Lohnt sich Nintendo DS????

jojo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
15.805
Reaktionspunkte
382
Hallo Leute,

wollt mal fragen ob sich der Nintendo DS lohnt?
Was sind für euch bislang hierfür die besten Spiele?
Ist die Grafik eigentlich so schlecht?
Wie ist so dieses Gehirntraining??
Meine Freundin will das unbedingt haben?

Würdet Ihr eher zu ner PSP tendierenn oder zum Ds?
 

watzlaff

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2006
Beiträge
429
Reaktionspunkte
0
Tja, den Nintendo DS besitze ich selbst nicht. Ich studiere halt nur die Testberichte in den verschiedenen Spielezeitschriften. Wer mal wieder ein paar Runden mit Mario hopsen möchte oder gerne mal ein paar Nintendogs knuddelt, ist hier wohl an der richtigen Adresse.

Ich besitze die PSP. Die schlägt den Ninténdo in Sachen Funktionalitäten um Längen. Aber wenn's um Spielen und Spielspaß geht, tun die sich wohl beide nicht viel.

Die PSP hat natürlich Spiele, die schon durch überragende Grafik bestechen. Filme kannste Dir auch noch drüber reinziehen und mit einem üppigen Speicherchip verwandelt sich die Daddelmaschine in einen lupenreinen, wenn auch unhandlichen MP3-Player.

Fazit: Wenne das Geld hast, sollte es wohl die PSP sein.
 

Socke

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
5.452
Reaktionspunkte
0
Wenn Du was neues in Sachen Videospiele erleben willst kauf ihn dir. Was so in Zukunft alles kommt klingt super und ist nicht nur knuddel Zeug. Spielen kann man auf jeden Fall, Another Code, Sonic Rush, Metroid, Mario/64/Kart/new, Bomberman (Multiplayer geil!), Animal Crossing und bis die nächsten tollen Spiele kommen (FinalFantasy3/CrystalChronics, Starfox, dieses Mech Spiel, Zelda usw.) haste mit den genannten erstmal zu tun. Nintendogs ist auch toll, da man noch nie so schön interagieren konnte (Seeman mal ausgenommen aufm DC)und das Hündchen ja sogar auf seinen Namen hört...wenns gut erzogen ist, das muss man echt "gefühlt" haben, vom erzählen her kommt nicht so viel rüber. Der DS ist für mich klar besser als die PSP, außer man braucht diesen Technik Zusatz, aber wie bei der PS3 sag ich: Ich will spielen und für alles andere habe ich bereits Geräte oder brauche es nicht.
 

ferrismc

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
715
Reaktionspunkte
0
DS ja , PSP nein. PSP Spiele sind einfach PS2 SPiele auf Handheld.

Nintendo hat einfach die innovativeren und bessere Handheldgames.

Wenn du allerdings Musik hören willst ,dann PSP.
 

Kutzi04

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2004
Beiträge
976
Reaktionspunkte
0
ferrismc hat folgendes geschrieben:

DS ja , PSP nein. PSP Spiele sind einfach PS2 SPiele auf Handheld.


Nintendo hat einfach die innovativeren und bessere Handheldgames.


Wenn du allerdings Musik hören willst ,dann PSP.
Das war mal ein super Post von dir. Ohne Sony unnötig hochzujubeln, haste klipp und klar deine Meinung gesagt, mehr von der Sorte. ;)

@ Topic:
Ich hab den DS Lite selber und kann ihn nur empfehlen. Es macht einfach tierisch Spaß darauf zu zocken. Hatte die PSP auch schon, bei der mir allerdings der Spaß schnell verging, nicht nur wegen mehreren Pixelfehlern, ich hab sie zurückgegeben.
Aber trotzdem ist es auch eine Geschmackssache.
 
B

Bill G4tes

Guest
Da kann ich nur den Handheld von Sony empfehlen...ist zwar in der Anschaffung ein bisschen teurer,aber er kann ALLES was du mit dem DS machen kannst und noch mehr...wenn du verstehst was ich meine...;)
 

Ragnarok

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2002
Beiträge
2.943
Reaktionspunkte
0
Ich hab den DS und kann den nur empfehlen. Hat n besseren Akku als die PSP und läuft deshalb länger.
Zudem kannste sämtliche GBA Spiele auch darauf zogn.;)
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
Der DS ist in jedem Fall einen Kauf wert.

Wenn du ihn dir kaufst rate ich dir zum DS Lite.

Der kostet zwar einen Zacken mehr, ist jedoch vor allem was das Display betrifft noch besser als der Erste.

Gute Spiele sind sicherlich:

New Super Mario Bros.
Advance Wars
Metorid Prime Hunters (Multiplayer)
Trauma Center; Under the Knife
Mario 64
Tetris DS
Mario Kart DS
Resident Evil

Bald kommen auch:

Zelda
Yoshi´s Island
Age of Empires
Die Siedler
Star Fox

Und noch viele mehr...

Die Grafik ist übrigens nicht schlecht, sie ist halt nur auf dem Niveau des N64.
Verglichen mit der PSP ist sie natürlich schwächer
 

Suntiago

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.06.2006
Beiträge
1.880
Reaktionspunkte
0
Ich empfehle dir auch ganz klar den Nintendo DS (Lite) , einfach da es die besseren Spiele gibt und das ist entscheident. Die PSP bietet zwar eine tolle Grafik und viel Multimedia schnick schnack, allerdings lief bei mir höchstens mal Homebrew in Form eines SNES Emulators, da Nintendospiele einfach Spass machen ^^ . Fast alle Multimediafeatures sind unbrauchbar, ich habe eine PSP und kann ein Lied davon singen.

-Browser: Gute Idee mehr als schlecht umgesetzt kleiner Cache viel wird falsch angezeigt, lange Ladezeiten einfach unbrauchbar wirklich =(
-Video: Super Quali, leider bis vor kurzem UMD Filme zu teuer , jetzt super gpnstig allerdings nur weil der Support langsam eingestellt wird.
-Musik: Für einen unterwegs MP3Player einfach zu groß und zu schwer joggen ist damit fast unmöglich da die PSP auch sehr empfindlich ist =( leider habe die Schwarze.
- Display: Leider wenn man Pech hat Pixelfehler sonst ok , mich stören meine 3 Pixelfehler sogar überhaupt nicht nur sowas darf eigentlich nicht sein bei so einem teuren Handheld
-Akkulaufzeit: Ungenügend ! Meine PSP ist in ca 4 Stunden leer =( DS bietet da gerade der Lite bis zu 18 Stunden einfach viel mehr.

Also ganz klar ist der DS dank guter Software, Verarbeitung, Einsatzgebiet der bessere Handheld bzw. Der Handheld die PSP kann kaum als Handheld durchgehen und wie Ferris richtig sagt sind die Spiele meist Ports die wir alle schon auf der PS2 gespielt haben, besonders ärgerlich die meisten Rpgs sind nur ! auf Englisch..
Normalerweise gebe ich jedem recht, die Japaner haben einen etwas anderen, abgedrehten Geschmack, allerdings bin ich beim DS Lite ausnahmsweise mit den Japanern einer Meinung der DS rockt.

Hier Kurzform einiger Vorteile:
1. Akkulaufzeit
2. Verarbeitung
3. Nicht so empfindlich
4. Mehr bessere Games
5. Spielepreise niedriger

Es geht bei Konsolen und Handhelds darum das der Spieler etwas zum spielen haben möchte, deshalb ist der DS trotz oder vielleicht sogar gerade aus dem Grund das er wenig Multifunktional ist und sich aufs wessentliche konzentriert und damit nicht so teuer ist die Referenz.

Für mich die klare Kaufempfehlung

PS: Sicherlich hast du Kumpels die schon eine PSP oder einen DS haben, leih dir diese mal aus oder spiele damit bei deinen Kollegen, so erfährst du welcher Handheld ehr deinen Geschmack trifft !
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
ferrismc hat folgendes geschrieben:

DS ja , PSP nein. PSP Spiele sind einfach PS2 SPiele auf Handheld.


Nintendo hat einfach die innovativeren und bessere Handheldgames.


Wenn du allerdings Musik hören willst ,dann PSP.
ja, ich denke, das trifft es.
Nintendo spielt seinen Erfahrungsvorteil in dem Sektor voll aus.

Technisch ist die PSP klar vorn, bei der Spielbarkeit der DS.
Hier zeigt sich eindrucksvoll, dass nicht immer die beste Technik den Sieg davonträgt.
Wobei die PSP sich auch nicht schlecht verkauft, aber gegen den absoluten Rekordseller DS tut sie sich schwer, daneben sehen aber auch ganz andere Systeme alt aus.

Wieso erwähnt keiner dieses schöne Spiel "Phoenix Wright Ace Attorney"? Für mich der absolute Kaufgrund neben "Another Code" und "Castlevania Dawn of Sorrow".
 

Sigistauffen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.10.2001
Beiträge
7.042
Reaktionspunkte
0
Hab beide Systeme und tue mich schwer, das eine dem anderen vorzuziehen. Es gibt auch auf der PSP tolle Spiele (und es sind auch beileibe nicht alles Ports): Daxter, Syphoon Filter, Wipeout, Ridge Racer, Maverick Hunter, Lumines, GTA etc.pp. Das sind zwar alles eher Spiele im klassischen Sinne (also nix mit touchscreen, mic oder ähnlichem Schnickschnack), aber das hat bei den Gameboys komischerweise auch niemanden gestört.
Der DS hat eventuell (muss jeder für sich entscheiden) ein paar mehr Trple-A games, aber dafür auch haufenweise richtigen Schund. Die PSP hat imo ein solideres Lineup: viele gute, wenig hervorragende Spiele aber immerhin auch recht wenige Totalausfälle (gerade die multiplatform games sind auf dem DS in der Regel katastrophal)
 

Khaanara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.09.2004
Beiträge
249
Reaktionspunkte
0
Ich habe auch beide Handhelds und während die PSP im Moment, angesichts des eher langweiligen Spieleangebots (ein Haufen PS2-Spielumsetzung, kaum neue Ideen) und des eingeschränkten Einsatzes ausserhalb abgedunkelter Räume, bzw. schlechten Tragekomforts, bei mir daheim eher Staub ansetzt.

Zu dem normalen DS hat sich jetzt der DS lite den Platz in meiner Sammlung gefunden und ich bin äusserst zufrieden damit. Er passt problemlos in die Tasche, ist nicht so schwer, hat eine zwei bis dreimal längere Akkulaufzeit als die Sonykonsole (je nach Helligkeitseinstellung) und man kann sogar bei Sonnenschein dreussen im Schwimmbad zocken, ohne das man sich ein Handtuch über Kopf und Handheld ziehen muß. Neben dem attraktiven Preis, kommt noch ein vielfältiges Spieleangebot dazu (wo das erste Jahr aber auch eher verhalten war !), bei den es auch einige Spieleperlen gibt (Castlevania, Advance Wars, New Super Mario, Mario Kart, Der. Kawashimas Gehirn Jogging, etc.), die zwar nicht Top-Grafik, aber mit Spielspass undlustigen Ideen brillieren.

Und demnächst gibt es ja noch die Siedler für unterwegs :bigsmile:
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
partykiller hat folgendes geschrieben:


Wieso erwähnt keiner dieses schöne Spiel "Phoenix Wright Ace Attorney"?


Wohl weil es das Spiel immer noch nicht offiziell im deutschsprachigem Raum gibt...

Wer nicht sehr gut englisch kann, sollte von der UK oder der US Fassung auch die Finger lassen, sonst lohnt sich das Spiel nicht.
 

partykiller

Moderator
Mitglied seit
20.08.2004
Beiträge
18.474
Reaktionspunkte
0
das kann schon sein, ja. Aber es wird in Deutschland wohl gar nicht rauskommen. Denn im europäischen Ausland ist es schon längere Zeit regulär erhältlich.
 
F

Flaron

Guest
Hi Jojo,
hier die subjektive Sichtweise eines NDS-Besitzers:

Wenn Du Dir den DS Lite mit Gehirnjogging kaufst, mußt Du damit rechnen, daß deine Freundin Dir den DS nur ungern überläßt ;) . Diese Erfahrung mache ich gerade.
Grafiktechnisch kann der NDS natürlich mit der PSP nicht mithalten. Da liegen Welten dazwischen. Allerdings holen mittlerweile viele Spiele echt ne Menge aus dem NDS raus.
V.a. die Firstparty-Spiele sind mit solch einer Detailverliebtheit programmiert, daß mich die "schwächere" Grafik nicht weiter stört.

Spiele:
==========

Gehirnjogging ist wie eine Art Quiz aufgemacht; hat eine sehr schlichte Grafik. Es motiviert aber über Wochen, dieses Spiel ab und an ein paar Minuten zu spielen. Sehr professionell gemacht.

New Super Mario Bros ist gerade mein absoluter Favorit. Wenn Du Jump'n'Runs magst, ist dieses Spiel der abolute Hammer.

Weitere schöne Spiele: Kirby Power Paintbrush, Meteos, Nanostray.

Ich habe den DSL seit 2 Wochen und bin begeistert.

Gruß
 

CptCharisma

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2005
Beiträge
507
Reaktionspunkte
0
Silverhawk hat folgendes geschrieben:
Wohl weil es das Spiel immer noch nicht offiziell im deutschsprachigem Raum gibt...


Wer nicht sehr gut englisch kann, sollte von der UK oder der US Fassung auch die Finger lassen, sonst lohnt sich das Spiel nicht.

Also bei uns in Österreich gibt es das Game schon seit Monaten.
 

Silverhawk

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
23.11.2005
Beiträge
11.280
Reaktionspunkte
0
CptCharisma hat folgendes geschrieben:

Silverhawk hat folgendes geschrieben:
Wohl weil es das Spiel immer noch nicht offiziell im deutschsprachigem Raum gibt...


Wer nicht sehr gut englisch kann, sollte von der UK oder der US Fassung auch die Finger lassen, sonst lohnt sich das Spiel nicht.

Also bei uns in Österreich gibt es das Game schon seit Monaten.

In einer deutschsprachigen Fassung? :eek:

Kaum zu glauben...

Es war doch immer das Problem, das Capcom das Spiel nicht eindeutschen wollte, weil das zu aufwendig sei.

Du bist sicher, dass es kein englischer Import ist?
 
N

Noocyn

Guest
Ich besitze beide handhelden, ich benutze den ds viel häufiger als die psp. für den ds besitze ich auch mehr spiele, da ich finde das die psp spiele mich bis jetzt noch nich so überzeugt haben, da es einfache konsolen übersetzungen sind. allerdings kann die grafik vom ds nicht mit der von der psp mithalten, daher ist sie super für filme geeignet. also nach meiner meinung hat der ds mehr inovatin, und die psp einfach hammer grafik und wird sich später trotz der langweiligen spiele durchsetzen.
 

Pyramidhead

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.05.2004
Beiträge
2.525
Reaktionspunkte
0
hab ja wie schon oft im Forum erwähnt nur die PSP, den Ds hol ich mir noch vor der Merhwertssteuererhöhung *g*

Ich habe schon einige Spiele für die PSP, nicht unendlich viele, aber das liegt daran, dass ich auswähle... ich bin sehr zufrieden, ich finde die Spiele gut und wenn man über den Tellerand hinausseiht (Deutschland), dann findet man die absoluten Spielehammer. Meine PSP ist fast immer dabei... nur nicht am Badesee, da tut es der alte GBA SP noch... nass+PSP=Shit!

Meine PSP ist so dermaßen im Betrieb, dass ich schon alle Tasten locker gespielt habe (typischer Gameboy-Effekt, kennt man von früher)
Immerhin, jetzt reagieren sie noch besser und haben den optimalen Druckpunkt *lol*

PSP ist klasse, aber halt auch etwas teuer, die Spiele Ebenfalls...
PS2 zum mitschleppen... das wollte ich schon immer, in sofern ist sie perfekt für mich!
Und weil sich alle über Portierungen azfregen, ich finds geil, es kommt ja noch anderes Zeug dazu, aber ich schleppen meine PS2 nicht mit in den Ulaub, die PsP aber auf jeden Fall!
 
Oben Unten