Playstation 3 und Abspielen von DVDs

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Guten Tag,

ich hab´ mir gestern per PS3 eine stinknormale DVD angesehen ( Lady in the Water - Region 3 ) und war schlichtweg von der Bildqualität begeistert. Vermutlich war das ganze hochskaliert ( 37" Samsung HDTV ).

Und um genau zu sein, erkenne ich keinen Unterschied zwischen dieser Standard-DVD-Darstellung und dem Bild einer Casino Royale BluRay.

Und selbst wenn ich den Vergleich mit meinen HD-DVDs wage, so bleibe ich dabei : Die Standard-DVD ( für 5 Euro ) kann es locker mit den 20+ Euro BluRays und HD-DVDs aufnehmen.

Ich möchte sogar soweit gehen und behaupten, dass ich BluRays und HD-DVDs gesehen habe, die ein schlechteres Bild auf den Bildschirm "gezaubert" haben und ich bin echt schwer am überlegen, ob ich überhaupt noch in BluRay und HD-DVD investieren soll ( ich erkenne einfach nicht den so oft beschriebenen KRASSEN Unterschied zur Standard-DVD ).

Und jetzt meine Frage : Hat jemand´ nen Link oder ähnliches, unter dem man was zu den DVD-Fähigkeiten ( vor allem nach dem letzten Update ) der PS3 nachlesen kann ? Ich hab´ auf die schnelle bei Google und Co. nix gefunden.

Aber wenn´s nach meinem Eindruck geht, dann bringt die PS3 ein fantastisches DVD-Bild zustande. Ein paar vergleichende Daten würden mich da schon interessieren ( ich kann mich in diesem Zusammenhang an Testberichte zu den XBOX360-DVD-Fähigkeiten erinnern und dort schnitt die XBOX360 extrem schlecht ab ).

Meinungen zum Thema "DVDs auf der PS3" sind jederzeit willkommen.

Grüße :

Sunshine
 

giles

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2001
Beiträge
1.193
Reaktionspunkte
0
Ich kann Sunshine nur zustimmen, als Multimedia-Maschine
ist die PS3 spitze. Egal ob Fotos, DVD´s oder mpeg4-Files
die Qualität ist auf einen HD(Ready)-TV genial.

Wobei der Sound gegenüber der 360 meiner Erfahrung nach
nicht ganz so toll ist. CD´s werden bei meinen Reciver
als DD eingespeist/angezeigt (auch wenn es nur Stereo-Aufnahmen sind)
und bei der PS3 als Stereosignal. Deswegen fehlen mir beim
abspielen auf der PS3 einige Klangoptimierungsfunktionen.

Weiterhin finde ich es schlecht gelösst, dass man nur im Hauptmenü
auswählen kann/muss, ob man das Audiosignal über HDMI-Kabel oder
optischen Ausgang (u.a.) haben will. Da ich nicht immer mit Sourround-Anlage
spiele, muss ich immer erst umschalten...:meckern:
 

Dr.Mosh

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
3.929
Reaktionspunkte
0
Also ich sehe einen dicken unterschied zwischen BluRay und einer normalen DVD. Aber ich schaue mir dir Filme auch auf ner Leinwand mit über 3m diagonale an (720p versteht sich).
 

finish

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
4.701
Reaktionspunkte
0
vergleiche an sich gibt es glaube ich noch net. konnte das dvd feature auch testen an einen 42" plasma mit 720p>> hatte verybadthings drinnen das dann hochgerechnet wurde>> also ich war schwer erstaunt wie knackscharf des auf einen 42" rüberkommt. wenn man dass upscalen ausschaltet und vergleicht ist der unterschied noch heftiger!!

bei den alten PS1/2 games ist auch ein eindeutiger unterschied zu sehen.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Die 360 scaled auch hoch! Allerdings nur über VGA!
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
7.042
Reaktionspunkte
0
Kommt wohl auch ein wenig drauf an, wie gut die DVDs sind. Fällt sonst noch irgendwem auch, dass die Bildqualität von DVDs von Jahr zu Jahr immer schlechter wird, insebsondere bei Großproduktionen von major labels?
Haut mal 'ne olle Scheibe wie Gladiator in den Player und vergleicht das mal mit dem unscharfen Matsch eines Spiderman2 oder Mr & Mrs Smith. DVD vs Bluray/HDTV ist so ähnlich wie die DX9 vs DX10 videos von Crysis: die high end Variante wird einem dadurch schmackhaft gemacht, indem man bei der kleineren Variante einfach mal alles abschaltet und so unterhalb des technisch möglichen bleibt.
(klar gibt's auch Ausnahmen)
 
TE
TE
Sunshine_XXL

Sunshine_XXL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.05.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Dr.Mosh hat folgendes geschrieben:
Aber ich schaue mir dir Filme auch auf ner Leinwand mit über 3m diagonale an (720p versteht sich).

Ich hab´ ebenfalls die Möglichkeit über einen 720p-Beamer zu vergleichen und auch hier gibt es "DVD vs HD-DVD/BluRay" - Duelle, die in meinen Augen nicht unbedingt positiv zu Gunsten des HD-Formats ausgehen.

Aber ich muss ein wenig zurückrudern : Wie schon erwähnt wurde, hängt das auch von der einzelnen DVD ab. Ich hab´ gestern z.B. einen Film getestet, der von der Bildqualität her bei weitem nicht an die zuletzt getestete DVD herankam.

So gesehen gibt es logischerweise u.a. die folgenden Situationen :

1. DVDs in guter Bildqualität, die hochskaliert besser aussehen als HD-DVDs / BluRays mit mittelmäßiger Bildqualität.

2. HD-DVDs / BluRays die tatsächlich zeigen, dass sie selbst hochskalierte gute DVDs in die Tasche stecken.

Allerdings schein´ ich da Wahrnehmungsschwierigkeiten zu haben :

Ich ging jetzt davon aus, dass "Casino Royale" in der BluRay-Version eine realtiv gute Bildqualität besitzen muss, da dieser Film ja irgendwie als Zugpferd für Sony dient. "Das Parfüm" als HD-Version soll laut Tests auch kein schlechtes Bild besitzen.

Trotzdem habe ich sowohl über meinen Beamer als auch über meinen 37" HDTV DVDs gekuckt, die besser aussahen.

Ich war eigentlich auch der Meinung, dass die XBOX360 ein relativ gutes DVD-Bild darstellt und hochskaliert. Laut folgendem, höchst interessanten Test, scheint dies jedoch alles andere als zu stimmen :

http://www.extremetech.com/article2/0,1697,2088533,00.asp

Auf jedenfall kann ich nach wie vor sagen, dass ich selten ein so gutes Bild gesehen habe wie das der DVD "Lady in the Water", hochskaliert per PS3. Da hält bei mir keine HD-DVD ( The Departed, Sleepy Hollow, Babel, Das Parfüm, etc... ) und auch nicht die BluRay "Casino Royale" mit.

Sunshine
 
B

blackbird

Guest
Gestern gelesen:


http://forum.cinefacts.de/showthread.php?p=4764629
 

Pander

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
4.160
Reaktionspunkte
0
Mann muss auch den neuen HD Medien die Möglichkeit geben sich richtig zu entfalten. Die ersten DVDs hatten auch kein berauschendes Bild.
 
J

Jeepers

Guest
Hier gibts ja nur Profis :-)..........ich packe einfach ne DVD ins Laufwerk und schaue den Film *gg*
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.958
Reaktionspunkte
13
Ist zwar etwas OT, aber als ich mir Sin City auf der 360 mit nem 32"Samsung HDTV angesehen habe, war ich zuerst mal ziemlich beeindruckt. Aber was ich hier so lese, scheint die PS3 der Box doch deutlich überlegen zu sein, was DVD-Wiedergabe angeht.
 
Oben Unten