Nintendo: ...überholt Sony

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Gute News @blutrichter

Bevor es losgeht: Wir sind alle Freunde, der Nintendozocker und der Sonygamer und auch der Xbox-Player, wir sind ein Team von Spieler und müssen zusammenhalten^^
 

| Elias |

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
1.988
Reaktionspunkte
0
Will mich Ganon mal anschließen:

Pepsi ist auch eine größere Firma als Coca Cola geworden, weil sie neue Geschäftsfelder erschlossen hat, z.B. mit Energydrinks usw. Ähnliches gilt für Nintendo mit den Casual- oder Non-Games (wie ich diese beiden Worte hasse).

Trotzdem darf jeder Coca Cola tausend mal besser finden als Pepsi. Kein Problem. Und Pepsi-Trinker sind deshalb auch nicht böse Menschen.

:-)

Edit: außerdem dürften beide nach wie vor hinter EA liegen, oder? Es gibt also einen gemeinsamen Feind :-D
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
schön für euch, nintendo. jetzt zeigt uns auch mal, wie gerne ihr UNS habt...
 

Cahin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2007
Beiträge
442
Reaktionspunkte
0
gratzi an die old school von big N, ihr habt es euch verdient, mehr gibts dazu nicht zu sagen...
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
Zitat: "Bis Jahresende sollen insgesamt gut 350 Spiele verfügbar sein. "

Wenn bis Jahresende auch noch 350 GUTE Spiele verfügbar wären, wäre es sogar noch besser, ja geradezu unschlagbar.:)
 
I

Ice Pegasus

Guest
Wenn vor 5 Jahren irgend jemand gesagt hätte das Big N so nen Aufstieg machen würde hätte jeder gelacht und gesagt die hatten ihre Zeit vor 10 Jahren und die kommen mit ihrer "Kiddi Softwer" zu gar nichts mer. Doch heute sind sie stärker denn je und beweisen das man mit alternativen, intelligenten Konzepten und neuen Idenn mer erreicht als mit purem Grafikwahn, kann nur sagen Respekt für diesen mütigen Schritt den sie getan haben und macht weiter so.(Ihr dürft jetzt Applaudieren;-)...)
 

Kaminari

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.01.2007
Beiträge
440
Reaktionspunkte
0
Hiess es nicht immer, dass sich die XBox-Spiele so blendend verkaufen? Bin jetzt ehrlich gesagt überrascht. Ich hätte die Rangliste genau umgekehrt vermutet. Man sollte halt nicht jedem Fanboy trauen.
 
G

GeRmAnSnAkE

Guest
350 Gute Spiele? Ich glaube eher "gut 350 Spiele"!
Versteht mich nicht falsch, ich bin großer Nintendo-Fan und habe eine Wii zuhause, aber die Software fehlt bisher. Genau dasselbe Problem hat die PS3 auch. Ok, es gibt für beide einige recht gute Games und sogar wenige herrausragende Games, aber da muss auf jeden Fall noch mehr kommen (Der DS wird ja geradezu überflutet mit Hammerspielen!). Nintendo hat wohl ihren Slogan umgedreht und es ist jetzt "Quantität statt Qualität", aber jetzt kommen hoffentlich die richtig guten Games!
Genug gemeckert: Gratulation Nintendo
 

Burgherr Ganon

Moderator
Mitglied seit
02.03.2006
Beiträge
13.617
Reaktionspunkte
0
Nö, Nintendo macht noch immer gleich viel gute Titel wie beim DS, Cube, usw im selben Zeitabstand. Nur zieht die führende Konsole immer den meisten 3rdperson "Mist" mit. Das ist immer so.
 

mogry

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.03.2007
Beiträge
1.082
Reaktionspunkte
0
und gute spiele brauchen ihre zeit.bei der ps3 5 mal länger.weil grafik scheiss.
 
P

powerpack

Guest
ich hoffe mal das bleibt so, das hält nämlich den markt in schwung. wenn in dieser generation wieder sony die nr1 würde und alle anderen hersteller keine chance hätten würde es bald wohl nix mehr anderes am markt geben. und für mich wäre ein videospielmarkt auf dem nur sony agiert die totale katastrophe. da müsste ich mich dann in richtung pc verabschieden. ich halte also nintendo und microsoft die daumen das sie die stellung halten können.
 

Cahin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.10.2007
Beiträge
442
Reaktionspunkte
0
jo kann mich da nur anschließen, unabhängig wohin der geschmack eines jeden führt, ist es doch enorm wichtig das es eine relativ ausgeglichene balance auf dem konsoloenmarkt gibt, das kommt nur uns gamern zu gute, denn dominiert einer mal alles, würde sich an der firma was man mochte auch so manches ins negative ändern, dessen bin ich mir recht sicher, nicht umsont heißts ja mitwerber beleben das geschäft^^
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Hauptsache das ganze Geld fließt auch in den Markt zurück und Nintendo legt sein Hauptaugenmerk nicht nur auf "Spiele" wie Gehirnjogging, Wii-Fit und Co.

Ein neues Starfox Adventure, ein neues Donkey Kong Jump and Run oder mal eine ganz neue Spielreihe im Action-Adventure- oder Rollenspiel-Genre wären mal schön :-)
 
Oben Unten