N64 Spiele Reset

Cemjamslam

Neuer Benutzter
Mitglied seit
17.08.2005
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Hallo,

kann mir irgendjemand sagen wie man diesen saublöden internen Spiele Speicher, den es in einigen N64-Spielen gibt, löscht, bzw zurücksetzt???

Irgendwie muß man bevor man die Konsole einschaltet ein paar Knöpfe und/oder richtungen gedrückt halten.
Aber welche???:knockout:
 

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
14
Das müsste doch eigentlich im Optionsmenü des jeweiligen Spiels möglich sein.
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
Ja,im Menü dürfte es bei den meisten Spielen die Funktiun geben. Aber es gibt auch Ausnahmen, bei denen man den internen Speicher nicht löschen kann.
 

4daLiberty

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
6.290
Reaktionspunkte
14
TommyKaira hat folgendes geschrieben:

Aber es gibt auch Ausnahmen, bei denen man den internen Speicher nicht löschen kann.
Aber wenn man ein neues Spiel anfängt, dann kann man zumindest drüberspeichern, oder?
 

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
0
Ich habe mich etwas falsch ausgedrückt,ich meine die Spiele, bei denen man keinen richtigen Speicher hat. Zum Beispiel Aero Gauge, wenn man da alles freigeschaltet hat, bleibt es auch freigeschaltet. Das ist sehr ärgerlich weil ich es gebraucht gekauft habe und alles freigeschaltet ist.
 

shithappens

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
2.218
Reaktionspunkte
0
bei blast corps musste man beim einschalten des spieles die start-taste gedrückt halten um das lösch-menü aufzurufen! aber z.B bei mario kart hab ich so was net gefunden!
 
E

elisaelisa

Guest
Genau das hat mich beim Nintendo 64 immer sehr gestört, ich hatte jedenfalls nie den Überblick, was nun wo und wie gespeichert war :nut:
 
TE
TE
Cemjamslam

Cemjamslam

Neuer Benutzter
Mitglied seit
17.08.2005
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Stimmt ganz genau, einige Spiele hatten nen internen Speicher u andere wiederum benötigten so ne Speicherkarte.
Aber genau das mit der Start-Taste oder so meine ich. Bei einigen Spielen muß man wenn man die Konsole anschaltet und das Modul drinsteckt, irgendeine Taste(n-kombination) gedrückt halten um in den Speicher dieses Spiels zu gelangen.:crazy:
Z.B. Mario Party, das hat nen internen Speicher, aber man kann nirgends den Speicher löschen, zurücksetzten etc.
 

topkapi

Benutzer
Mitglied seit
28.07.2004
Beiträge
52
Reaktionspunkte
0
In der Tat eine der wenigen Sachen, die mich an meinem geliebten N64 immer wieder stören. Kleiner Tip: Turok 2 ist eines der Spiele, mit denen sich die Memory-Card verwalten lässt. Da fühlt man sich fast wie im Menü des Cube.
 

shithappens

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.02.2005
Beiträge
2.218
Reaktionspunkte
0
aber es funktionierte NUR damit gscheit sonst konnte man nicht speichern!
 
Oben Unten