Nix als Ärger mit der X-Box!

Pumpgun

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.02.2001
Beiträge
384
Reaktionspunkte
0
Also ich wundere mich schon sehr, was sich zum Launch der X-Box alles so abspielt.

Wenn ich mir das alles so ansehe, habe ich gar keine Lust mehr, mir eine X-Box zu kaufen.

Normal sollten Vorbesteller von ihrer Reservierung profitieren und jetzt zeichnet sich ab, daß diese Kunden offensichtlich von vorn bis hinten abgelinkt werden.

Ich hoffe, daß sich viele Verbraucher einmal Gedanken darüber machen und ihre Konsequenzen daraus ziehen.
Zusammen haben wir die Macht, solche Konzerne in die Knie zu zwingen und sie für ihre unlauteren und unfairen Geschäftspraktiken zu bestrafen.

Gewinnoptimierung ist schon ok. Aber nicht wenn es auf Kosten gutgläubiger Kunden gemacht wird! Was Media-Markt und Co. da betreiben, nennt man schlichtweg unlauteren Wettbewerb und ich hoffe, daß die zuständigen Behörden sehr bald hellhörig werden und das unterbinden bevor unzählige Händler in den Ruin getrieben werden!

Ich habe mir einiges vom X-Box Launch erwartet - aber von solchen Geschichten habe ich nicht mal zu träumen gewagt.

Ok, das sind die Dinge wie ich sie sehe.:(

Cya

Pumpgun:halo:
 
D

der-Leo

Guest
ganz so extrem sehe ich das nicht.
es war zu erwarten dass microsoft probleme haben wird.
schliesslich haben die davor noch nie eine konsole gebaut.
aber ich hätte doch erwartet dass die gröbstemn probleme in den usa aufkommen werden.
da dort die konsole als erstes erschien.
dass es in japan anscheinend probleme gab die es in den usa nicht gab lässt sich wohl auch nur dadurch erklären dass die teile woanders hergestellt werden.
ansonsten müssten die us-xboxen ja auch kratzen.
also scheint bei der herstellung der jp-xbox irgedetwas schief zu laufen.
in europä hätte ich am wenigsten probleme erwartet.
schliesslich hatte man da ja am meisten zeit das teil zum laufen zu bekommen.
dass die spielehersteller ihre spiele nicht richitg für pal portieren war genauso wie z.b. bei der ps2 zu erwarten.
ich weiss nicht wie stark das ruckeln ist und wie sehr es stört.
von daher kann ich auch nicht beurteilen obs mehr stört als die balken der ps2 oder nicht.
was an den ganzen defekten xboxen nun wirklich defekt ist hat uns ja auch noch keiner gesagt.
von daher machts auch nicht viel sinn darüber zu diskutieren.

fakt ist aber dass der verbraucher in deutschland sehr viele rchte hat.
d.h. konkret dass ich ein mangelhaftes produkt problemlos austauschen bzw. zurückgeben kann.
selbst wenn man von ms eine defekte xbox kauft hat man doch noch lange nichts verloren.
dann gibt man sie halt zurück.
dann hat man halt doch keine xbox......:knockout:

wenn das ruckeln der spiele so schlimm ist dass das spielen stark beeinträchtigt ist kann man die spiele auch zurückgeben. (wobei ich nicht denke dass es so schlimm ist)
die balken der ps2 behindern das spielen an sich nicht....
damit muss man also zwangsläufig leben.
wenn man wirklich die xbox-spiele zurückgeben kann (falls das ruckeln extrem genug ist) dann wäre das das beste was dem europäischen spieler passieren kann.
denn dann würden die hersteller sehen dass man solche versionen nicht verkauft bekommt.
obwohl... verkaufen konnten man sie ja... aber keiner wollte sie behalten.
da sehen die hersteller sogar wie gross das potential gewesen wäre....

d-L
 

Wifebeater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
363
Reaktionspunkte
0
Also ich wundere mich schon sehr, was sich zum Launch der X-Box alles so abspielt.

Wenn ich mir das alles so ansehe, habe ich gar keine Lust mehr, mir eine X-Box zu kaufen.

Normal sollten Vorbesteller von ihrer Reservierung profitieren und jetzt zeichnet sich ab, daß diese Kunden offensichtlich von vorn bis hinten abgelinkt werden.

Ich hoffe, daß sich viele Verbraucher einmal Gedanken darüber machen und ihre Konsequenzen daraus ziehen.
Zusammen haben wir die Macht, solche Konzerne in die Knie zu zwingen und sie für ihre unlauteren und unfairen Geschäftspraktiken zu bestrafen.

Gewinnoptimierung ist schon ok. Aber nicht wenn es auf Kosten gutgläubiger Kunden gemacht wird! Was Media-Markt und Co. da betreiben, nennt man schlichtweg unlauteren Wettbewerb und ich hoffe, daß die zuständigen Behörden sehr bald hellhörig werden und das unterbinden bevor unzählige Händler in den Ruin getrieben werden!

Ich habe mir einiges vom X-Box Launch erwartet - aber von solchen Geschichten habe ich nicht mal zu träumen gewagt.

Ok, das sind die Dinge wie ich sie sehe.:(

Cya

Pumpgun:halo:
Kundenabfucken nenne ich das..für mich kann Microsoft und der endreiche Bill zur Hölle fahren !! (Ich arbeite in nem Game Laden und bekomme gerade mit was diese ganze Preisscheiße mit sich zieht...!!Nicht gerade cool das ganze !!!Und am Ende ist mal wieder der Kunde der ARSCH..aber nicht mit mir...)
Kill and Kill again..
 

Cubey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.10.2001
Beiträge
7.988
Reaktionspunkte
0
Die xb0x macht sich von Tag zu Tag unbeliebter und das anscheinend nicht nur bei mir :0
 
Oben Unten