Nintendo 3DS - Was wissen wir bis dato!?

McDaniel-771

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
6.897
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Nintendo Fans,

plötzlich, quasi aus dem Nichts kündigt Nintendo ihre 4. Handheld Generation an. Auf der E3 im Juni spielbar und spätestens Ende März 2011 zu kaufen. Der Clou, Nintendo ist es gelungen ein 3D-Erlebnis ohne lästige Brillen zu ermöglichen. Wie soll das gehen?

1. Siehe http://www.gamezone.de/forum/topic_view.asp?fid=2&tid=75201 Head Tracking!

2. Jeder kennt das Video vom DSiWare Spiel mit einem 3D-Effekt:

3. Im Oktober 2009 hat nVidia mit Nintendo einen Deal abgeschlossen:
http://www.brightsideofnews.com/new...a-wins-contract-for-next-gen-nintendo-ds.aspx Hier ist zu lesen, dass womöglich die Tegra Architektur von nVidia eingesetzt wird.

4. nVidia Tegra Architektur:

Im Januar 2010 hat nVidia die neuste Generation der Tegra Architektur vorgestellt. Interessant dürften die Spezifikationen sein (Quelle: http://de.slizone.com/object/nvidia-stellt-neue-tegra-prozessoren-vor.html ).

Leistungsmerkmale im Überblick:

- Unterstützung eines 3D-Touchscreens
- Adobe-Flash-10.1-Beschleunigung für das Videostreaming und 3D-Spiele
- Vier- bis achtfach bessere Auflösung als bei herkömmlichen Smartphones
- Unterstützung von Displaygrößen von 5 bis 15 Zoll

Die 3D-Touchscreen Unterstützung dürfte der deutlichste Hinweis sein. Schließlich ist der 3DS abwärtskompatibel zum DS und DSi, d.h. ein Touchscreen muss vorhanden sein. Die Displaygröße von 5 Zoll dürfte das Maximum sein, was ein Handheld hergibt, sind immerhin über 15 cm Diagonale.

Weiterhin sind folgende Spezifikationen von Tegra bekannt:

- Weltweit erste Dual-Core-CPU (ARM Cortex A9) mit bis zu 1 GHz
- Acht voneinander unabhängige Prozessoren für das Webbrowsing, HD-Video-Encoding und -Decoding sowie das mobile 3D-Gaming
- 10-fach höhere Geschwindigkeit als heutige Prozessoren in Smartphones und bis zu 4-fach bessere Performance als die vorhergehende Tegra-Prozessoren-Generation
- TSMC-40nm-Prozess mit Active Power Management

Wenn das auch nur zur Hälfte stimmt, ist der 3DS leistungsstärker, wie die Wii und kann es Dank der kleineren Auflösung eines Handheld auch mit PCs aufnehmen. Der 40 nm Prozess (Wii hat 90 nm und neuere PS360 Modelle 65 nm) ermöglicht eine gewaltige Leistung bei minimalen Stromverbrauch. Die Akkulaufzeit dürfte die des DSi oder DSi XL übertreffen.

Angenommen der 3DS verfügt über einen zwei 4 Zoll Screens. Bei heutiger Technik sind TFTs ab 22 Zoll mit FullHD ausgestattet, somit wäre ein 480x360 Pixel Screen denkbar. Zur besseren Skalierbarkeit wird Nintendo womöglich 512x384 Pixel anstreben. Zwei davon würden 1024x384 Pixel bieten. Der DS verfügt über zwei Bildschirme à 256x192 Bildpunkte, somit würde der 3DS die doppelte Auflösung bieten.

McDaniel-77
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
57.050
Reaktionspunkte
163
Ganz tolle Fakten - aber am Ende zählt der Spielspaß und keine dämlichen Fachbegriffe oder Zahlen ;)
 

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
GameFreakSeba hat folgendes geschrieben:

Ganz tolle Fakten - aber am Ende zählt der Spielspaß und keine dämlichen Fachbegriffe oder Zahlen ;)

Von denen die Person im Eingangspost ohnehin keinen blassen Schimmer hat. :D
 

McDaniel-771

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
6.897
Reaktionspunkte
0
@GameFreakSeba: Du hast schon Recht :-) aber der Spielspaß stimmt bei Nintendo immer, das ist quasi Standard und die Grundvoraussetzung.

Ich bin nur neugierig, wie das mit dem Bildschirm und 3D-Effekt in real dann aussieht. Man kann eigentlich davon ausgehen, dass Nintendo hier keinen Schrott verwendet, sondern nur etwas, dass auch wirklich funktioniert. Der DS ist ja auch sehr robust und der Touchscreen hält einiges aus. Man denke nur an die Vorführmodelle, die von Psychos immer mit Absicht maltretiert werden.

Nintendo wird 3D nur verwendet haben, weil es neue Möglichkeiten fürs Gameplay bietet. Als reines Gimmick, wie im Kino oder bei Shutterbrillen, ändert sich das Gameplay ja nicht. Vielleicht verwendet Nintendo eine Kombination aus Head Tracking und Stereoskopie. Der 3D-Effekt bisher ist leider nur statisch und nicht wirklich berauschend.

Die Tegra Architektur passt wie die Faust aufs Auge zum neuen 3DS. Wenn das wirklich verwendet wird, sollte Nintendo vielleicht auch gleich Navi und Telefon mit einbauen. Dann ist entgültig Ruhe *g*.

Hier noch ein Zitat:

"Based on what I've heard about the 3DS specs, I think it will be the best handheld system to date. To be honest, I think the 3D aspect of the console is just the icing on what is already an extremely powerful system. I expect the 3DS to have the graphical power of a GameCube, plus all of the other delights such as two screens, rumble, motion control, wi-fi, and an analog stick. The 3D feature is wonderful, for sure, but it will only be appropriate for certain things. (Nintendo) produces the best handheld systems, (and it will) deliver a platform worthy of a successor to the Nintendo DSi. (I am) very interested in developing for the 3DS." - Jools Watsham, Renegade Kid

McDaniel-77
 
B

Bill G4tes

Guest
McDaniel-77 hat folgendes geschrieben:

....aber der Spielspaß stimmt bei Nintendo immer, das ist quasi Standard und die Grundvoraussetzung.

----------

Jedem seine Meinung.

Topic:

Hat Nintendo nicht erst einen DS auf den Markt geschmissen?

Das ist ja schon wie beim PC...alle zwei Wochen ist neue Hardware angesagt.:)
 

SteelDeer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.01.2008
Beiträge
8.162
Reaktionspunkte
0
lach lach lach, naja, was soll ich dazu noch sagen...außer in mich reingrinsen bzgl. Mc.Doof / Nintendo Community Manager. :bigsmile:
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.536
Reaktionspunkte
154
Bill G4tes
Der DS XL bietet ja keine neue Hardware, sondern ist nur ein neues Modell des ursprünglichen DS. Der 3DS dagegen ist ein wirklicher Nachfolger des DS, und wird erstmals seit 6 Jahren wirklich neue Hardware bieten. Ich glaube auch nicht, das er unter dem Namen 3DS erscheinen wird. Dürfte wohl einen neuen Namen bekommen, um sich vom DS abzuheben.
 

Ricewind

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
16.233
Reaktionspunkte
237
Na hauptsache es läuft am Ende mit den ZWINGENDEN und BUTTERWEICHEN 60fps :bigsmile:
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
Bill G4tes hat folgendes geschrieben:
Hat Nintendo nicht erst einen DS auf den Markt geschmissen?
Das ist ja schon wie beim PC...alle zwei Wochen ist neue Hardware angesagt.:)

Das waren einfach neue DS Version (light, DSi, DSi XL) für verschiedene Käufergruppen, die sich aber im Grunde nicht unterscheiden. Sony hat ja auch erst eine PS3-Slim herausgebracht, MS plant eine 360-Slim.

Der 3DS ist aber ganz ein neues Handheldsystem, wenn auch glücklicherweise abwärtskompatibel zum DS. Nintendo krempelt den Markt mal wieder um, in 2-3 Jahren werden Sony und MS bestimmt dann auch wieder soweit sein und eine 3DS-Kopie anbieten können. :)

Übrigens wie beim PC gilt, man muss nicht jedes Halbjahr "aufrüsten". Wer sich vor drei Jahren einen halbwegs aktuellen PC gekauft hat, hat damit immer noch bessere Grafik als PS3 oder Xbox360, und das ohne aufzurüsten.

Aber interessant das Nintendos neues Handheld tatsächlich eine sehr gute Grafikleistung hat. Ich denke das sagt schon einiges über den Wii Nachfolger aus. Wenn für Sony und MS dann auch noch das Argument der besseren Grafik wegfällt sieht es für Playstation und Xbox sehr schlecht aus.
 
H

hektor_

Guest
hektor hat folgendes geschrieben:

Aber interessant das Nintendos neues Handheld tatsächlich eine sehr gute Grafikleistung hat. Ich denke das sagt schon einiges über den Wii Nachfolger aus. Wenn für Sony und MS dann auch noch das Argument der besseren Grafik wegfällt sieht es für Playstation und Xbox sehr schlecht aus.

Ähm, ich glaube kaum das die Ponyhof-, Minispiel- und Streichelzoo-Spiele allein durch HD-Grafik attraktiver für erwachsene Spieler wird, die sich vorzugsweise eine PS3 oder eine Xbox360 kaufen.
 

schwarzer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
0
Wer weiß , was daraus eines Tages noch werden wird . Es geht halt immer Schritt für Schritt vorwärts .
 
R

Restriker

Guest
Ist auf jeden fall mal wieder beeindruckend, was Nintendo da ausm Hut zaubert.
 

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
hektor hat folgendes geschrieben:

Aber interessant das Nintendos neues Handheld tatsächlich eine sehr gute Grafikleistung hat. Ich denke das sagt schon einiges über den Wii Nachfolger aus. Wenn für Sony und MS dann auch noch das Argument der besseren Grafik wegfällt sieht es für Playstation und Xbox sehr schlecht aus.

Komisch, und da dachte ich immer Grafik wäre nicht alles. Sind die Nintendojünger mittlerweile etwa doch neidisch auf die technischen Fähigkeiten von PS3 und 360 ? ;)

Davon abgesehen, bis der Wii Nachfolger kommt werden Sony und MS sicherlich auch schon wieder einiges in der Hinterhand haben. Schließlich arbeitet man ja nicht nur bei Nintendo an neuen Konsolen.
 

thoson

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
2.237
Reaktionspunkte
0
Bisher nicht viel mehr als technisches Geblubber, was der "Neue" von Nintendo wirklich auf dem Kasten hat, wird sich ja doch erst auf der E3 zeigen. Wenn der 3DS gelingt und das neue Zelda zu begeistern weiß, kann das eine tolle Messe für BigN werden.

Hoffe es werden aber ein paar Spiele für die Wii angekündigt (die was drauf haben) und in denen nicht gerade Nintendo was zu sagen hat.
 
Oben Unten