Nintendo E3-Pressekonferenz: Wieder im Kodak-Theater

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
auch wenn Nintendo dementiert ich glaube trotzdem an einen Nachfolger für die DS im lauf den Jahres 08/09
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
interessante news...

dabei wirkte sie erst so oberflächlich mit richtigen infos von nintendo - man sollte wohl genauer lesen ;)
 

McDaniel-771

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
6.897
Reaktionspunkte
0
Weder der DS noch die Wii brauchen einen Nachfolger!

Es wäre ein riesiger Fehler, einen Nachfolger anzukündigen. Die Geschäfte laufen besser denn je. Die Wii verkauft sich mehr als doppelt so gut, wie die PS3 oder die 360. Noch in diesem Jahr wird die Wii mehr als 50% Marktanteil im kompletten NextGen Bereich einnehmen.

Dritthersteller kämpfen zwar gegen Nintendo, aber trotzdem beherrscht Nintendo den Markt. Deren Produkte alleine sind ausreichend, um die Spieler und neuen User bei Laune zu halten. Für mich unplausibel ist nur die Tatsache, dass Dritthersteller scheinbar kein Interesse an großen Chancen bei der Wii und dem DS haben. Für das Geld, was Dritthersteller für PS360 in den Sand setzen, ließen sich 2-3 fulminate Wii Titel entwickeln.
Und dann wundern sich die Dritthersteller, dass die Verkäufe schlecht sind? Dann muss eben die Qualität der Spiele besser werden und vor allem scheint Werbung und Hype nicht nur bei Sony und MS wichtig zu sein.

Nintendo wird auf der E3 wohl so einige dicke Kracher loslassen. Wii Fit ist draußen, der neue Markt ist offen. Jetzt geht es einen Schritt weiter. Ich wette auf mindestens 3 Triple-A Zockertitel für 2008, außerdem glaube ich, dass selbst die dümmlichen Dritthersteller langsam die Muffe bekommen und sich mehr anstrengen gute Titel für Wii zu entwickeln.

Ich tippe auf:

Pikmin 3
Red Steel 2
Wii Music
Flugzeug Spiel

Bin gespannt!

MFG
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
@McDaniel-77: Also die Dritthersteller bemühen sich doch schon fleissig. Es war diesbezüglich ein wenig ruhig zum Jahresanfang als Nintendo seine Topspiele a la Smash Bros oder Mario Kart veröffentlichte. Damit konnte und wollte kein anderer Hersteller konkurrieren. Mit Okami und Boom Blox wurde nun gerade ein kleiner Anfang gemacht.

Red Steel ist übrigens kein Nintendospiel und die Fortsetzung ist von Ubisoft schon länger angekündigt.

Die für die nächsten Monate von Drittherstellern angekündigten exklusiven Spiele wie The Conduit, Mad World, de Blob, Deadly Creatures, Monster Lab usw. oder die Multititel wie z.B. Force Unleashed oder selbst Alone in the Dark. Es kommt einiges in Bewegung.

Es war ja schon abzusehen das die Wii als eindeutiger Gewinner des "Konsolenkriegs" in ihrem dritten Jahr mehr Third-Party-Aufmerksamkeit bekommen wird denn je.

Natürlich wird Nintendo Wii Music auf der E3 ankündigen, das Spiel um Icarus ist auch schon durchgesickert. Sicherlich wird auch Disaster:Day of Crisis ausführlicher vorgestellt werden. Aber BigN hat noch so einiges mehr in petto.
 

Emiliooo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.06.2007
Beiträge
619
Reaktionspunkte
0
also ich bin mal echt gespannt, was Nintendo noch so aus dem Hut zaubert. Die meisten Kracher - die sie zu jeder bis jetzt gebracht hatten - sind ja jetzt schon draussen bzw. kommen mit smash brothers bei uns noch an.

Es ist sicherlich noch vieel zu früh aber ich hoffe doch auch mal stark, dass die wii noch einen exklusiven Zelda titel bringen wird.
die heimkonsolenspiele von zelda waren immer (abgesehen von den 5 jahren Abstand von "A link to the past" zu "Ocarina of time) alle 2-3 Jahre erschienen.

Ansonsten hab ich echt keine ahnung, was noch kommen könnte, vielleicht noch ein F-Zero???

Ich lass mich einfach mal positiv überraschen...
 
Oben Unten