MM 16x fabrikationsfehler??

A

AnoX

Guest
Megabesch*ss würde ich mal sagen
hab mir voller freude am freitag die megamemory 16x gekauft (hat 64mb und 1000speicherblöcke) *mirgedenktechtcooltustdawassparen* denkste

ich nähme mal an das es einen fabrikationsfehler gibt denn:

am anfang funzt noch alles doch nach einigen minuten wird die karte sozusagen unbrauchbar: karte wird sehr heiß und speichern sogleich unmöglich

wenn man dann kurz die karte rauszieht und abkühlen läßt funzt sie wieder

___________
ok dachte ich mir wird wohl die eine sein, hab dann am samstag umgetauscht
doch hat nichts gebracht selbes leid wieder
jetzt bringe ich sie zurück und tausche sie gegen 2 normale aus

hat wer von euch schon erfahrung mit diesem problem gemacht damit ich sicher gehen kann das es einen fabrikationsfehler gibt
dann schreib ich mal eine Mail an diese firma

naja thx im vorhinein

cu:halo:
 

Großmeister

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.06.2002
Beiträge
123
Reaktionspunkte
0
Diese No-name Karten kannste vergessen, da gibt es bei allen irgendwelche Probleme mit den Speicherständen.
Am besten nur originale kaufen oder vorher gründlich schlau machen.
 

Sammy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2002
Beiträge
2.428
Reaktionspunkte
0
Also ich benutze meine MM 16x schon seit erscheinen des GC und hatte zum Glück noch keine Probleme mit. Im Moment sind es ja nur Spiele wie "Star Wars" und "SMBM" wofür ich das Teil verwende, aber sollten meine Daten bei "Resident Evil" in Zukunft gelöscht werden bekomm ich jetzt schon Schweissausbrüche
und überleg mir ernsthaft das Ding umzutauschen.:((





make love not war
 
TE
TE
A

AnoX

Guest
naja gelöscht wurden sie gott sei dank nicht aber zu heiß ist sie immer geworden bei allen beiden und dann gab es aussetzer
 
Oben Unten