Lufia - Nordgrotte

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Krümelbär

Neuer Benutzter
Mitglied seit
08.09.2002
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Hallöchen alle zusammen!

Ich befinde mich momentan in der Nordgrotte des Spieles Lufia 2. Hier unten im 2. UG komme ich leider gar nicht mehr weiter. In allen Räumen stehe ich vor unlösbaren Rätseln. Ich finde auch keine versteckten Räumlichkeiten ...

Kann mir jemand sagen, wo ich den Schlüssel in der Nordgrotte finde? Momentan stehe ich z.B. im 2. UG in einem Raum, wo auf einer Treppe der Schaltknopf für die nächste Türe wäre. Davor steht der Krug, wiederum davor allerdings eine Säule. Ich kann die Säule allerdings nur in eine Richtung verschieben, da ich von der anderen Seite nicht dazukomme. Ach ja, jammer ... *gg*.

Ach bitte, gebt mir doch ein paar Tipps ...

Danke Euch!
Krümelbär
 

Rpgmaniac-No1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
0
Also!
Ich hoffe das du mit allen Personen und vor allem mit dem König in Königreich Rusalka gesprochen hast sonst kommst du in der Grotte eh nicht weiter.
In der Grotte gibt es glaub ich keinen Schlüssel zu finden.

Die Stelle mit dem Schalter mit der Säule und mit dem Krug ist einfach.
Du kommst in den Raum von oben stimmts? Also du schiebst die Säule einmal nach rechts. Dann gehst du einmal herum und ziehst dich mit dem Hacken an die Säule. Dann verschiebs du die Säule nach links und holst dir den Krug und kannst dann ihn auf dem Schalter legen.
Somit geht die Tür unten auf. Gehst dann in die Treppe und besiegst in den nächsten Raum alle Gegner gehs dann nach rechts und kommst in den Raum mit den Plattformen die Pfeile haben.Den rest solltest du alleine schaffen.
Vergiss nicht Basuk den Monster zu holen.
Fals du doch andere Stelle meinst dann erkläre die bisschen genauer.



:)
 
TE
TE
K

Krümelbär

Neuer Benutzter
Mitglied seit
08.09.2002
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Hallo!

Danke dir herzlichst für den hilfreichen Tipp. Besser hättest du es mir nicht erklären können ...

Bin mittlerweile im Ahnenturm angelangt. Sag mal, an welche Wand muss ich beim Eingang die Säule schieben bzw. auf welchen roten Wächter muss ich im 1. Stock 3 mal mit dem Schwert schlagen? Fragen über Fragen ... *gg*

Ähm, wieviel Prozent des Spieles habe ich eigentlich schon geschafft?

Danke und LG
Krümelbär
 

Rpgmaniac-No1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
0
Hey Krümmelbär!
Und ich dachte du schaffst alles alleine!:)
Kann dir schon glauben das du schwierikeiten hast. Lufia ist eins der umfangreichsten RPGs die jemals erschienen sind.:)

Also Am Anfang mußt du die Säule erst gegen die Wand schieben und dann nach links. Damit dekst du eine Tür auf und kannst weiter gehen.

Warum fragst du wegen der Säule am Anfang wenn du schon das mit den Wächtern weißt?:)
Der Rätsel mit dem Wächtern geht so.

Die ersten drei Wächter die auf den roten und blauen Teppich stehen mußt du mit dem Schwert glaub dreimal treffen.Bin mir ganz nicht sicher. Erst den Wächter auf den blauen Teppich dann den Wächter auf den roten Teppich.

Später triffst du auf weitere einzel Wächterstatuen.

Den Wächter auf dem blauen Teppich der steht mußt du mit pfeilen treffen
Den Wächter auf den roten Teppich mit bomben.

Der turm ist langwierig aber einfach eigentlich.
Am Ende kommt Gades der aber wesentlich leichter ist.
HAst du den ersten Gades besiegt? Den kann man nämlich besiegen. Auch wenn der Kampf aussichtslos aussieht.

Du bist relativ nicht weit gekommen. Glaub mir das wird für dich das längste Spiel was du gespielt hast.:)
 
TE
TE
K

Krümelbär

Neuer Benutzter
Mitglied seit
08.09.2002
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Hallo Rpgmaniac No1!

Hmmm, werde ich gleich mal versuchen, die Säule an die richtige Stelle zu verschieben. Nein, den ersten Gades hab ich nicht besiegt.

Ich schiebe die Säule kreuz & quer durch den Raum und es öffnet sich nichts. *jammer* - Wo um Himmelswillen ist denn die richtige Stelle ... *snief*

Ich weiß, ich stelle mich ziemlich doof an, aber Lufia ist mein erstes RPG-Spiel.

Thanks
KB

PS: Wie oft hast du das Spiel eigentlich durchgespielt?

Das mit den Wächtern weiß ich, da es im 1. Stock des Turmes (rechter Eingang) auf einem Schild geschrieben steht ;-)
 

Rpgmaniac-No1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
0
Wenn du die Säule am Anfang gegen die Wand schiebst und dann nach links dann dekst du eine Tür auf. Und kannst dann den Weg weiter fortsetzen.:)

Ich habe das Spiel schon 5 mal durchgespielt.
Was am besten bei Lufia ist , ist die Ahnenhöhle. Da kannst du so viele interessante Gegenstände bekommen. Bessere Waffen, Rüstungen, Helme, Schilder alles einfach. Den Inhalt in den roten Truhen kannst du nur in der Ahnenhöhle behalten. Findest du allerdings eine der seltenen Blauen Truhen dann kannst du den Inhalt behalten und damit auch wieder in die Ahnenhöhle reingehen. Auch draußen kannst du den Inhalt weiter benutzten. Aber das erfährst du alles später.:)
 

Rpgmaniac-No1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
0
Du spielst zu ersten mal ein RPG desegen ist das auch nicht schlimm.:)

Also die Lila Säule ist am Anfang ganz links stimmt? Also, du schiebst die Säule bis zu den roten langen Teppich. Der Teppich deutet schon an das es einen Weg nach oben gibt. Dann schiebst du die Säule einfach nach oben gegen die Wand und dann nach links. Schon dekt sich links dann eine Tür die du passieren kannst.:)
Hoffe es war genau genug.:)
 
TE
TE
K

Krümelbär

Neuer Benutzter
Mitglied seit
08.09.2002
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Thanks ...

Du bist einfach Klasse *lob*. Hast mir wiedermal sehr geholfen ;-)

Werde mich bemühen, nicht mehr so lästig zu sein :)

LG
KB
 
TE
TE
K

Krümelbär

Neuer Benutzter
Mitglied seit
08.09.2002
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Neeeeiiiiinnnn, ich komme mit dem Spiel einfach nicht zurecht!!! *snüff*

Hänge in einem Raum fest: Auf einem roten Teppich stehen um ein tja "Beam-Loch" (wie auch immer man das nennen mag) 4 Säulen. Ich habe die Säulen schon mit Schwert, Pfeil und Bomben "bearbeitet". Ich kann allerdings weder durch das "Beam-Loch" entschlüpfen, noch öffnet sich die Türe in diesem Raum.

Ach, die Ahnenhöhle mag mich nicht ...

Krümelbär:blackeye:
 

Rpgmaniac-No1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
0
@Krümelbär

Hmmm...weiß nicht genau welche Stelle du meinst aber hast du schon Gades besiegt und hat er dir gesagt das er den ganzen Ahnenturm zerstören will?Läufst du jetzt nur alleine mit Maxim?
Wenn ja dann klemmst du wahrscheinlich an der Stelle wo solche grauen Platten auf dem Boden sind.
Weißt du die Stelle wenn du in eine Treppe gehst das um dich herum vier dunklegraue Plattformen auf dem Boden liegen? Diese Plattformen mußt du mit Bomben alle umfärben in Hellgraue Plattformen. Wenn du nach unten durch die Tür gehst dann stellst du fest das hier wieder vier dieselben dunkelgrauen Plattformen auf dem Boden liegen wie in vorherigen Raum. Die Plattformen färbst du mit den Bomben ebenfalls um. Dann öffnet sich die Tür. Allerdings ist da in er Nähe glaub kein Warp Loch.

Vergiss nicht du musst alle roten und blauen Wächterstatuen mit Bomben und Pfeilen kapputmachen damit der die kleinen roten und blauen Steine (im letzten Raum wo auch lnks auf dem roten Teppich und rechts auf dem blauen Teppich Wächter Statuen stehen) die aus dem Boden herausragen versenkt werden. In den letzten Raum sind auch noch solche großen grauen Säulen die allerdings unwichtig sind.:)

Fals es doch nicht das ist was du meinst dann versuch es mir genauer zu erklären wo du hängst. Z.B sag mir was in den Raum ist was für Säulen welche Wächterstatuen und auf welchem Teppich. Ich weiß auch nicht alles aus dem Kopf aber das meiste schon.:)

@Freelancer

Sorry ich weiß wegen dem Doppelpost. Nur mir ist noch was eingefallen und da wollte ich nicht extra warten bis einer postet damit es kein Doppelpost mehr ist.
Ich bin nicht auf die Sterne heiß. Dafür kriegt man nichts warum sollte man auf die heiß sein.;)
 
TE
TE
K

Krümelbär

Neuer Benutzter
Mitglied seit
08.09.2002
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Hallo Maniac!

Ich komm leider nicht weiter ...

Nein, bei Gades war ich noch nicht. Ich schob am Start des Turms die Säule an die Wand und dann links .... ging danach durch den nächsten Raum ... wiederum in den nächsten Raum: Dort stehen auf einem roten Teppich 4 lila Säulen. Genau in der Mitte befindet sich ein Warp-Loch. Am anderen Ende des Raumes (rechts) befindet sich eine Türe, welche sich allerdings nicht öffnen lässt.

Hiiiiilffffeeeeeeeeee ...

thx
KB:)
 

Rpgmaniac-No1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
0
@Krümmelbär

Ist doch ganz einfach!
Du siehst doch einen Gegner der wie ein Kürbis aussieht in dem Raum laufen oder?
Du musst den Gegner mit den vier Statuen einsperren damit er auf dem Warp Loch bleibt und die Tür rechts für dich offen hält. :) Es ist etwas knifflig aber du kreigst da schon hin. Benutze einfach deinen Hacken und treffe ihn immer damit er gelähmt wird.

Ach ja und bitte könntest du den selben Thread jetzt weiter benutzen wenn du Fragen zu Lufia hast? Bitte eröffne keinen neuen Thread wenn du nicht weiter kommst. Es sieht dann in Retro Forum unordentlich aus.
Hoffe du verstehst.;)

Viel Spaß weiterhin bei Lufia. Ein cooooles RPG:p
 
TE
TE
K

Krümelbär

Neuer Benutzter
Mitglied seit
08.09.2002
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Der hilfesuchende Krümelbär postet wieder mal ... ;-)

Befinde mich im 4. Stock des Ahnenturmes. Ich halte mich in einem großen Saal auf. In der Mitte ist ein Warp-Loch, links und rechts davon stehen je ein Wächter auf einem roten und auf einem blauen Teppich.

Wen muss ich nun wie "bearbeiten"? Pfeile? Schwert? Bomben?

Hab schon so einiges versucht ... *seufz*

Krümelbär
 

Rpgmaniac-No1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
0
@Krümmelbäer

Die Stelle kenne ich! Du musst erst den linken Wächter bearbeiten und dann den rechten. Die gehen nur mit Schwert kaputt. Probiere dreimal auf jeden zu schlagen.
Genau kann ich mich auch nicht erinnern wie oft du die treffen sollst. Da habe ich auch probleme gehabt. Aber Bomben und Pfeile helfen in der Situation nicht. Nur das Schwert mit dem B-Knopf ok? Nachdem du die 3 ml getroffen hast mußt du auf den mittleren Warp gehen. Musst halt probieren.

Die anderen Wächter dannach musst du mit den Bomben und Pfeilen bearbeiten.;)
 
TE
TE
K

Krümelbär

Neuer Benutzter
Mitglied seit
08.09.2002
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
@RPGManiac No1

Hallo!
Dank deiner Hilfe konnte ich die Wächter richtig "bearbeiten" und drang so zu Gades vor. Sag mal, gibt´s für den Kerl eine bestimmte, wirkungsvolle Waffe? Ist ziemlich schwer zu besiegen ... *seufz*.

Habe in einem Forum gelesen, dass der Ahnenturm 100 Stockwerke hat? Kaum zu glauben ... ´

Also dann!
LG
Krümelbär
 

Rpgmaniac-No1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
0
Oh gegen den Brocken helfen nur mächtige Zornattacken. Probier noch mit Frostdegen(Fals du die Waffe noch hast) und mit Feuerdolch ihn zu besiegen. Die beiden Waffen haben starke Zornattacken die Gades enrmen schaden zufügen.
Auch das Eisenschwert ist zum Teil wirkungsvoll. Also nur Zornattacken ok?

Ja die Ahnenhöhle ist echt genial! Kennst du vieleicht Azure Dreams? Das Spielprinzip von Azure Dreams ist sowas wie die Ahnenhöhle. Nur bei Lufia ist Ahnenhöhle nur NEbensache in Azure Dreams das ganze Spiel. Kaum zu glauben wie Lufia umfangreich ist nicht wahr? Und das bei nur einer 16-Bit Konsole. Das Lufia hat auch nur 24-Bit.
Das ist ein wahres Meisterwerk.

Die Ahnenhöhle wird dir ganz am Anfang noch nicht so viel Spaß machen. Manchmal wird sie dich nerven und die ist am Anfang auch zemlich schwer. Aber warts ab bis du die ersten seltenen BLAUEN TRUHEN in der Ahnenhöhle findest. Diese Gegenstände in den BLAUEN TRUHEN kannst du behalten, mit denen immer wieder in die Ahnenhöhle rein gehen und sie auch für dein Abenteuer gebrauchen. DIe roten vielen Truhen helfen dir nur in der Höhle. Die Gegenstände sind nicht selten und du kannst die auch nicht aus der Höhle rausnehmen.
In den Blauen Truhen findest du oft solche geilen Gegenstände wie ultra starke Waffen, Rüstungen und Helme und Schilder. Glaub mir findest du paar BLAUE TRUHEN mit sehr nützlichen Gegenständen dann willst du von der Höhle nicht los. Da vergisst du dein Abenteuer.
Die besten Sachen die du von den BLAUEN TRUHEN findest sind Zenitschwert, Glutschwert, Haarnadel, Aquahelm, Apronschild,Reflektor und noch viele weitere Gegenstände.
Ih der Ahnenhöhle findest du die besten Rüstungen im Spiel. Im Spiel normal gibt es auch welche Waffen und Rüstungen die zu den besten gehören aber alles Geheim.
Bei Lufia wirst du später mit den kniffligsten Rätsel zu tun haben. Den Rätsel musst du nicht unbedingt machen aber wenn du an die besten Rüstungen ran kommen willst dann musst du dein Köpchen anstrengen. Lufia ist einfach genial!

Tip!
Warte ab bis Dekar in deinen Team ist. Er ist sehr nützlich in der Ahnenhöhle da er überaus stark ist. Wenn du bis nach unten schaffst erwartet dich dort was ganz interessantes....:)
 
TE
TE
K

Krümelbär

Neuer Benutzter
Mitglied seit
08.09.2002
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Hallöchen!

Ich bin im Nordleuchtturm - 5. Stock! Hast einen Tipp für ne gute Waffe für den doofen Gegner? *gg*

Ein paar Schatzkisten habe ich entdeckt; konnte die Rätsel allerdings nicht lösen.
Das erste Rätsel ist gleich im Erdgeschoss! 3 Kisten und eine versteckte Türe - keine Ahnung ...
Und dann gibt´s noch eine Schatztruhe, welche mit Gitterstäben umgeben ist. Es gibt zwar einen Knopf zum senken der Stäbe. Hab aber nix, was ich auf den Knopf stellen könnte ...

Naja, also dann ...
Krümelbär
 

Rpgmaniac-No1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
0
Hi!
Sorry konnte frühe dir nicht antworten.
Also den Gegner(Endgegner) meinst du wahrscheinlich Idura. Er hat das kleine Baby Eros von Selan und Maxim geklaut.
Gegen diesen Fiesling helfen am besten Zornattacken in Form von Eis und Feuer. Wenn du noch den Frostdegen und den Feuerdolch hast dann müsste er einfacher sein.:)

Bei dem ersten Rätsel mit der Truhe im Erdgeschoß kann ich mich erinnern.

Was das problem bei diesem Rätsel ist das du eine Kiste zu wenig hast.
Mach dir es mal einfacher.
Lege zwei Kisten auf die Schalter, damit die Tür sichbar wird. Dann lege die dritte Kiste genau vor die Tür damit sie sich nicht mehr schließen kann. Dann kannst du die beiden Kisten die auf den Schalern liegen entfernen und mit diesen beiden Kisten die Stacheln auf dem Boden versenken und somit die Tür öffnen.
;)

Eine Kiste hinter Gitterstäben kann ich mich nicht erinnern.
Sag mir etwas genauer die Stelle.:)

Ansonsten viel Spaß noch mit Lufia!:)
 

Rpgmaniac-No1

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
0
Da unser lieber Krümmelbär Lufia unter Kontrolle bekommen hat, brauchen wir diesen Thread ja nicht mehr. :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten