Nintendo Spiele - selbst ausgedacht - was wünscht Ihr Euch noch?

fimo

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2008
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
Hi, welches Spiel fehlt Euch und sollte kommen, was für Ideen habt Ihr selbst in Bezug auf neue Games von Nintendo? Ich fange mal an...

Diddy Kongs Double Trouble - Wii
2D/3D-Jump-n-Run in der Tradition des Donkey Kong Countrys. Seiten-Scrolling mit 3D-Grafik und einigen "um-die-Ecke" Elementen lassen uns echte 3D nicht vermissen. Im Spielverlauf trifft Diddy immer wieder auf Donkey, der einfach nicht fehlen darf. (daher auch "Double Trouble").

Mario Fight-Puzzle - DS
Versus-Puzzlespiel mit Klötzchenbau a la Tetris & Dr. Mario mit besonderem Charakterbezug. Die Charaktere aus dem Mario-Universum (u.a. Toadette!) können durch Training aufgelevelt werden und Extras an den Gegner senden. Im Single-Player gilt es - ähnlich wie bei Puyo-Pop Fever oder im "Story-Modus" von Puzzle-Bobble nach und nach die Bösewichte auszuschalten. Kamek kommt hier als Endgegner noch nach Bowser, dem er in Sachen Intelligenz weit überlegen ist. Zwischen den einzelnen Kampf-Leveln, die im Puzzle-Modus ausgetragen werden, gibt es Storyszenen wie damals die kurzen Auftritte von Peach in Paper Mario: die Legende vom Äonentor. Diese dienen dazu, von einer Stage zur nächsten zu gelangen und füllen das Game mit Story.

Mario Fight-Puzzle Arena - Wii
Hier könnt Ihr Eure Charaktere aus dem DS Spiel per Wi-Fi gegen Spieler aus der ganzen Welt antreten lassen. Es gibt Wettkämpfe, Turniere und Ranglisten. Auf der Wii kann auch Euer Mii die Rolle der DS Figur mit deren erreichten Eigenschaften übernehmen.

Waluigi's Carambo Invasion
3D-Funshooter mir Hüpfeinlagen. Waluigi hängt Zuhause vor der Glotze, als es draußen mächtig kracht und rumpelt. Es ist Eure Aufgabe, in 3-D Leveln mit Jump-n-Run Plattformen herauszufinden, was eigentlich los ist. Dazu schnappt Ihr Euch noch im Haus eine von diesen Blumenspritzen und zieht los in den Kampf gegen Bienen, Gumbas, diese Blumen, die Euch einschläfern usw. Im Laufe des Spieles könnt ihr die Wasserspritze gegen einen Insektenvernichter, eine TNT-Box und andere "Waffen" tauschen. Das Spiel ist kein pseudo Kinder-Shooter wie z.B. dieser Wasserpistolenshooter auf dem GC, wo die Kids im lebenden Haus unterwegs sind, sondern ein mit allen Mario-Serie typischen Figuren ausgestatteter Fun-Shooter mit genug Raum für waluigitypischen Blödsinn.[/b]
 

skorpie

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
895
Reaktionspunkte
0
es gab früher mal ein Ritterspiel auf dem Amiga oder C64 - Schwertkampf, Lanzenstechen, Zielwerfen mit Wurfmessern usw. das wäre ein gutes Spiel für den WII bei voller Unterstützung der WII-Mote und des Balance-Boards könnte das ein Hit werden auch auf die Gefahr hin Muskelkater zu bekommen ;o)
auf dem Board muss man je nach Wettkampf die Balance halten oder durch Verlagerung des Gewichts weicht man aus kann und greift durch schwingen (Schwertkampf) oder vorstoßen (Lanzenstechen) mit der WII-Mote an
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.660
Reaktionspunkte
6
Okay, was selbst ausdenken gefällt mir. Also im Nintendo-Universum hätte ich folgende Vorschläge:

The Legend of Zelda - A Link to the Future
Die Hardcore-Zelda-Fans werden mich steinigen, aber ich fand den letztjährigen Aprilscherz eines in der Zukunft angesiedelten Zeldas echt eine gute Idee. Es sollte nicht völlig in Sci-Fi ausarten, aber so eine hübsche Mischung von Magie und Hi-Tec wie in FF6 wäre toll. Bei Zelda muss mal was neues her. Das wäre eine Möglichkeit.

Metroid - The silent Darkness
Ein 3D-Metroid mit ordentlichen Schockeffekten. Samus fängt einen Notruf eines riesigen Weltraumfrachters auf. Als sie bei diesem eintrifft, entdeckt sie, dass scheinbar kein weiteres Lebewesen an Bord ist. Sie beschließt diesem Mysterium auf den Grund zu gehen.
Ein erwachseneres Metroid im Stil von System Shock 1&2. Ich finde, zu Metroid würde ein leichter Horroreinschlag gut passen. Wird es aber wegen Nintendos Familienpolitik nie geben.
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
1
Generell wünsche ich mir mal weniger Casual-Gedöns!
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
TommyKaira hat folgendes geschrieben:

Generell wünsche ich mir mal weniger Casual-Gedöns!


Von Nintendo?

Noch weniger?
Die machen doch kaum welche...

@ Klopper

Keine schlechte Idee.
So einen Abschnitt gab es aber schon in MP3.
Fand ich schon recht atmosphärisch und gruselig.
 

TAPETRVE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2006
Beiträge
19.557
Reaktionspunkte
0
Klopper hat folgendes geschrieben:

Metroid - The silent Darkness

Ein 3D-Metroid mit ordentlichen Schockeffekten. Samus fängt einen Notruf eines riesigen Weltraumfrachters auf. Als sie bei diesem eintrifft, entdeckt sie, dass scheinbar kein weiteres Lebewesen an Bord ist. Sie beschließt diesem Mysterium auf den Grund zu gehen.

Ein erwachseneres Metroid im Stil von System Shock 1&2. Ich finde, zu Metroid würde ein leichter Horroreinschlag gut passen. Wird es aber wegen Nintendos Familienpolitik nie geben.

"Metroid Fusion" auf GBA hatte in einigen Szenarien schon einen dezenten Horroreinschlag (z.B. in den Nachtabschnitten). Meiner Meinung nach in Punkto Atmosphäre immer noch einer der besten "Metroid"-Kapitel überhaupt (die 3D-Teile mit eingeschlossen).
 

TripleH9912

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.12.2003
Beiträge
2.344
Reaktionspunkte
0
tomk hat folgendes geschrieben:

Endlich mal ein Spiel ohne Mario und Konsorten, kein Metroid und kein Zelda.

Was neues eben.

Etwas für das mit Nintendo älter gewordene Publikum, fernab von Casualpartyspielgefuchtel.

Nintendo selber macht kaum Casual games.

Schade aber dass schon so viele Eternal Darkness vergessen haben. Ein Spiel von Nintendo (und Silcon Knights) vernab von Mario Samus und Link, UND es ist ein 18er titel.

EDIT: Es ist ein 16er Titel, danke extinct sun
 

Ex.tinct Sun

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
2.436
Reaktionspunkte
0
TripleH9912 hat folgendes geschrieben:
Schade aber dass schon so viele Eternal Darkness vergessen haben. Ein Spiel von Nintendi (und Silcon Knights) vernab von Mario Samus und Link, UND es ist ein 18er titel.


Ja, das Spiel geriet leider ziemlich in Vergessenheit, obwohl es eines der geilsten Magiesysteme aller Zeiten hatte und Story und Gameplay generell oberklasse waren. Aber es hat sich ziemlich schlecht verkauft, verglichen mit den 3 Jahren Entwicklungszeit also ein herber Verlust für Nintendo.
Eternal Darkness war ab 16.
 

TripleH9912

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.12.2003
Beiträge
2.344
Reaktionspunkte
0
Ex.tinct Sun hat folgendes geschrieben:

Ja, das Spiel geriet leider ziemlich in Vergessenheit, obwohl es eines der geilsten Magiesysteme aller Zeiten hatte und Story und Gameplay generell oberklasse waren. Aber es hat sich ziemlich schlecht verkauft, verglichen mit den 3 Jahren Entwicklungszeit also ein herber Verlust für Nintendo.

Eternal Darkness war ab 16.

Nicht nur das Magiesystem ist klasse, auch die Idee mit dem "Sanity Meter" fand ich persönlich ziemlich geil. Vor allem beim ersten mal durchzocken und man noch keiner der Halluzinationen kannte.

Oh ja stimmt, hab mich vertan^^
 

Klopper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.10.2007
Beiträge
6.660
Reaktionspunkte
6
Schön, dass mein Metroid-Vorschlag gut aufgenommen wird.
Es gab zwar bei den 3D-Metroids immer ein paar spannendere Stellen, aber richtig angespannt war ich nie. Da wünsche ich mir für die Zukunft ein wenig mehr. Die 2D-Metroids auf NES und SNES fand ich wesentlich Nerven aufreibender. Irgendwie hat die Serie durch den Sprung in die dritte Dimension ihren Horroranteil eingebüßt.


Ansonsten muss ich tomk einmal recht geben. Etwas komplett neues aus dem Hause Nintendo mit älterer Zielgruppe ist überfällig. Oder halt ein neues Eternal Darkness.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.876
Reaktionspunkte
779
Mir würd ein neues Zelda in Cellshading-Look reichen.

Diesmal aber mit einem erwachsenen Anime-Stil, einer komplexen Story, einem kleinen Magie-System, vielleicht die Schauplätze und die Story so groß und stimmig aufziehen wie bei Herr der Ringe :)

Würd mir schon reichen :bigsmile:
 
TE
TE
fimo

fimo

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2008
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
Super, Ihr habt auf jeden Fall alle gute Ideen. Etwas ganz Neues auszudenken, was nicht auf Vorhandenes aufbaut dürfte die größte Schwierigkeit sein.

In einem anderen Forum kam die Idee, ein Strategiespiel zu machen, in dem man Bowsers Armee befehligt. Also z.B. die Koopas, Parakoopas, Mutant Tyranias usw. in den Kampf ziehen lässt. Finde ich ziemlich cool.

@chocobo: das Spiel wäre dann mein "Waluigis Carambo Invasion" oder ist das noch zu soft für Dich?

@Klopper: 100%! Ich spiele gerade Twilight Princess und bin es langsam leid, dass es wieder nach Kakariko geht usw. Das hat zwar was, man erkennt alles wieder, aber es ist irgendwie einfallslos. Von mir aus dürfte der Gegenspieler auch mal jemand anders sein als Ganondorf, die Idee mit Zanto fand ich nämlich schon ganz gut. Eine andere Umgebung für Links Abenteuer wäre also einen Versuch wert. Evtl. auch ohne Zelda und dann eben als Spin-Off? Da bin ich ja wieder skeptisch.

An sonsten war damals ja auch Chrono Trigger auf dem SNES eine super RPG-Idee. Das könnte man ebenso in Cel-Look (oder Real) und 3D mit riesiger, frei begehbarer Welt neu auflegen.

@Ricewind: Windwaker war perfekt, vor Ocarina of Time für mich das beste Zelda. Deshalb ist auch Phantom Hourglass so klasse. Ich merke nur beim spielen, dass ich weniger und weniger Lust habe, in Dungeons rumzulaufen und immer wieder die gleichen Rätselarten zu lösen. Ich bin lieber auf der Oberwelt unterwegs, insofern war Windwaker mit seinen Bootsfahrten geradezu genial. Erwachsener muss die Grafik für mich nicht sein, aber es wäre ganz cool, wenn die Welt aus Windwaker einfach an jeder Seite noch einmal so groß ist. Also statt der jetzigen Karte 4x solche Quadrate. Diese Riesenwelt, in der auch einige Inseln unter Wasser mit Tunneln verbunden sind, könnte dann nicth nur mit dem Boot, sondern auch einem altertümlichen U-Boot (Nautilus lässt grüßen!) und einem Da-Vinci-ähnlichen Fluggerät erkundet werden.
 

MasterLink

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
596
Reaktionspunkte
0
Ich hoffe beim nächsten Zelda bekommt SchattenLink mal eine gewichtigte Rolle, aber nicht so wie in Four Swords, sondern so, dass es ihn nur einmal gibt, vllt auch eine direkte Vortsetzung zu OoT oder TP...

Und ich fände es auch nicht schlecht, gäbe es wieder mehr Magie im Spiel...

Auch eine neue Rasse würde gut tun, z.B. irgendwas mit drachenähnlichem, oder mit den Schattenwesen, wie SchattenLink...

Aber es sollte insgesamt trotzdem noch die typischen Zelda Merkmale haben...(Bezug zu Personen, dass man sich wie im spiel selber vorkommt, wie in OoT, viele Sidequests, gute Story, abr auf jeden Fall mit Ganondorf...)

p.s. kann auch sein, dass das alles einfach nur dumme Ideen sind oder überhaupt nicht zu Zelda passen würde; bin ja weder Spiel-Entwickler noch sonderlich kreativ...
 

MasterLink

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
596
Reaktionspunkte
0
uups, hab aus Versehen zwei mal auf "Beitrag absenden" geklickt...
 
TE
TE
fimo

fimo

Benutzer
Mitglied seit
01.03.2008
Beiträge
31
Reaktionspunkte
0
SchattenLink sagt mir gar nichts, aber ich habe Four Swords auch nicht gespielt.

Hey, ich habe TP gerade vorgestern durchgespielt und Ganondorf nach diesem blöden Endkampf auf dem Pferd besiegt. Der komplette Ablauf des Endkampfes kam mir wie ein Abklatsch aus OoT vor, geht es Euch da genauso?

Übrigens finde ich es sehr dumm, dass man keinen neuen Speicherstand wie bei WW bekommt, mit dem man die Welt neu beeisen kann. Der letzte Speicherstand ist bei mir immer der vor dem Endkampf, wie soll man so jemals "beweisen" können, dass man Ganon besieht hat?

Und back to topic: Ganz klasse wäre noch folgender Channel für die Wii:
das große Nintendo Mii-Forum mit Cimmunity, Support und Hilfe zu allen Nintendo Fragen. Avatar ist das Mii, Profile können ausgetauscht werden.Die Punktzahl aus dem Meinungskanal und Mii-Wettbewerbskanal, Wii Sports, Wii Fit usw. werden ebenfalls ins Profil eingebunden, so dass das Mii auch "Persönlichkeit" bekommt.

oder: Mii Statistics - hier ist eine Top-Liste sortiert nach Spielen oder Gesamtwertung zu sehen, in der alle eigenen Miis von der Wii und die Miis der WiFi Freudne zu sehen sind. Eine globale Highscore Liste mit den kompletten persönlichen Punkten aus Wii-Sports und allen anderen Games. Verbunden natürlich mit der Funktion, eines dieser Miis direkt kontakten zu können, wenn sein Status online ist.
 

MasterLink

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
596
Reaktionspunkte
0
SchatenLink aus OoT: im Wassertempel...und auch in TP in der Zwischensequenz nachdem man den Lichtgeist von Ranelle (der dritte, beim Hylia-See)seine Kraft zurückgegeben hat...
Und auch in Zelda 2 auf dem NES, ist er der letzte Endgegner...

SchattenLink ist schon jeher mein Lieblingsgegner...
 
Oben Unten