[PC-Hilfe] Grafikkarte nicht mehr erkannt

RIPchen

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
28.05.2012
Beiträge
2.262
Reaktionspunkte
3
Website
www.gamezone.de
Hi,

ich bin gerade ein wenig am verzweifeln: Habe kürzlich am PC Battlefield 4 gespielt und habe schon gemerkt, dass mein Rechner damit ein bisschen überfordert ist. Habe danach schrittweise die Grafikdetails bis auf Low runtergedreht, dann in einem mutigen Augenblick doch wieder rauf auf Ultra - für einen Screenshot^^ Das hat dem System den Rest gegeben. Schwarzer Screen, kalter Neustart. Nicht mal der Reboot Button hat funktioniert. Musste den PC erst komplett abschalten und dann neustarten. Seitdem bekomme ich ein winziges Bild auf den Monitor ausgegeben. Laut Windows sind es zwar 1280x1080 Pixel, aber alles sieht riesig aus und der Monitor hat nun plötzlich einen schwarzen Rahmen, der den sichtbaren Bereich rapide verkleinert.

Wenn ich Nvidia Control öffnen möchte, bekomme ich eine Fehlermeldung: "You are currently not using a display attached to an Nvidia Geforce". Und ich so: "***** please! Natürlich!" Mein LG Monitor hängt via DVI Kabel an meiner Geforce GTX 570. Sie kann also nicht komplett hinüber sein - sie gibt ja noch immer ein Bild aus.

Ich wende mich nun an euch: HELFT MIR! Das soll wieder gehen:)

Sandro
 

piko

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
6.958
Reaktionspunkte
13
hast du mehrere Displays angeschlossen?

ich hatte oder habe ein ähnliches Problem... das konnte ich teilweise lösen in dem ich an den Einstellungen für die Bildauflösung an den einzelnen Displays herumgespielt habe. Vielleicht hilft

Trotzdem läuft Red Faction Armageddon nicht über HDMI in FullHD auf dem TV, Fenster minimiert und es geht einfach nicht mehr auf. in 720p hingegen läuft es, an meinem Dell auch in FullHD ohne Probleme. :( Vielleicht hat da auch jemand eine Lösung. Ist eine GTX 660, der Dell ist über DVI, der TV über HDMI angeschlossen
 
Oben Unten