Max Payne: Die Verfilmung

Redaktion

Gamezone-Redaktion
Mitglied seit
19.06.2012
Beiträge
6.374
Reaktionspunkte
11
Website
www.gamezone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Max Payne: Die Verfilmung gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäߟ der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Max Payne: Die Verfilmung
 

sampan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.06.2007
Beiträge
598
Reaktionspunkte
0
hört sich ja ganz cool an. mal sehn was da so geht ...
 

whoever

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.08.2006
Beiträge
1.432
Reaktionspunkte
0
man hat doch für max payne 2 extra nen schauspieler (timothy gibbs) engagiert. warum spielt der nich den max payne ??
naja, wahlberg is wenigstens nich untalentiert und hat doch ne gewisse ähnlichkeit. am liebsten wär mir jedoch christian bale gewesen. ein wahnsinns-schauspieler (imo. der beste unserer zeit) und auch ne gewisse ähnlichkeit, auch von der stimme her.
 
S

sreveth

Guest
@whoever:
Verflucht, an den habe ich überhaupt nicht gedacht, aber ich muss dir 100% zustimmen, dass Herr Bale eine sehr gute Besetzung wäre.
 

Kubrick

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2004
Beiträge
1.830
Reaktionspunkte
0
Ganz einfach: Paramount wird den Film wahrscheinlich machen und die haben seit SHOOTER eine Actionstar unter Vertrag den sie unbedingt weiter pushen wollen - Mr. Wahlberg.

Bale würde wohl dann in frage kommen wenn Warner Bros. sich der Sache annehmen würde. aber die machen ungern Spieleverfilmungen-.

Und somit steht der exklusiven Max Pane HD DVD nichts mehr im wege! :-)
 

vampy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.12.2003
Beiträge
3.559
Reaktionspunkte
0
ne theone soll mal lieber die matrix neustarten gehen :P der is mir zu milchbubi für matrix - außerdem gibts den überhaupt noch oder issa mitm hasselhoff in der alkenzugsanstalt :D
 
R

ricochet

Guest
...an der verfilmung habe ich sehr wenig interesse, remedy soll lieber teil 3 rausrücken.....

.....mfg.....
 

Marco A

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
9.871
Reaktionspunkte
138
Okay, Mark Wahlberg sagt mir was... Nur John Moore sagt mir ebensowenig wie "Im Fadenkreuz" oder "Der Flug des Phoenix"... Entweder klaffen da bei mir ein paar Kulturlücken oder der Film steht unter schlechten Vorzeichen. - Trotzdem bin ich gespannt was die Mädels und Jungs da aus dem Game zaubern!
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Wenigstens ist das mal ein Schauspieler. Doch der Filme könnte was werden, wenn man die letzten Filme mit Herrn Wallberg guckt, das waren alles teure Produktionen.

Insofern denke ich mal das es diesmal keine billig Verfilmung wird.
 
Oben Unten