Medal of Honor: Airborne: Demo angekündigt

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Naja, ich war mal ein grosser fand der Serie doch mit der Zeit hat diese doch ziemlich nachgelassen. Bin mal gespannt was der neue Teil so reisen kann. Vielleicht findet die Serie ja wieder zur alten Stärke zurück.
 
P

Pornobiwan

Guest
Gäääähhhhn! Zweiter Weltkrieg... Damit wurde ich in der Schule schon genug gelangweilt.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Ja und, dann gehts halt wieder mal um den zweiten Weltkrieg. Ist ja nicht das einizge Thema das sich im spielebereich ständig wiederholt. Guck dir doch nur mal die Mariospiele an. Ist immer die gleiche Geschichte.
 
U

Ultimate

Guest
Nur ist bei Mario die Story sowiso eher nebensächlich. Dort gehts vor allem ums Gameplay.
Bei einem Weltkriegsshooter gehts doch recht um Atmosphäre... und nach dem x-ten Weltkriegsshooter lässt diese meiner Meinung nach langsam nach...
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Naja aber sein wir mal ehrlich bei vielen Ego Shootern ( wohl gemerkt nicht alle, es gibt auch Ausnahmen wie The Darkness)geben sich die Entwickler auch nicht wirklich viel mühe was die Story anbelangt, sofern überhaupt eine vorhanden ist. Und offensichtlich gibts ja noch Leute die der zweite Weltkrieg interessiert, sonst würden ja nicht dauernt weitere Spiele in diesem bereich erscheinen.
 
U

Ultimate

Guest
Ja, das ist wohl so. Bei einem WKII-Shooter muss man sich ja noch weniger Gedanken darüber machen. Wenn ich ehrlich bin, spiel auch ich hin und wieder gerne mal einen WKII-Shooter ;).
Was die Story in Egoshootern anbelangt finde ich, dass es sich langsam wieder bessert. Früher gabs wirklich viele Shooter ohne richtige Story, aber Heute findet man doch recht interessante Vertreter des Generes mit recht interessanter Hintergrundgeschichte.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Da kann ich dir nur zustimmen, es ist ein deutlicher aufwärtstrend zu spüren. ich denke da wird sich in Zukunft noch einiges tun, auch was die Umsetzung der Erzählweise betrifft. Jetzt müssten sie nur mehr Shooter entwickeln die auch einen nonlinearen Story und Spielverlauf aufweisen wie es ja im Rollenspielsektor grösstenteils üblich ist.
 

spaghetti

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.03.2007
Beiträge
978
Reaktionspunkte
0
Also ich weiss nicht was ihr alle von WW 2 Shootern hält , kann die kritik nicht verstehen , wenns gut wird warum nicht !
 
Oben Unten