Microsoft: Interesse an Epic Games?

TommyKaira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2003
Beiträge
18.829
Reaktionspunkte
1
Jetzt ist Deine Meinung zu Microsoft: Interesse an Epic Games? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Microsoft: Interesse an Epic Games?
 

extremo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
1.713
Reaktionspunkte
0
wow baby das wäre zu geil um wahr zu sein :-D

allerdings ist es auch wiederum irgendwie traurig mitanzusehen dass wenige grosse firmen die kleinen im akkort einkaufen. aber solange die qualität der games nicht leidet solls mir recht sein. die jüngeren spieler wird es wohl eher stören da sie in zukunft evtl. beide konsolen (ps , xbox) kaufen müssen da es (falls diese entwicklung anhält) wohl immer weniger games geben wird die multi-platform sind.
 

finish

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
4.701
Reaktionspunkte
0
klar..weil Epic es nötig hat sich kaufen zu lassen.
ms wirds bestimmt versuchen, bin mir aber fast sicher dass epic verneinen wird.
 

Spidey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
5.005
Reaktionspunkte
0
Das wäre nach dem RARE-Schlamasel ein gelungener Coup für Microsoft.
Besonders weil die Unreal-Engine in dieser Gen so wichtig ist.
 
B

Bill G4tes

Guest
Naja, ich persönlich hatte noch keinen 1 Milliarde - Dollar - Scheck vor Augen und kenne daher die Wirkung nicht...
 
B

bresch6

Guest
Es ist mir ein Rätsel, wie man sich darüber freuen kann, dass ein Großkonzern "kleinere" Firmen aufkauft und damit immer weniger Konkurrenz auf dem Spielemarkt entsteht.
 
P

powerpack

Guest
ich kann mir aber beim besten willen nicht vorstellen, das epic games 1 mrd-dollar wert ist. vorallem da sie ja bei weitem nicht die blockbuster-games im portfolio haben.

das geld wäre in einer großen spieleoffensive weit besser angelegt.
 

DataBase

Ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
02.05.2003
Beiträge
37.292
Reaktionspunkte
0
Halte ich eher für unwahrscheinlich, aber wer weiß das schon. Es wurden schon ganza andere Deals abgezogen, die niemand vorher für möglich gehalten hat.

Für die PS 3 wäre das eher ein kleines Problem. Wenn MS da die Unterstützung für die UE3 kappen würde...
 

hektor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.09.2007
Beiträge
1.801
Reaktionspunkte
0
Wie alle Entwicklerteams die MS aufgekauft hat würde die Kreativität und Produktitvität wahrscheinlich den Bach runtergehen. Den mal ehrlich, Entwicklern die sich von MS kaufen lassen denen geht es nicht mehr darum etwas Innovatives zu entwickeln, die wollen ihre Schäfchen ins Trockene bringen und sich aufs Altenteil zurückziehen. Die Leute bei Epic die noch nicht so empfinden würden dann vor dem Wechsel, wie bei den anderen eingekauften Studios auch geschehen, noch zu einem anderen Arbeitgeber wechseln.

Aber vielleicht würde das mal Auftrieb für andere 3D-Engines geben. Denn ehrlich: Wer mag den ewiggleichen UT3-Engine-Plastiklook in den Ballerspielen noch sehen. Der sieht weder realistisch noch stylisch aus, sondern ist irgendwas dazwischen.
 

Lordchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2005
Beiträge
4.811
Reaktionspunkte
0
Also für 1 Mrd. würd ich glatt überlegen meine Videothek zu verkaufen. Mal MS anrufen ob die an sowas auch Interesse haben ;) Gegengebote von heir sind natürlich auch erwünscht :D

Zur News: FALLS da was dran sein sollte würde sich MS einen fetten Exklusivpartner sichern, aber ganz dran glauben tu ich auch noch nicht. Aber evtl. haben sie ja jetzt etwas Kleingeld übrig nachdem Yahoo schon ihre 44 Mrd. nicht wollte ;)
 

Pander

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
4.160
Reaktionspunkte
0
@extremo: Und was soll daran so geil sein?

Ich finde jede Firma sollte unabhängig bleiben, solange sie es sich leisten können. Und Epic hat bestimmt keine Geldprobleme.
 
B

Bill G4tes

Guest
Lordchen hat folgendes geschrieben:

Aber evtl. haben sie ja jetzt etwas Kleingeld übrig nachdem Yahoo schon ihre 44 Mrd. nicht wollte ;)



Verdammt und ich habe mich schon so auf´s Micronet gefreut.^^

Egal spätestens 2017 gehört die Welt MS...wenn juckt da noch Epic?
 

Gojira

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
1.005
Reaktionspunkte
0
@ DJFickeisen

Klar. Nur Epic kann auf der PS3 zaubern. Schon mal was von Activision oder Naughty Dog gehört?
 
S

Sithlord92

Guest
@Powerpack
Epic keine Blockbuster ? Öhm mal überlegen ... wie wärs mit Gears of War mehr als 5 Milllionen verkaufte Exemplare?
 
M

mr Chrisi

Guest
Ich als Xbox-Anhänger fände das natürlich nicht schlecht. Aber trotzdem denke ich nicht das das passiert. Microsoft hat bestimmt interesse daran aber ich glaube nicht das epic das mit sich machen lässt.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
LÖL der Typ hat immer so genial Vermutungen...

Warum sollte Epic sich als Cashcow selber verkaufen ? ausser sie hätten kein bock mehr was zu entwickeln ....
 

Matt1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2007
Beiträge
4.961
Reaktionspunkte
0
Für mich geht es hier nicht darum, dass ein Großkonzern kleinere Firmen aufkauft. Hier geht es darum, dass mein Konsolenhersteller mir neue, (und aufgrund der bisherigen Qualität) absolut geniale Exklusivgames anbieten würde. Ich seh das aus der Sicht eines 360-Besitzers. So und nicht anders. Und Epic-Games sind definitiv Blockbuster.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Faketicker +++ so eben wurde von einem Japanischen Nachrichtensender verkündet das Nintendo und Sony von Microsoft aufgekauft worden sind, Steve Blamer dazu: " nachdem wir von Yahoo abstand genommen haben, mussten wir unser Marktausrichtung für das nächste Jahrzehnt anders fokusieren, wir denken das wir mit unseren neuen Partner Nintendo und Sony die perfekte Simbiose für den Käufer eingehen können um das best mögliche Entertaiment Erlebnis für unsere Kunden bieten zu können, wir denken das drei Traditionsreiche Unternehmen unter einem Dach mit ihren Erfahrungen, dem Entertaiment von morgen ein ganz neue Ausrichtung geben wird, der Zuschauer von morgen wird in mitten von Welten von übermorgen stehen. " erste Reaktion aus der Finanzwelt fallen alle sehr positiv aus, der Aktienkurs von Microsoft bwegt sich momentan auf ein allzeithoch, Gordon Mayer von der Citigroup " Microsoft hat hier genau den richtigen Schritt unternommen um seine Position im Entermaintumfeld 2010 zu stärken +++
 

extremo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2006
Beiträge
1.713
Reaktionspunkte
0
echodeck hör auf so einen müll zu erzählen und informier dich zuerst richtig: ms hat nur sony aufgekauft. nintendo wurde von der Murakami group aufgekauft! für alle die diese firma nicht kennen: Murakami ist in japan der führende Klobrillen hersteller. zeitgleich mit der Verkündung des kaufs wurden auch schon die ersten spiele vorgestellt welche dank dieser neuen partnerschaft das licht der welt erblicken werden.

Freut euch auf "kloputzen hurra", "wc-ente in not" und "dünnschiss ahoi" in denen ihr dank super innovativer wii seuerung das klo putzen, wc-enten retten oder mithilfe der wii-fernbedienung das klo nicht versauen sollt.

achja und natürlich wird mario in zukunft nicht mehr gegen pilze kämpfen sondern seinen erlernten beruf wieder aufnehmen...: prinzessin peach muss unbedingt aufs klo aber oh schreck die spülung funktioniert nicht!! da kann nur der superklempner mario helfen, mit dem ihr auf innovative art und weise unter zeitdruck ein neues kloo auftreiben und installieren müsst.
klingt spannend oder?

>dieser kleine kommentar wurde für gamer mit humor geschrieben....bei allen anderen entschuldige ich mich fall ich ihre nintendo treuen gefühle verletzt habe. und für die raimund ringeles unter uns: NEIN nintendo und sony wurden natürlich nicht (noch nicht ;-)) aufgekauft ihr dürft auf eurer lieblingskonsole weiterspielen.

wünsch euch noch einen schönen abend :-)
 
Oben Unten