Playstation 4: Kostenloses Multiplayer-Wochenende steht bevor

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Playstation 4: Kostenloses Multiplayer-Wochenende steht bevor gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Playstation 4: Kostenloses Multiplayer-Wochenende steht bevor
 
Online Spielen sollte/muss eigentlich einfach kostenlos sein. So wie bei der ps3.
Das war damals auch der ausschlaggebende Grund für mich ne ps3 anstatt ne xbox360 zu kaufen.
Wenn ich hin und wieder Lust auf ne Multiplayer Runde habe, muss ich mir auf der ps4 jetzt auch das bescheuerte Plus Abo machen.
Die ganzen Spiele und Rabatte interessieren mich eigentlich nicht.
Die Spiele verkommen schneller zu Fast Food und man spielt sie einfach weil es sie gerade halt gibt. Online Rabatte interessieren mich halt auch null, weil ich eigentlich eh alles als Retail kaufe.
Das bedeutet ich hab Plus lediglich um mein bereits erworbenes Spiel auch zu 100% nutzen zu können.
Einfach nervig finde ich.
Da die Wartung der Server, bzw. das bereit stellen Geld kostet, sollte Microsoft und Sony eigentlich als Service für den Kunden behandeln.
 
Naja zumindest kostet Multiplayer bei Sony nicht extra, wenn das Spiel auch gratis war. Weiß nich wie das Microsoft inzwischen handhabt mit f2p Spielen...
 
Das krasseste Beispiel wäre da auch The Elder Scrolls Online.
Man kauft sich das Spiel für:
- 60 Euro
- Abo Gebühren für das Spiel 11 - 13 Euro/Monat
- Abo Gebühren für xbox Live bzw. PS Plus

Also ich glaub es geht los :D
Kein Wunder das es jetzt F2P wurde. So bescheuert sich dann wohl doch niemand und gibt das für ein Spiel aus.
 
OK, dann werd ich lieber heute noch mal ins PSN schauen weil wohl auch ein "PSN ist wieder down Wochenende" bevorstehen wird *muahaha*. ;) Aber zum Thema "kostenlos" - kann ruhig etwas kosten - hatte auch bei LIVE nie ein Problem mit der Jahresgebühr - sofern man eine entsprechende Gegenleistung erhält....und da bin ich mir oft nicht ganz sicher....beim PSN - auch wenn ab und an ein paar tolle Plus Spiele rausschauen - aber "Stabilität" ist was anderes - und bitte keine Aufrechnungen wer öfter Störungen und wieso hatte.....damit meine ich vor allem den dicken Lasagne Kater :D Ja, und wer Warcraft oder sonstige Online Monster mit Zusatzgebühren spielen will - muss halt dafür zahlen ..... oder eben nicht spielen, weiß nicht ob man da über "gerechtfertigt" oder nicht diskutieren muss. ::)
 
Das krasseste Beispiel wäre da auch The Elder Scrolls Online.
Man kauft sich das Spiel für:
- 60 Euro
- Abo Gebühren für das Spiel 11 - 13 Euro/Monat
- Abo Gebühren für xbox Live bzw. PS Plus

Also ich glaub es geht los :D
Kein Wunder das es jetzt F2P wurde. So bescheuert sich dann wohl doch niemand und gibt das für ein Spiel aus.

Bei The Elder Scrolls hätte man damals bei der PS4 Version kein Plus zum spielen benötigt. Durch die Umstellung des Spiels braucht man erst jetzt Plus.

Außerdem wurde TESO nicht auf Free 2 Play sondern auf auf Buy to Play umgestellt.
 
Zurück