Nicht-Bass-Resistente-Nachbarn

jaypeekay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
14.321
Reaktionspunkte
0
Icestroke hat folgendes geschrieben:

chöb hat folgendes geschrieben:


Jap, den Subwoofer keinesfalls direkt auf einen Holzboden stellen, das würde den Schall sehr gut leiten. Ein Kumpel hat ihn deswegen sogar auf vier Tennisbälle gestellt. :D


Wat ehrlich?! Geil! :bigsmile:

Ich wohne nur mit den Vermietern im Haus und die sind gut Lärm resistent! Vorteil für mich! :bigsmile:

Aber falls es mal zu Probleme kommen sollte ist der Tip mit den Tennisbällen echt net schlecht! :sun:

Kommt auf den Subwoofer an. Meiner ist beispielsweise ein Downfiresub, das heißt er strahlt nach unten ab. Wenn ich da Tennisbälle drunterstelle ist der Abstand zum Boden zwar minimal größer, der Bass wird aber weiterhin nach unten raus geleitet.

Und genau das verteilt sich dann über das Mauerwerk durchs halbe bzw. eher noch durchs ganze Haus. Da kannst du im Grunde gar nichts gegen machen ausser den Boden entsprechend zu dämmen.
 
Oben Unten