Metal Gear Solid: Solid-Altair and the 20th Anniversary

mweis1

Neuer Benutzter
Mitglied seit
29.05.2012
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Man kann das Spiel auch so wie die alten Teile spielen, musst dir keine Sorgen machen. Fand das Video interessant, da man endlich sieht, wie man gegen die Gekkos kämpft.
 

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Muuuhh? Muuuh wie Kuh? Ich glaub ich bin im falschen Spiel...

Pitmuh
 

mweis1

Neuer Benutzter
Mitglied seit
29.05.2012
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Ich sehe schon die ersten, die auf einer Kuhweide Panik kriegen, nachdem sie MGS4 gespielt haben.
 

McDaniel-771

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
6.897
Reaktionspunkte
0
Wenn ein Nintendo Spiel so ruckeln würde, ich würds nicht kaufen. Ok, das spielt läuft praktisch im Schwarz-Weiss-Modus, das frißt natürlich Leistung *muha*.

Die Handlung im Spiel ist auch sehr Einfallsreich - Peng! Peng! Bumm! Bumm!

Kommt mir irgendwie bekannt vor, jetzt fehlt nur noch das Rennspielelement, dann hat MGS4 das Zeug das perfekte PS360 Game zu werden.

"Die Symbiose ist geglückt!" - heißt es dann in den Testberichten: "MGS4 ist der erste Shacer bzw. Rooter" *lol*.

MFG

McDaniel-77
 

McDummsack-77

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.06.2006
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
0
Leider kann man dir nicht sagen, dass die Symbiose geglückt ist McDaniel... he, he, he
 

Pitlobster

ehemaliger Redakteur
Mitglied seit
30.09.2001
Beiträge
9.654
Reaktionspunkte
2
Aber "Shacer" gibts doch schon, wie Full Auto beispielsweise ;)

Pitlobster
 
S

s010010

Guest
@ McDaniel

Wie wärs wenn du einfach mit Luigi und Mario gasi gehst und aufhörst alles schlecht zu reden was dir nicht gefällt?
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
hehe, geil gemacht - vielleicht haben die beiden ja doch was ;) von wegen hideo kojima sei schwul, hehe.

ich dachte immer, metal gear sein ein stealth game und kein shooter?!?
 
M

manu16

Guest
lol du kannst doch nicht die alten mgs mit den neuen vergleichen . final fantasy früher( I-VI) und heute(XII) sind auch nicht zu vergleichen

also sorry wenn ich über unerforschtes gebiet spreche
auf nintendo sind die FF ja nicht so ausgeprägt
 

McN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
7.058
Reaktionspunkte
0
manu16 hat folgendes geschrieben:

lol du kannst doch nicht die alten mgs mit den neuen vergleichen . final fantasy früher( I-VI) und heute(XII) sind auch nicht zu vergleichen


also sorry wenn ich über unerforschtes gebiet spreche

auf nintendo sind die FF ja nicht so ausgeprägt

--------------------------

FF ist aber nachwievor rpg geblieben... ;)
 
A

Aeris85

Guest
Hat einer von euch akkustisch verstanden, was Hideo am Ende gesagt hat??? Ich hab noch nich mal raushören können, obs Englisch oder Japanisch war... *ärger*

Geile Sache im Gesamten! Die Zigarette ist das geilste am Altair-Kostüm!!

So "muuuh"-ig fand ich das auch gar nicht... ;) Dass die Viecher bluten fällt (mir) da schon eher auf.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
übrings das ist das letzte Spiel von den orginal machern, die wollen nicht mehr, das nächste Metal Gear Solid wird von jemand anderes produziert und sie wollen mal was anderes machen ! und für den guten Snake wird es in diesem abendteuer auch nicht gut enden :-D
 

Godsfist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
1.417
Reaktionspunkte
0
Ja ???
Kann Ich mir eigentlich nicht vorstellen , da MGS ja Hideo Prduktions enstammt und ich kann mir nicht vorstellen das er das Spiel für einen anderen Entwickler freigibt.
 

echodeck

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2006
Beiträge
11.682
Reaktionspunkte
0
Achtung Spoiler

Hier deutet er es nur an
http://uk.ps3.ign.com/articles/863/863842p1.html
es gibt aber noch ein anderes interview wo er konkreter wird das er nach 20 jahren mal was anderes mache will und denkt das frenchise zu MSG würde auch ohne sein ganzes team funktionieren. Da war jedenfalls auch der spoiler drin und das alter von snake zu erklären *GGG*
 
N

Naked_Snake100

Guest
Mir ist langweilig und hier find ich ja wieder was zum gegenlabern :D

@McDaniel:

"Die Handlung im Spiel ist auch sehr Einfallsreich - Peng! Peng! Bumm! Bumm!"

Hehe, ich weiß ja nicht, ob du MGS kennst - scheinbar nicht - bzw. generell die Regeln eines "Spiels" mit Story... aber normalerweise wird die Geschichte in Zwischensequenzen (und bei MGS noch in Codec Gesprächen) erzählt und da sehe ich nun wirklich kein "Bumm bumm bamm bamm" :D

Und dein lieber Wii packt das Ding doch gar nicht. Da würde es in 0,007 fps daherruckeln, der wäre ja schon mit der Story überlastet. Und von Ruckeln habe ich bisher außerdem nix gehört - bildest dir wohl ein.

@Aeris85:

Dass die Bluten ist normal - die werden wohl wieder halb Maschine, halb "Fleisch" sein, hehe.

@McNintendo:

"ich dachte immer, metal gear sein ein stealth game und kein shooter?!?"

Ich zitiere:
"It's far wiser to stay out of sight by traversing rooftops, shimmying through grates, and moving from building to building as stealthily as possible."

"As always, it's possible to make it through this MGS without killing anybody."

"It's an invaluable device if you play MGS with ardent devotion to stealth."

Es ist also weiterhin ein Stealth-Spiel. Da MGS4 nun aber auf einem Schlachtfeld spielt, gibt es natürlich Möglichkeiten in die Kämpfe zwischen den PMC's und den Militas einzugreifen. Das muss man aber keienswegs - es liegt im Endeffekt wieder am Spieler, wie er vorgeht. Snake's Ziel ist es ja nur, von dem was wir bisher wissen, Liquid zu töten, nicht direkt gegen die PMC's (oder Militas) zu kämpfen.

Dadurch, dass man nun vemerht die Möglichkeiten hat, sich direkt in Kämpfe einzumischen, hat man auch das Gameplay überarbeitet. Neue Kamera, First Person View mit Möglichkeit des Bewegens, mehr Waffen, sogar Belohnungen, wenn du den Militas hilfst. Wäre das Gameplay jedenfalls auf dem Stand von Metal Gear Solid 3, gäbs sicherlich wieder Kritik, erst recht natürlich mit der "ganz alten" Kamera. So hat man sich also besonnen und das Spiel auch mehr den westlichen Markt angepasst. Das heißt aber noch lange nicht, dass man es nun so wie ein Gears of War spielen muss. Man kann wie man will... und MGS4 balanct den Spagat von Action und Stealth (es heißt ja auch "Tactical Espionage Action") so gut wie kein MGS bevor und man merkt schon an den neuen und auch alten Dingen, die du nutzen kannst, dass das Spiel nicht primär auf Ballerei - wie ein GOW - ausgelegt ist. In GOW gibts so gut wie keinen Nahkampf, du kannst die Gegner nicht leise "töten" oder betäuben, schleichen bringt dir da auch nichts. Ganz anders bei MGS 4 - dadurch, das die Gebiete auch bedeutend größer sind als in den Vorgängern, gibt es mehrere Wege durch ein Level zu kommen. Geht man natürlich den Weg über die "Straße" ist die Chance ziemlich hoch auf patroullierende PMC Soldaten zu treffen. Geht man aber den Weg über die Häuser und schleicht sich dort entlang, hat man eine westenlich höhere Chance, das Level heil zu überstehen. Sieht man auch gut an den vielen Gameplayvideos - der eine geht den Weg, der anderen geht den - der andere macht es stealthig, der andere will lieber ordentlich ballern :D Das macht meiner Meinung nach auch einen großen Reiz aus, die Möglichkeit zwischen Stealth und Action zu entscheiden, wird in MGS4 noch besser gestaltet, als in den Vorgängern, ohne das ursprüngliche Gameplaykonzept zu ignorieren.

Wenn ich mir jedenfalls die Previews durchlese, habe ich keinen Zweifel mehr daran, das MGS4 Godlike wird. :)

siehe:
http://uk.ps3.ign.com/articles/863/863825p1.html
http://uk.ps3.gamespy.com/playstation-3/metal-gear-solid-4/864329p1.html
http://www.1up.com/do/previewPage?cId=3167223&p=37

@echodeck:

"Ohne sein ganzes Team"? Bitte? Bisher war nur die Rede davon, dass er geht und gerade sein Team die Entwicklung übernimmt. (wenn vielleicht auch nur teilweise). Ich hab jedenfalls nichts davon gelesen, dass sein Team aufhören will, es war immer nur die Rede von ihm - und er würde ja trotzdem als Berater zur Seite stehen, nur halt nicht mehr "alles" machen.
 

Godsfist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
1.417
Reaktionspunkte
0
Ist es denn wirklich zwingend notwendig die Story der bisherigen Metal Gear Saga zu kennen ?
An mir ist leider die Serie ein wenig vorbeigegangen.
Ok , hab mal vor 9 Jahren den ersten Solid Teil mehrmals durchgespielt , weil Ich das Spiel damals Hammermäßig fande.
Kann mich aber kaum noch daran erinnern , ausser das wenn man gut durchgespielt hat so´nen lustigen Stealth Anzug freischaltet :)
Und mein Gott , den Kampf gegn Psycho Mantis werde Ich nie vergessen !
Hab dann noch tatsächlich versucht den dritten Teil letztes Jahr zu spielen (weil ich mir erst recht spät ne´ PS2 gekauft habe).
Aber bin mit Snake Eater überhaupt nicht klargekommen.
Dieses CQC System war mir zuviel , geile Idee , aber Ich hab damit gar nichts hinbekommen.
Habs immer mal wieder versucht ...
Doch zwecklos , der dritte Teil liegt mir gar nicht.
Schon faszinierend , war jetzt nie ein großer Anhänger der MGS Teile , aber Ich freue mich wahnsinnig auf den vierten Teil :)
Ih weiß nicht mal warum , es ist irgendwie ´like Magic´.
Seitdem Ich dem ersten Trailer zum vierten Teil gesehen habe , ist in mir irgendwie wieder was großes hochgekommen , wie damals beim ersten Teil.

Muß mir irgendwie nochmal die komplette Story durchlesen , damit auf der höhe der Zeit bin.
Irgednwie bereue Ich es richtig , das die letzten Teile nicht gezockt hab.
 

Godsfist

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
1.417
Reaktionspunkte
0
Zählt mal meine ´irgendwies´ ^^
Naja , ist recht früh am morgen :)
 
Oben Unten