn ich geld ausgebe um einen film in hd auf meinem fernseher zu sehen, sehe ich ihn mir doch nicht unterwegs in minderwertiger auflösung an.

Da kann ich doch gleich cds auf schallplatten überspielen.
 
L

Love Dr.

Guest
@Yotso

ja du hast schon recht, nur wenn du irgendwo verreist, kannst du dir z.b diesen Film auch während des Fluges oder so reinziehen.

Es ist zwar überflüssig dass sie das machen, aber trotzdem nett.
 

rost_83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.07.2007
Beiträge
1.703
Reaktionspunkte
0
Also so ansich finde ich es praktisch, den Film den ich zu Hause habe dann auch unterwegs anschauen zu können, oder Abends im Bett, so zum einschalfen.

Das die UMD tot ist weis ich, aber es kommen immer noch Filme drauf raus und geworben wird auch noch dafür, warum auch immer.
 

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
@rost_83

Ja, nur die meisten dieser Filme sind von Sony Pictures. Damit ist wohl klar, wieso noch Filme erscheinen. Ansonsten sind praktisch alle großen Studios abgesprungen.
 

rost_83

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.07.2007
Beiträge
1.703
Reaktionspunkte
0
@aypeekay

ah;-) das kann der Grund sein.

Wie gesagt, da find ich die Lösung mit BD besser, weil die UMD´s genauso viel gekostet haben wie ne normale DVD. Und warum 20€ für einen Film ausgeben den ich nur auf 9cm sehen kann und nur Stereo habe wenn ich für den selben Preis das volle Programm haben kann.

Und für Reisen finde ich das super, vor allem wenn nach der neuesten Meldung die 16GB-MS Pro Duo-Karte kommt lohnt sich die schnelle Umwandlung der Filme schon.
 

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
rost_83 hat folgendes geschrieben:

@aypeekay


ah;-) das kann der Grund sein.


Wie gesagt, da find ich die Lösung mit BD besser, weil die UMD´s genauso viel gekostet haben wie ne normale DVD. Und warum 20€ für einen Film ausgeben den ich nur auf 9cm sehen kann und nur Stereo habe wenn ich für den selben Preis das volle Programm haben kann.




:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Der Preis dürfte auch der Hauptgrund für den Flop sein. Für 10 Euro hätte ich denke ich auch ein paar Filme geholt, aber nicht für 20. Vor allem für völlig veraltete Schinken.
 

Kaminari

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
440
Reaktionspunkte
0
Das finde ich mal ne richtig geile Funktion. Wenn man auf Reise geht, kann man sich vorher mal kurz einen Film von Zuhause auf den Handheld ziehen.
Ich habe zwar jetzt den iPod Touch dafür, aber die Idee finde ich spitze.
 
L

lalelualilow

Guest
aber finde das die UMD´s ein gutes format waren/sind .. hat sich leider nicht durchgesetzt wie die MiniDisc ^^
wovon ich noch ca. 100stk. habe :D
 

Yoshi256

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2007
Beiträge
353
Reaktionspunkte
0
Ich find die Idee cool.
Das wertet die Blu-Rays doch nochmal ein wenig auf.
Hoffentlich funktioniert das nicht nur mit Sony eigenen Filmen.
 
Oben Unten