Marvel's Guardians of The Galaxy - das Spiel

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Hab es dank dem GamePass grad beendet. Fing nur ganz solide an, wurde aber immer besser.
Das Gameplay war nix besonderes. Aber die Technik, Charaktere, Story, Humor und der Soundtrack waren echt super. Die halten das Spiel oben. Würde ich absolut weiter empfehlen.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Man schaue sich mal die Steam-Bewertungen zum Spiel an:
Damit soll das Spiel kein Erfolg gewesen sein.
Denkt ihr das Avengers Game, welches ein Jahr vorher erschienen ist, hat vielen Kunden die Marvel Lizenz versauert und genau deswegen wurde das Guardians-Spiel nicht öfter verkauft?
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Ich glaub eher das SquareEnix Erwartungen das Problem sind.
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.202
Keine Ahnung, mir war das mit dem verhunzten Avengers Spiel eig. egal.
Die Gameplay-Videos fand ich damals irgendwie nicht so spektakulär. Dass die Guardians auch andere Stimmen hatten, anders aussahen und nicht die selben Persönlichkeiten hatten wie in den Flmen, hat mich etwas abgeschreckt.

Erst das ganze positive Feedback hat mich zum Kauf animiert. Hab's dann auch nicht bereut. An die Stimmen und das Aussehen hat man sich schnell gewöhnt. Das war dann auch kein Problem mehr. Kann nicht mal sagen, welche Guardians ich besser finde :D
Die ganze Kampagne selbst war echt super mit den ganzen verschiedenen Locations und Charakteren. Technisch echt gut und auch super präsentiert. So sollten Singleplayer-Spiele sein! :D

Einen 2.Teil würde ich diesmal direkt zum Release kaufen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Dass die Guardians auch andere Stimmen hatten, anders aussahen und nicht die selben Persönlichkeiten hatten wie in den Flmen, hat mich etwas abgeschreckt.
Das gleiche Problem hatte damals auch das Avengers-Spiel. Nachdem man es von dem schon gewohnt war, hat es mich bei Guardians allerdings weniger gestört. Auch weil die Charaktere außer Peter Quill alle Aliens mit Schminke sind oder Bäume oder Trash Pandas.

Erst das ganze positive Feedback hat mich zum Kauf animiert. Hab's dann auch nicht bereut.
Das sagen halt auch ganz viele. Die Entwickler sagen ja auch selbst das gerade durch den Xbox Game Pass Release das Spiel endlich sein Publikum findet. Ich selbst habs ja auch erst im Game Pass durchgezockt. Wollte es kaufen, war mir aber nie günstig genug. Vielleicht hole ich es mir auch irgendwann noch.
 

Yosh1907

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2012
Beiträge
9.506
Reaktionspunkte
516
Ich hab nur das erste Kapitel gespielt und dass nur weil es im Epic Store gratis war und Torchwood meinte das Kampfsystem wäre dem vom Final Fantasy 7 Remake gleich.

Hatte auch Spaß damit, werde es irgendwann auch zuende spielen, wenn ich mir endlich mal ne Grafikkarte kaufe die 4k Raytracing und 60 fps darstellen kann, ohne dass ich zwecks kosten mein Bobbes verkaufen muss
 

ElvisMozart

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.01.2015
Beiträge
18.193
Reaktionspunkte
1.202
Das sagen halt auch ganz viele. Die Entwickler sagen ja auch selbst das gerade durch den Xbox Game Pass Release das Spiel endlich sein Publikum findet. Ich selbst habs ja auch erst im Game Pass durchgezockt. Wollte es kaufen, war mir aber nie günstig genug. Vielleicht hole ich es mir auch irgendwann noch.
Ich hab's sogar noch vor dem Gamepass-Release gekauft. Müsste so ein Monat nach Release gewesen sein :D
Bei Otto gab es nen 10€-Guthaben geschenkt, sodass ich es für 27€ bekommen habe. Bei dem Preis und der Kritiken konnte ich nicht nein sagen :cool:
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Das schlimme ist einfach Eidos Montreal hat nicht ein schlechtes Spiel gebracht und die Quittung ist das sie fürn Appel und Ei an so ne Heuschrecke, wie Embracer verhöckert wurden! :(
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
572
Ich war auch vorsichtig wegen des Avenger Games.
Guardians sah ähnlich aus und ich dachte die wollen einfach nochmal abschöpfen.

Allerdings war GotG ein echt gutes Spiel :)

Die gewanderten Figuren waren nur da auch kein Problem.
Bei Avengers sah es wie ein billiges Cosplay aus und die Guardians waren dagegen toll gemacht.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
1. Bild könnte eine Cosplay-News auf GameZone sein. Avengers die man bei wish.com bestellt hat. Einfach erbärmlich. Als wenn C-Promis Avengers cosplayen würden.
2. Sehen halt einfach wie die Guardians of the Galaxy aus.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Das schlimme ist einfach Eidos Montreal hat nicht ein schlechtes Spiel gebracht und die Quittung ist das sie fürn Appel und Ei an so ne Heuschrecke, wie Embracer verhöckert wurden! :(
Thief und das letzte Deus Ex waren schon enttäuschend. Vor allem Thief haben sie stark verwässert.
 

Absalom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.10.2003
Beiträge
35.078
Reaktionspunkte
572
So isses noch besser.

Ganz klar Hulk, Pornodarstellerin, Jason Bourne, der Deus Ex Typ und der Dude aus the big Lebowsky.

Scheint ein abgefahrenes Game zu werden 😂


3415DD0A-50C1-4DA4-BE87-1177A5A67215.jpeg
 

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Naja was heißt falsche Erwartungen, Guardians hat wohl ca. 100 Mio. USD Verlust gemacht.

Echt schade, war so ein großartiges Spiel und hat mir sogar besser gefallen als die letzten tomb Raider Ableger. Hätte mich über nen 2ten Teil sehr gefreut.
 

Schmadda

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.05.2006
Beiträge
22.866
Reaktionspunkte
416
Naja die Engine und Charaktere hat man ja jetzt. Damit kann man weitermachen. Mal sehen was Embracer sagt...
Ich hab halt keine Ahnung ob der Marvel-Teil zum Übernahme-Deal dazu gehört hat.
Aber bei den Zahlen hat Square sicher die Schnauze voll davon und wird mit Marvel nichts mehr zu tun haben wollen.
 

Garfield1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2007
Beiträge
57.578
Reaktionspunkte
516
Naja die Engine und Charaktere hat man ja jetzt. Damit kann man weitermachen. Mal sehen was Embracer sagt...
Ich hab halt keine Ahnung ob der Marvel-Teil zum Übernahme-Deal dazu gehört hat.
Aber bei den Zahlen hat Square sicher die Schnauze voll davon und wird mit Marvel nichts mehr zu tun haben wollen.
Ist nicht Teil des Deals, die Entscheidung liegt wohl bei Disney.
 
G

Gelöschtes Mitglied 2873112

Guest
Naja was heißt falsche Erwartungen, Guardians hat wohl ca. 100 Mio. USD Verlust gemacht.

So wie ich das verfolgt hatte, blieben doch gefühlt alle Spiele von Eidos Montreal und Crystal Dynamics hinter den Erwartungen zurück.

Guardians of the Galaxy war doch das 8. oder 9. Spiel, wo es auch nicht lief.

Deshalb wage ich zu behaupten das SquareEnix als Publisher etwas falsch gemacht hat. Ich zweifle nicht das sie 100 Mio. Verlust gemacht, ich frag mich nur warum man so viel Geld in Entwicklungen investiert, bei der Bilanz.
 
Oben Unten