NTSC X-Box

durandel

Neuer Benutzter
Mitglied seit
05.01.2002
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hi

Ich habe eine NTSC X-Box die mir ein bekannter aus den USA mitgebracht hat... bevor ich das Ding aber einstecke wollte ich erst sicher gehen ob mir das Teil nicht durchschmort wenn ich es an das deutsche Stromnetz anschließe?
Ich hoffe es kann mir da wer helfen, ich will nämlich möglichst schnell zocken!

mfg
durandel
 
K

Konsolenmaster

Guest
Schließ sie bloß nicht an du brauchst vorher einen spannungswandler.Dürfte ein 210/220 auf 110/100 sein den du brauchst und am besten mit 100 watt
 

durandel

Neuer Benutzter
Mitglied seit
05.01.2002
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
lol

zu spät, mein kleiner Bruder hat sie schon angeschlossen...
Jetzt brauch ich eine neue Sicherung und irgendwas am Netzteil ist auch hin...
Ich glaub ich hol mir lieber den Emulator und schmeiss die x-box weg )-:
 
C

Ceilan

Guest
Ich wüsste ein paar Freiwillige, die dir bestimmt auch eine etwas kaputte XBox abnehmen würden :bigsmile:
 

durandel

Neuer Benutzter
Mitglied seit
05.01.2002
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
danke...

...aber ich denke ich bringe sie lieber zur Reperatur...
sollten ich keinen finden der mit der neuen Technologie umgehen kann, komm ich nochmal auf Dich zurück :p !
 

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
0
zu spät, mein kleiner Bruder hat sie schon angeschlossen...
So so, der kleine Bruder mal wieder... :devil:
Jetzt brauch ich eine neue Sicherung
Die alte Sicherung hat sich sicher mächtig eingebacken?!
und irgendwas am Netzteil ist auch hin...
Mit welchem Kabel hat den "dein Bruder" die Xbox angeschlossen? Das vom Rasierer? :0
Ich glaub ich hol mir lieber den Emulator und schmeiss die x-box weg )-:
Schmeiß doch lieber deinen Bruder weg und kauf Dir eine zweite 110V Xbox, dann kannst du beide parallel ans 220V Netz hängen. :bigsmile:

C'ya...
8) Pitiful Lobster
 
Oben Unten