Microsoft: Umsatz- & Gewinnrückgang

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Jetzt ist Deine Meinung zu Microsoft: Umsatz- & Gewinnrückgang gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Microsoft: Umsatz- & Gewinnrückgang
 

sampan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge
598
Reaktionspunkte
0
"Übrigens muss Microsoft zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte einen Umsatzrückgang gegenüber dem letzten Jahr verzeichnen."

oooh. die armen micros ... :)
nächstes jahr wird bestimmt wieder besser ...
immerhin kauf ich mir noch forza 3 und cod5mw2 sowie dirt2 auf jeden fall für besagte konsole. Wird schon wieder werden.

mfg
sam
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
Am interessantesten ist wohl, das Microsoft in den letzten 12 Monaten Gewinn mit der XBOX 360 gemacht hat.
 

Swar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2005
Beiträge
23.342
Reaktionspunkte
0
Hm gleich kommen die ganzen MS Hater und freuen sich "Popcorn hol"
 

KyouJin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2009
Beiträge
801
Reaktionspunkte
0
Microsoft hat Gewinn an der Xbox gemacht?
mit den 180€?

manchmal frag ich mich wirklich, wo ihr eure Köpfe so lasst.
Besonders, wenn sie die fast 6Milliarden Minus der Xbox und 360 ausgleichen müssen!

Bei allem Respekt, von Gewinn kann man weder bei Sony noch bei Microsoft sprechen!
Und das noch für eine sehr lange Zeit!

Die Xbox und Vista haben Microsoft fast abstürzen lassen, dann noch dieser überflüssige Zune oder wie der hieß.
Hätten sie ihr Unternehmen nicht umstrukturiert, dann hätte es das Unternehmen fast geteilt.

Gewinn mit der Xbox *rolltdieAugen*
*lacht*
Vielleicht machen sie nen Zwanni pro Konsole, die Spiele werden fast alle gebrannt, ich glaub die stottern die Milliarden noch bis zur Box 1080 ab, Jungs...
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
Swar

Worüber sollen die sich den freuen?
Das Microsofts Videospielabteilung Gewinn gemacht hat im Gegensatz zu Sony?
Das MS immer noch 14,57 Mrd Dollar Gewinn gemacht hat, während Sony dagegen mit einem Verlust von 1,3 Mrd Dollar da steht?

Darüber freuen können sich nur die Nintendo Jünger.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
KyouJin

Wen du richtig gelesen hättest, wäre dir vielleicht aufgefallen, das hier NUR vom Gewinn in den letzten 12 Monaten die rede ist. Und dies nicht auf die kompletten bisherigen Ausgaben der Videospielsparte bezogen ist.

Und das die Spiele fast alle gebrannt werden trifft einfach nicht zu. Wen das der Fall wäre, würde das nicht die Verkaufszahlen von Spielen wie GoW, Halo, Call of Duty, Resident Evil, Assasins Creed, Far Cry 2, Etc. erklären.

Vor allem da du mit gebrannten Spielen nicht Online Spielen kannst, da die Gefahr gesperrt zu werden, viel zu hoch ist.
 

losername

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.06.2008
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
also was ich mich immer frage ist, warum die unternehemen/firmenbosse trotz MILLIARDEN-GEWINNEN immer am rum heulen sind????
ich meine es ist ja immerhin so, dass bei einem gewinn, alle anderen kosten schon abgedeckt sind und das eben noch das ist, was übrig bleibt und da sind mehrer millarden doch nicht schlecht?
klar geht davon einizges wieder in die forschung und entwicklung des unternehmens aber der vorstand und die big-bosse lassen es sich sicher nicht nehmen, sich erst mal ihren teil abzuzwicken.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
losername

Naja wen der Gewinn zurück geht, ist das schon ein kleines Warnzeichen.
Weil je mehr Gewinn du machst, desto mehr kannst du auch in die Firma wieder investieren. Und wen man zu lange da sitzt, und nichts dagegen unternimmt, kann das durchaus irgendwann auch Folgen für das Unternehmen haben. Im moment bei einer derartigen Summe ist das natürlich noch nicht der Fall. Wobei Microsoft jetzt schon in einigen Bereichen die kosten senken will.

Außerdem heult bei Microsoft doch niemand rum.
 
C

Claer

Guest
@ KyouJin

Ja das ist den brennen ist ein Problem.
Aber nur ein kleines, denn M$ verkauft mehr Spiele pro Xbox als Nintendo mit der Wii oder Sony mit der PS3.

Also verkauft M$ trotz dem Flash Problem mehr Spiele pro Konsole als die Konkurrenz.
Für M$ ist das also kein allzu großes Problem.

Es ist wohl eher ein Armutszeugnis für die Konkurrenz, die solche Probleme nicht haben aber dennoch weniger Verkaufen.
 

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
Geil, fast 170 Mille Gewinn, d.h. nur noch 37 Jahre, dann schreibt MS mit der XBox schwarze Zahlen.

MS-Hasser genug?
 

Spidey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
5.005
Reaktionspunkte
0
@ GarfieldausHN

Wie kann man mit der XBOX360 Gewinn erzielen, wenn es dieses Jahr in diesem Bereich 130 Mio. $ Verlust gab ?

Die 169 Mio. $ Gewinn stammen ja nicht ausschließlich von den XBOX360 Geschäften sondern vom gesamten Entertainment & Devices Geschäft. So steht es jedenfalls in der Quelle.

Was ich viel interessanter finde: 3 Millionen mehr verkaufte Konsolen als im Vorjahr - Respekt!
 

banani

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2005
Beiträge
334
Reaktionspunkte
0
is mir doch alles wayne xD ich will nur zocken lol
 

I Own You 38

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
654
Reaktionspunkte
0
14,57 Mrd Gewinn is doch recht gut,in solch einer Finanzkriese.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
Spidey

Du hast da was durcheinander gebracht.
Man nahm 130 Mio. Dollar weniger ein als im letzten Jahr.
Dennoch konnte man einen Gewinn von 170 Mio. Dollar, da man gleichzeitig die kosten gegenüber dem Vorjahr senken konnte.
 

Spidey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
5.005
Reaktionspunkte
0
@ GarfieldausHN

Stimmt! Hab ich überlesen. Minus ist ja nicht gleich Verlust. Trotzdem ist der Gewinn nicht allein mit der 360 gemacht worden.
 

eddy 92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
10.900
Reaktionspunkte
212
Irgentwie ist das nichts neues, fast jeder Konzern macht in Zeiten der Wirtschaftskrise kleinere oder grössere Verluste, wollen wir mal hoffen, dass es im nächsten Jahr besser läuft.
 

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
Claer hat folgendes geschrieben:
Aber nur ein kleines, denn M$ verkauft mehr Spiele pro Xbox als Nintendo mit der Wii oder Sony mit der PS3.


Also verkauft M$ trotz dem Flash Problem mehr Spiele pro Konsole als die Konkurrenz.

Für M$ ist das also kein allzu großes Problem.


Es ist wohl eher ein Armutszeugnis für die Konkurrenz, die solche Probleme nicht haben aber dennoch weniger Verkaufen.


Das würd ich mal nicht zu hoch loben, der Unterschied zwischen den Sales war (ist?) relativ gering, das gleicht die Wii rein durch Masse aus, wie man beispielsweise letztes Jahr vor Weihnachten gut gesehen hat. Da wurden mehr Wii als 360-Games abgesetzt. Masse eben. Und was anderes interessiert auch nicht.
 

McDaniel-771

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
6.897
Reaktionspunkte
0
Windows 7 kann es richten! Das Umsatz zu Gewinn Verhältnis ist aber extrem beim Microsoft - fast 25% Gewinn. Lufthansa erreicht hier gute Werte von ca. 4%.
Nintendo erreicht immerhin Werte von 5,5%. Zockt jetzt Microsoft die Kunden so extrem ab? Oder wie schaffen die das auf einen der Art hohen Gewinn von 25% zu gelangen? Software scheint kein schlechtes Geschäfft zu sein.
Die DVD auf der Microsoft Windows oder Microsoft Office abgespeichert ist, kostet eben nur einige Cent und wird für "relativ" günstige Preise angeboten. Dank Konkurrenz!

MFG
 
C

Claer

Guest
@ Puddy
Dennoch sind die Sales pro Konsole bei der 360 am höchsten.

Mit den Games verdienen die Hersteller am meinsten.

Allein Halo 3 und Gears 1 und 2 haben sich zusammen 20Mio. mal verkauft.

Auf der PS3 sucht man sowas vergebens.
Aber genau sowas bracht Sony jetzt, da sie mit der PS3 schon sogut wie alle Gewinnen, die sie mit der PS1 & 2 verbraten haben.

Die Wii ist da eine andere Geschichte, da macht Nintendo ja schon von Anfang an gewinnen.
Die haben ja auch nur einen Gamecube genommen und einen neuen Controller entwickelt;)
 

Puddy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.982
Reaktionspunkte
0
@Claer

Das bestreite ich auch gar nicht, meiner Meinung nach sind nur die Sales pro Konsole zweitranging, es zählen absolute Zahlen. Sony kämpft wohl mit beidem. Nintendo wenn nur mit den Sales pro Konsole, mit den absoluten Verkaufsahlen - gerade der Nintendo-Titel - können sie ja durchaus zufrieden sein.
 

KyouJin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2009
Beiträge
801
Reaktionspunkte
0
@claer

ach? das ist tatsächlich so?

Microsoft verkauft mehr als Nintendo? Also bei Sony dachte ich, hält sich das so die Waage.

Aber Nintendo da wäre ich blind davon ausgegangen: das läuft.

@GARFIELD
Du kannst bei mir stets davon ausgehen, dass ich Microsoft etwas abgeneigt bin, ja. es ist einfach kein sooo gutes Produkt.
Aber ich besitze alle drei Konsolen, an zwei Flats (ja ich bin ein bisschen krank) so dass ich auf jeden Fall alles testen und auch darüber urteilen kann.
 

GameFreakSeba

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
19.03.2006
Beiträge
57.238
Reaktionspunkte
272
Was bei der Veröffentlichung von ein paar Zahlen für Antworten kommen - interessant ;-)
 

michathehedgehog

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.02.2006
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
Wow, 2 Flats - toll!
Ich habe 2 Jahreskarten für`n Zoo UND eine XBox 360.
Toll, wie?
Absolute Zahlen, Rumgebashe, Konzerne, Umsatzzahlen...

Als Hans Ippisch die Erde beherrschte war alles einfacher: Sega war toll und die anderen nicht! Früher war ja alles besser!
 
C

Claer

Guest
@ KyouJin
Ja, M$ verkauft mehr Spiele pro Konsole als Nintendo mit der Wii
 

Desert Wolf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.06.2008
Beiträge
1.225
Reaktionspunkte
0
Dirty Pretty Thing hat folgendes geschrieben:

gewinn trotz preissenkung.
da können andere konzerne nur von träumen.


Wen wunderts bei dem billig schrott der in der 360 steckt oder denkst du das ist normal das man nach 3 Jahren eine angebliche "High Tec" Konsole so schnell verramscht wird ?
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
Desert Wolf

Die Technik die in der XBOX 360 steckt ist kein billig Schrott.
Microsoft hat nur bei der Entwicklung der Hardware geschlampt, das ist alles.
Außerdem ist es nichts ungewöhnliches das der Preis einer Konsole so schnell sinkt.
Ein Beispiel, der Preis der PS 1 fiel innerhalb von 2 1/2 Jahren von 599 DM auf 249 DM.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
Eule19

Ob das wirklich so wäre, werden wir leider nie erfahren.
Wobei es noch andere Gründe dafür gibt.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
56.761
Reaktionspunkte
213
Eule19

Ich glaube es war einfach ein Fehler auf biegen und brechen BR durchzudrücken.
Hätte man darauf verzichtet, hätte man dieses Preisproblem vermeiden können.

Zudem verstehe ich nicht warum Sonys Exklusivtitel sich nicht so gut verkaufen, wie sies eigentlich verdient hätten. Klar die Verkaufszahlen sind immer noch sehr gut. Aber wen man das mal mit anderen Titeln vergleicht.

Auch wurden diverse Fehler im Marketing gemacht.

Es summiert sich einfach alles. Und das macht Sony im moment zu schaffen.

Letzendlich muss man sagen das Sony die Konkurrenz am Anfang einfach zu sehr unterschätzt hat.
 
Oben Unten