Nach Sexismus-Skandal: Activision-Blizzard CEO Bobby Kotick spricht über Rücktritt

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.960
Reaktionspunkte
542
Ach du wirst Spiele von Entwicklern /Publishern haben, wo sowas vorgefallen ist. Activision ist nur besonders in den Fokus geraten.
 

RaZZor89

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2011
Beiträge
38.393
Reaktionspunkte
210
Und ich bin ehrlich: Ich werde solche Spiele auch nicht boykottieren
 

Lord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.03.2004
Beiträge
22.960
Reaktionspunkte
542
Ich auch nicht, das ist wie mit Crunch die nächste Baustelle der Branche... aber man macht sich hierzulande schon schuldig, wenn man zum Bäcker oder Friseur geht.
 

darkX3

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.08.2021
Beiträge
965
Reaktionspunkte
279
Bin ich froh da ich mich für keins der Spiele interessiere.
Sehe ich wie die anderen hier.
Wenn man anfangen will alles zu boykottieren wo etwas nicht richtig läuft muss man schon viel aussortieren.
Auch wenn es sicher Unterschiede in der Schwere der Vergehen gibt.
 

Mr. J

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.04.2015
Beiträge
1.776
Reaktionspunkte
169
Wenn man so rigoros wäre, müssten wir alle nackig durch die Gegend laufen und nichts mehr konsumieren!
 
Oben Unten